Das Fachwerkhaus-Forum

Seit 2002 online


Dämmung eines Teiles des Daches

18.09.2021 Hexe3000 | 2 97
Guten Tag,

das Dachgeschoss unseres Hauses hat innen eine ca. 50 cm hohe Ziegelmauer und dann beginnt die Dachschräge. Hinter der 50 cm hohen Mauer befindet sich ein Hohlraum, dann nach ca. 1 Meter kommt der Trempel.

weiter lesen ..

Nach Wanddurchbruch Wand verfugen

17.09.2021 Schubidoo | 0 107
Nach Wanddurchbruch Wand verfugenHallo alle zusammen. Ich Saniere mit meiner Frau ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1914.
Wir haben im Erdgeschoss einen Wanddurchbruch gemacht. Ich bin jetzt an der Stelle angelangt das ich gerne die Stelle zwischen Balken und Wand verfugen möchte. Es handelt sich um eine Lehmwand zumindest vom Unterbau. Ich hab gelesen das man bei Lehm eigentlich keinen Gips nehmen sollte. Jemand anderes meinte man sollte Zement nehmen wegen Mineralisch, aber hatte auch gelesen das auch dieses wohl nicht so gut sein soll.
Deshalb wollte ich gerne hier nachfragen womit man das am besten verfugen könnte bzw. sollte. Im Anhang hab ich mal 1 Foto hinzugefügt. Ich hoffe man kann es gut erkennen.
Gruss Martin
weiter lesen ..

Fussboden im Gewölbekeller sanieren

17.09.2021 Oliver | 1 169
Hallo zusammen,
ich habe einen rund 500 Jahre alten Gewölbekeller, der vom Prinzip her relativ trocken ist. Der Fussboden ist wahrscheinlich Mitte der 80er Jahre mal "saniert" worden. Die oberste Schicht besteht aus irgend einem Wasserundurchlässigen Material, wahrscheinlich ein feiner Estrich. Der Boden ist absolut eben und leicht zu pflegen. Es ergibt sich aber folgendes Problem:
Gerade im Sommer, bei hoher Luftfeuchtigkeit, bildet sich Kondenswasser am Boden und das gesamte Raumklima leidet. Man spürt die Feuchtigkeit in der Luft.
Jetzt habe ich mir überlegt, den Boden mit Tonziegeln, die feuchtigkeitsregulierend sind, zu belegen.
weiter lesen ..

Kalkkaseinanstrich auffrischen

17.09.2021 Mondfahrer | 1 247
Einen guten Tag in die Runde.

Leider stehen wir wie viele vor dem Problem, dass alte Handwerkstechniken kaum bekannt bzw. noch ausgeführt werden:
Auf unseren Lehmputzwänden soll Sumpfkalkfarbe gestrichen werden.
weiter lesen ..

Bodenaufbau über Gewölbekeller

16.09.2021 Wasserburg | 1 179
Hallo,

habe heute festgestellt das die Holzdielen über dem Gewölbekeller vermodert sind,
und diese entfernt.
weiter lesen ..

Fußbodenausgleich kaum Deckenhöhe

16.09.2021 Christian | 6 148
Hallo zusammen,
Wir sind im Besitz eines Fachwerkhauses aus dem Jahre ca. 1880.
Die Vorbesitzer haben leider die gesamten Holzbalken mit Bitumfarbe streichen lassen. Naja, der größte Teil ist leider vergammelt, aber mittlerweile erneuert und die Gefache mit Klinker ausgemauert. Von innen teilweise schon mit Multipor, Wandheizung und Lehm fertiggestellt.
Nun möchten wir gerne einen weiteren Raum im OG fertig stellen. Leider fällt dieser auf ca. 5m ca. 10cm ab. Fundament ist wohl leider mal gesackt. Da es ein Schlafzimmer werden soll, hätten wir gerne einen halbwegs geraden Fußboden. Deckenhöhe ist auch sehr gering, daher fällt ein Aufbau auf die Deckenbalken weg. Der untere Raum soll irgendwann auch noch renoviert werden. Allerdings mit Einbauleuchten sowie freiliegenden Balken an der Decke.
Momentan sind Lehmwickel auf einer Holzauflage eingebaut. Diese Wickel muss ich allerdings entfernen um seitlich an die Balken KVH zu montieren für den Höhenausgleich. Da der Balkenabstand momentan ca. 95cm beträgt würden wir im Anschluss OSB und Laminat verlegen wollen. Der Endbelag muss pflegeleicht und nass zu reinigen sein, da wir noch zwei Hunde haben. Bei denen kann auch mal wieder etwas hochkommen ??
Als Schallschutz stelle ich mir Trockenestrichelemente vor. Diese würde ich zwischen die neuen Ausgleichshözer auf angeschraubt Lattungen legen.

Ist das Vorhaben sinnvoll? Es stehen eben nur ca. 10-15cm für den Aufbau zur Verfügung.

Viele Grüße
Christian
weiter lesen ..

Alter Stall Geruchseindämmung

16.09.2021 Alex05 | 2 205
Alter Stall GeruchseindämmungHallo, ich habe mir vor kurzem ein altes Bauernhaus gekauft. (Ende 19. Jahrhundert). Ich bin gerade am planen wie ich am besten mit der Sanierung anfange.
Angrenzend am Wohnhaus ist die Scheune angebaut, in der Scheune am Haus angebaut ist ein alter 36qm Stall. (Decke und Wände stehen frei ausser die angebaute Seite) Quasi Raum in Raum.
Ich will den Stall jetzt als Wohnraum nutzen, jedoch ist der Geruch ziemlich hartnäckig.

weiter lesen ..

!Geklärt! (Zuerst Versotex oder Kalkmilch?)

15.09.2021 Privater Bauherr | 2 265
!Geklärt! (Zuerst Versotex oder Kalkmilch?)Edit: Ist geklärt, steht in den Verarbeitungsrichtlinien, siehe meine zweite Antwort.
Entschuldigung für den unnötigen Post.
Ich lasse ihn drin, falls jemand nochmal danach sucht.

weiter lesen ..


Aktuelle Antworten

Deelentor bauen
21-Sep-21 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
so jedenfalls solltest

so jedenfalls solltest Du das nicht ...

Fachwerk, zweischalig mit Hinterlüftung
21-Sep-21 Heinz-Josef Burhorst
Altes Fachwerk

Hallo Hendrik, In den letzten 26 ...

Deelentor bauen
21-Sep-21 Bernhard
Deelentor erneuern

Erst mal danke für eure Ratschäge. Die ...

Fachwerk, zweischalig mit Hinterlüftung
21-Sep-21 Thommes
wie soll das ausgeführt werden.

hallo, bei der ganzen theoretischen ...

Fußbodenausgleich kaum Deckenhöhe
21-Sep-21 Methusalem
Vorschlag

Ich hab es bei mir auf dem Dachboden ...

Sandsteinhaus sanieren
21-Sep-21 Methusalem
Schrubben

Moin, das schwarze ist Schimmel, das ...

Fußbodenausgleich kaum Deckenhöhe
21-Sep-21 DieRestaurette
Warum seitlich?

Warum gleicht Ihr den Boden nicht aus, ...

Fußbodenausgleich kaum Deckenhöhe
21-Sep-21 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Im Übrigen:

Laminat und Nässe passen nicht gut ...

Deelentor bauen
21-Sep-21 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Eine der Schrauben

war ebendeswegen auch allermeistens ...

Fußbodenausgleich kaum Deckenhöhe
20-Sep-21 Restauratio GmbH | Thomas W. Böhme | Dresden
Sowas nennt man:

Totsanieren. Die Balken würde ich ...

Ameisen im Fachwerk-Webinar Auszug


Zu den Webinaren