Übersicht der Kommentare von Fachwerk.de im Fachwerkhausforum.

Alle 1753 Kommentare von Fachwerk.de

Seit 2002 online


Rechnen Sie mal selber aus,

Teilabriss einer Scheune mit Nebengebäude

24.10.2019, was der Abriss für Sie kostet. Dann rechnen Sie mal die Zeit, die Baustoffe zu sichten, säubern, stapeln, abtransportieren und zu Lagern. Da kommt am Ende nichts bei rum. Wenn Sie obige Tätigkeiten selber machen, dann einen Händler für historische Baustoffe anrufen und die fein gestapelten und auf Paletten verpackten Baustoffe anbieten, dann haben Sie vielleicht eine Chance.

Nachtrag vom Verfasser

Morsche Balken tauschen oder ziegeln

16.09.2019, Bild steht auf dem Kopf

Welche Möglichkeiten bestehen noch?

Gewölbekeller kurz vor Einsturz

15.09.2019, Ihre Ruhe möchte ich haben, bei dieser Gefährdungslage hier diese Frage einzustellen.

Prima,

Hallo,

18.07.2019, ich bin derzeit etwas eingeschränkt in meinen Möglichkeiten, daher zieht sich alles sehr. Geht nicht anders.
18.07.2019, Hartmut
18.07.2019, Hartmut

Besuche / Sponsoren

Quo Vadis Fachwerk.de-Community? - Teil 3

22.05.2019, Per Email erreichte mich die Frage, wie denn das Verhältnis zu Sponsoren und Besuchern wäre? Hier kurz die notwendigen Zahlen: Seit dem ersten Aufruf am 22.03.2019 hat Fachwerk.de 705.857 Besuche zu verzeichnen. Während dieser Besuche wurde die Sponsorenseite 14.118 aufgerufen, was zu 62 Sponsoren führte. Ergänzend kommen zwei Sponsoren über Paypal hinzu. Nochmal: Vielen Dank an alle, die Fachwerk.de unterstützen! Jegliche Interpretation dieser Zahlen überlasse ich euch, muss jetzt weg. Gruß Hartmut

Neue Forenbeiträge nur noch als Mitglied möglich

Quo Vadis Fachwerk.de-Community? - Teil 3

22.05.2019, Im Rahmen der notwendigen Straffung des Betreuungsaufwandes habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, die anonyme Fragestellung im Forum bis auf Weiteres auszusetzen. Gruß Hartmut

Schick geworden!

Update Sanierung

03.05.2019, Toll, solche Updates würde ich gern häufiger lesen. Vielen Dank!

Die Frage ist, ob es statisch relevant ist,

E-Kabel in Balken verlegen

12.04.2019, alles andere ist die Entscheidung des Bauherren. Ob die 2cm statisch relevant sind, ist abhängig von der Stärke des Balkens und seiner Funktion. Das Haus wird schon nicht einstürzen, wenn Sie da einen Schlitz ziehen. Aber, und da komme ich auf Udo zurück, überlegen Sie sich gut, ob Sie einem 350 Jahre alten Balken das antun wollen. Vielleicht wäre ein Kabelkanal die bessere Lösung.