Übersicht der Kommentare von Bea im Fachwerkhausforum.

Alle 2 Kommentare von Bea

Seit 2002 online


Reihenfolge beim Bohrlöcher stopfen?

Schraubenlöcher im Dielenboden stopfen

21.05.2012, Vielen lieben Dank für die hilfreichen Tipps! Ich hab ein paar Testlöcher gewässert, aber die Holzfasern haben sich leider nicht so aufgestellt, dass das Loch kleiner geworden wäre. Nächstes Wochenende hab ich mir eine Schleifmaschine organisiert und werde den Schleifstaub sammeln und danach laut Anleitung von Thomas mit Leim vermischen und reindrücken. In welcher Reihenfolge soll ich denn vorgehen? 1.) Schleifen mit 80/100 Körnung 2.) Bohrlöcher verschließen, Mischung 1:3 wie Thomas vorgeschlagen hat (Soll ich einen tag warten, bis next stepp?) 3.) Feinschleifen mit 180 Körnung 4.) Staub entfernen und gründlich saugen 5.) Einölen und polieren (Hartöl Nr. 126 von Auro/Biomilan ohne Wachs!) Die Schleifmaschine, die ich mir von Auro/Biomilan ausborgen werde ist "multitasking-fähig", sprich sie kann schleifen und einlassen und polieren (Schleifgitter und unterschiedliche pads und Schaffell).

Foto: Schraubenlöcher im Dielenboden stopfen

Schraubenlöcher im Dielenboden stopfen

17.05.2012, Hallo Frank, danke für Deine Rückmeldung. Hier also das Foto vom Boden. Die Löcher sind unzählig, da unzählige Schrauben im Boden waren. Die Schrauben waren 1,5cm lang und der Kopf 5mm im Durchmesser. Die helle Stelle im Boden kommt vom schrubben, dort hab ich mich schon mal mit Seife und Bürste drangemacht.
1 vor >