Übersicht der Kommentare von SimoneM im Fachwerkhausforum.

Alle 14 Kommentare von SimoneM

Seit 2002 online


Nutzung als Massagestudio

Bruchsteine im Gewölbekeller versiegeln/auffrischen

09.11.2012, Genutzt wird der Raum nach Fertigstellung der Restaurierung als Massagestudio. Es spritzt zwar kein Öl, könnte aber passieren, dass ich selbst oder ein Kunde mit öligen Händen mal die Wand berühren könnte. Wir haben einige Steine schon mit einer Stahlbürste gereinigt und sie sind hellgrau. Es sprich nichts dagegen, dass die Steine richtig dunkel werden, da der Raum später eh abgedunkelt und nur effektvoll beleuchtet wird zu den Terminen.

Sichtmauerwerk

Bruchsteine im Gewölbekeller versiegeln/auffrischen

07.11.2012, Es wird ein Sichtmauerwerk, verfugt wird mit Lehmmörtel und gereinigt mit Sandstrahler. Dass die Steine farblich nicht vertieft oder versiegelt werden müssen, ist mir schon klar, aber ich möchte dies, da es ein Gewerberaum wird, wo eventuell auch mal Öl an die Steine kommen könnte. Hat jemand einen brauchbaren Tipp?

Alles halb so wild

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

06.11.2012, mittlerweile war ein Fachmann da. Ist alles halb so wild, keine Statik betroffen und kann problemlos wieder stabilisiert werden :-).

Bodenaufbau

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

03.10.2012, wir graben nicht bis unter das Steifenfundament. Die ursrpüngliche Höhe ist aus dem Plan im Grundbuch ersichtlich und da bleiben wir auf jeden Fall drüber, brauchen aber für einen Gewerberaum eine Mindestdeckenhöhe von 2,20. Im Laufe der 170 Jahre wurde der Boden mit viel Lehmerde und auch Tonziegel aufgefüllt. Der Bodenaufbau ist schon mit einem Fachmann geklärt und nicht mehr diskussionsbedürftig, dennoch danke ich euch für das Interesse und die Ratschläge.

Hallo Herr Kurz,

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, klar liegt da was im Argen und zwar dass der Kalkputz mittlerweile schon 170 Jahre die Steine zusammenhält und mittlerweile versalzt ist und alle meine Vorbesitzer nie daran Interesse hatten in diesem Keller etwas in Stand zu halten oder zu sanieren. Da ich mir das nun vorgenommen habe, möchte ich hierbei auch keine Fehler machen und da ich weiß, dass sich hier auch einige Fachleute tummeln, habe ich hier um Rat gebeten, was natürlich einen Fachmann vor Ort nicht ersetzt, mir aber einige Anhaltspunkte vermitteln kann. Einen festen Boden benötige ich für die weitere (gewerbliche) Nutzung des Raumes. Freundliche Grüße Simone Müller

okay....

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, wenn man das Füllmaterial bedenkt, möglicherweise. Na ja, dann werde ich wohl nicht drum rum kommen noch mehr zu investieren, als ich vor hatte. Hoffe es wird dann auch eine Goldgrube wenn es fertig ist oder ich finde beim Buddeln noch ein paar Schätze ;-).

eben...

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, weil ich nicht möchte, dass sie runterkachelt bin ich ja hier :-)und nehme gerne jeden Ratschlag an. Sie haben Recht, es ist schräg, aber nur wegen der Treppe in den Gewölbekeller. Ich bin mir fast sicher, dass diese Ziegelsteinchendecke keine statische Funktion hat, das haben wohl nur die Bruchsteine. Generell geht`s mir nur darum, wie ich entweder diese wieder so fest bekomme, dass nix zusammenkracht... oder eine andere Überlegung wäre die Decke rauszunehmen, eine andere eizuziehen und von oben wieder mit leichtem Füllmaterial zu befüllen. LG Simone

Hallo Herr Hausleithner,

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, danke für die Ratschläge, ich werde sie beherzigen. Oben drüber ist keine Treppe. Da ist ein Flur mit alten Eiche Holzdielen. LG Simone

Fuge

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, in Nahaufnahme

Eingangsbereich

Gewölbe Eingang Ziegelsteine Einsturzgefahr

02.10.2012, von außen gesehen
1 2 vor >

Unterstützen Sie Fachwerk.de


© Fachwerk.de