Übersicht der Kommentare von Florian Hirsch im Fachwerkhausforum.

Alle 6 Kommentare von Florian Hirsch

Seit 2002 online


Händisch

Lehmputz auf Kalkputz

08.08.2005, Hallo und Danke schon mal für die schnelle Antwort. Die Farbschichten (Leimfarbe, Dispersion...) ist abgeschabt und ich bin jetzt auf dem Orginalputz von 1738. Die Heizleitungen werden auf diesem angebracht und dienen somit auch als mechanischer Haftgrund. Ich würde den Putz selbst auftragen. Die Angaben mit der Fläche stammen von einem "Wandheizungsfachmann". Hätten denn alleine die Aussenwände gereicht???. Ich habe ausgerechnet, daß ich ca 10 m³ Lehm brauche. Was wird mich das denn ca kosten als Fertigputz.

Danke

Backhaus mit Ofen

17.10.2004, Ich möchte mich herzlich für alle Beiträge bedanken.

Ich habe eines

Plan für Brotbackhaus....

14.10.2004, Hall ich habe ein Backhaus und kann Dir gerne mit Infos weiterhelfen.

Sockel frei machen!

Feuchtigkeit im Sockelbereich

23.09.2004, Hallo, ich habe mal gehört, daß es gut ist den Sockelbereich mit Lehm aufzuschütten den man schäg an die Wand stampft. Somit hat man eine schicht die die Feuchtigkeit aufnimmt und evtl sogar aus dem Haus zieht. Aber das ist nur ein Info die ich mal gelsen habe.

Auch einen Brunnen

Brunnen IM Haus - na so was

23.09.2004, Hallo ich habe auch ein Haus (1730) mit Brunnen wobei der Keller aus dem 17 oder 16 Jahrhundert ist. Bis jetzt habe ich nicht gemerkt, daß es wegen dem Brunnen feucht ist. Es gab sogar einen Schacht der in die Küche führt um Wasser zu schöpfen.

Nachtrag

Welchen Kellerboden???

23.09.2004, Ich wollte im Keller evtl. die Heizung instalieren.
1 vor >