Übersicht der Kommentare von sam im Fachwerkhausforum.

Alle 13 Kommentare von sam

Seit 2002 online


Handwerker...

duschbereich

11.04.2014, und insbesondere die die ihr Handwerk verstehen sind sicher nicht ersetzbar. Aber eben auch nicht immer bezahlbar. Wir können uns den Traum vom Fachwerkhaus nur erfüllen, wenn ich die meisten Dinge selber mache. Für den Austauch der Balken werden wir einen Fachmann benötigen, dass ist unumgänglich. Ich wollte hier keinem Handwerker zu nahe treten oder gar dessen Leistungen schmälern, sondern lediglich erhofft hier Hilfe zu erhalten. So zumindest habe ich auch den Sinn eines Forums verstanden. Bei der besagten Wand sind die Gefache tatsächlich und zweifelsfrei mit rotem Ziegelstein ausgemauert und 2cm Lehmputz versehen. Meine Frage ist, sollte der lehmputz an dieser Stelle entfernt werden? Kann man die Farmacell-Platte auf die Balken schrauben (2lagig?) oder sollte man sie auf die Ziegel kleben? Die andere Seite dieser Wand geht zum Treppenhaus hin an der der Lehmputz bleiben soll/kann. Die Wasserleitung selbst wird in einer anderen Wand die von mir nachträglich für eben diesen Zweck gestellt wurde verlegt, damit diese nicht im Fachwerk ist und auch so besser auf Undichtigkeit Kontrolliert werden kann. Der Abfluß geht ohne Knicke o.ä. direkt geradlinig in den Keller wo bereits andere Abflußrohre zusammentreffen. Den Platz an der die Dusche entstehen soll habe ich bewußt so ausgesucht, dass die Wände jederzeit auf Feuchtigkeit überprüft werden können. Bei den Fliesen wollte ich ein großes Format wählen, damit so wenig wie möglich Fugen entstehen. Und diese werden auch nicht bis unter die Decken gefliest. Die Heizung ist an der Wand angebracht an der auch die Fliesen sollen. Der Rest vom Raum sowie der Boden bleiben im Originalzustand, d.h. Dielenboden und Lehmwände Wie also kann ich diesen Duschbereich angehen? Danke für jeden Rat Sam

wie sonst...

duschbereich

10.04.2014, ...soll ich dann eine Dusche einbauen? Ich bin nun nicht schlauer als vorher. Es muss doch ein Lösungsvorschlag für eine Dusche geben. Es kann sich ja nicht jeder einen Handwerker leisten und möchte dennoch eine Dusche. Es sind mit Zeigelsteine ausgemauerte Gefache. Also nicht reine Lehmwände. Wie mache ich einen Aufbau für eine Wand in der Dusche? Mehr Wände werden ja nicht gefliest - nur die im Duschbereich - also 120x220 cm Der Abfluss der Dusche geht direkt gerade aus in den Keller - dort liegen die Abflußrohre. Das die Übergänge von der Duschwanne zu den Wänden hoch sensibel abgesichtet werden müssen ist mir klar. Was mir noch nicht klar ist, wäre der Wandaufbau. Lehmputz bis zu den Ziegeln und Balken abschlagen an dieser Stelle? Und mit welchen Materialien gestalte ich den Wandaufbau so dass ich diesen Fliesen kann??? Ich brauche hier dringend einen Rat!!! Lieben Dank

dusche

duschbereich

24.03.2014, ich hatte nun folgendes gedacht: die zu fliesende Lehmwand mit einem Haftgrund streichen und nach dem Austrocknen mit Flexfliesenkleber abspachteln. Die Fliesen 2-3 cm dick mit Fliesenkleber auf die Wand fliesen - die Fugen nach vollständigem Austrocknen mit Flexfugenmasse ausputzen die Kanten unten und oben mit Silikon ausspritzen. Kann das so ausgeführt werden??? Gruß Sam

noch ne wand

Innenwände und Putz

20.02.2014, auf der sehr hartnäckig irgendeine Substanz ist. Und sie geht zum Teil nur millimeterweise runter. Bevor ich hier Stunden verbringe also die Frage ob jemand anhand des Bildes erkennt was das sein könnte.

Decke

decke

20.02.2014, Es werden nicht nur Ausbesserungsarbeit auf uns warten. Man hat dort wo die Latten angebracht sind die alte Decke auf gemacht. Grundsätzlich bin ich dafür den original Zustand wieder herzustellen. Da wir aber noch sehr viel machen müssen, dort aber auch demnächst einziehen, würde ich, sofern es nicht absolut notwendig ist hinten an stellen und die Decken dann nach und nach machen. Einige Arbeiten dauern viel länger als erwartet. Deshalb ja meine Frage, wie dringend es ist es zurück zu bauen. Danke und Gruß Sam

Decke

decke

18.02.2014, Wir haben das Haus erst gekauft und sind beim renovieren. Beim Abschlagen eines Eckeinbauschrankes stellten wir fest, dass die Decke mit Lattung und Rigipsplatten verbaut wurden. Darunter befindet sich die mit Lehmputz verputzte Decke. Es hängt weder etwas noch riecht es. Über dem Raum der als Wohnraum genutzt wird befinden sich ebenfalls Wohnräume. Gedämmt scheint hier nichts zu sein, sondern man hat auf die ursprüngliche Decke wohl einfach nur die Lattung mit den Rigipsplatten angebracht. Ob die beige Papierfarbe was über das Alter der Platten aussagt weiß ich nicht, ich kenne nur die grauen. Ich schätze mal, dass das bei allen Decken so ist. Da die Decken sehr Hoch sind (270cm) ist das erstmal nicht so aufgefallen. Gruß Sam

Rigipsdecke

decke

18.02.2014, danke für die Antwort. So wie es aussieht scheint alles okay. Frage ist, woran erkenne ich ob etwas schadhaft ist???

Innenwände und Putz

Innenwände und Putz

11.02.2014, ich bin froh für jede Areit die wir nicht machen müssen...wir haben noch einiges zu tun. Gut wenn man sich dann nicht unnötig arbeit machen muss - danke für den Tipp.

Innenputz

Innenwände und Putz

11.02.2014, meine Frage hätte wohl lauten müssen: muss dieser Putz runter oder kann man da mit Lehmputz drüber gehen weil so ist das keine schöne struktur. Was das genau für ein Putz ist weiß ich nicht

Innenwände und Putz

Innenwände

11.02.2014, Sorry die Frage bzgl. des Putzes sollte eigentlich als eigende Frage eingestellt werden.Mein Fehler - habs jetzt nachgeholt... Für die Antworten zum Wandproblem sag ich herzlichst Danke. Dann werden wir das Problem nun also mit Holz lösen! ;-)
1 2 vor >