Übersicht der Kommentare von JOS-Reinigung GmbH im Fachwerkhausforum.

Alle 6 Kommentare von JOS-Reinigung GmbH

Seit 2002 online


Mauerwerktrockenlegung

Aufsteigende Feuchtigkeit in Mauerwerk

25.01.2009, Danke für die Antwort. In der kurzen Zwischenzeit habe ich die entsprechenden Seiten gefunden. Die Fakten sprechen für sich. Mit freundlichem Gruß Eberhard

SANDSTEINGEWÖLBE REINIGEN

Sandstrahlen von Eichenfachwerk

17.12.2007, Hallo Herr Böhme, Danke für Ihre Antwort, wenn möglich schicken Sie uns einfach Digi- Fotos des Gewölbes per mail, dann ist eine Beurteilung etc. auch möglich. Ihnen eine besinnliche Weihnacht und ein gesundes, zufriedenes u. erfolgreiches Neues Jahr. Freundliche Grüße Eberhard Jüngst

Fotos JOS o. Trockeneisstrahlen auf Holz

Sandstrahlen von Eichenfachwerk

15.12.2007, Hallo Herr Böhme, es gibt Fotos u.a. in unserem Profil(Bildergalerie)bei Fachwerk.de, aber es sind keine Detailaufnahmen, so das feinere Strukturen nicht aussagekräftig zu erkennen sind.Zu dem Thema Holzreinigung im JOS-Verfahren noch einige Bemerkungen. Harthölzer im Fachwerk, etc. können meist unproblematisch bearbeitet werden. Ein Unterschied ist natürlich, handelt es sich um eine "normale" Reinigung ohne Beschichtung, oder sind Farben, Lasuren, etc. zu entfernen. Oftmals kann, soweit die existente Bausubstanz es zulässt, auch im Nassverfahren gearbeitet werden. Generell ist bei jeder Reinigung im Vorab zu klären ob bereits Schädigungen vorliegen und welches Reinigungsergebnis gewünscht ist. Ein Ergebnis mit dem Effekt "wie neu" ist hierbei meist Utopie und wird in den wenigsten Fällen erreicht. Bei Weichhölzern ist das Ergebnis meist wie auf Ihrem Foto nach dem Trockeneisstrahlen.Generell ist auch die entsprechende Körnung des Granulates ausschlaggebend. Grundsätzlich sind diese Arbeiten mühselig,aufwendig und daher teuer. Unsere Arbeiten beziehen sich ausschließlich auf Reinigung von Gebälk. Alles andere macht keinen Sinn. Zum Thema Trockeneisstrahlen: Wir beschäftigen uns seit langer Zeit mit dieser Technik, weil sie für bestimmte Bereiche, meist Metalle, einfach supergut ist. Es gibt immer wieder Hinweise von Anwendern und auch Herstellern, die auf Naturstein, Klinker, Holz, etc. verweisen. Ich habe letztlich noch kein akzeptables Ergebnis gesehen, meist liegen irreparable Schäden vor.Die Firma IceTech ist wohl eine der bedeutesten weltweit. Wir haben zu denen Kontakt aufgenommen wegen einem Bauvorhaben wo 17000qm Klinker und Naturstein gereinigt werden sollten.Ich hätte für bestimmte Bereiche sehr gerne diese Technik eingesetzt. Die Gespräche waren sehr freundlich, aber es kam klar zum Ausdruck das eine Schädigung des Gesteins durchaus erfolgen kann. O-Ton:"Wir Strahlen ja nicht selber sondern verkaufen nur die Technik". Mit dieser Aussage kamen wir nicht ins Geschäft, da das Objekt unter Denkmal steht.Zum anderen wurde klar, dass das Preis/Leistungsverhältnis überhaupt nicht stimmt. Nun bleibe ich einfach bei Logik und behaupte: Wenn keinerlei Garantie bei Gestein erfolgt, wie sieht es dann wohl bei Holz aus. den Beweis haben Sie ja selber vorliegen. Vieleicht gibt es ja in der Zukunft beim Trockeneisstrahlen innovative Änderungen, die ein gutes Reinigungsergebnis aufzeigen. Mit freundlichem Gruß aus dem Münsterland Eberhard Jüngst

Strahlverfahren / JOS - Verfahren

Sandstrahlen von Eichenfachwerk

10.12.2007, Sehr geehrter Herr Focke, es ist generell von Vorteil, vor allem in Fachforen, sich bei Beiträgen kompetent zu äußern. Im JOS - Verfahren wurden bisher einige tausend qm Holz, jeglicher Struktur und Qualität gereinigt. Über eine Sandsteinreinigung sollte hier nicht weiter diskutiert werden, denn die Feuchtreinigung ist definitiv schonender und effektiver im Ergebnis, dies wurde auch von namhaften Geologen und Instituten nach Tests bestätigt. Zudem erfolgt eine Reinigung, gerade bei kulturhistorischer Bausubstanz, erst nach intensiver Begutachtung durch entsprechende Institute. Selbst bei kleiner Recherche im Internet ist auch dem Laien schnell eindeutig, dass das JOS - Verfahren nicht nur mit minimalem Wassereinsatz von ca. 60 Ltr./h arbeitet, sondern oftmals, z.B. bei Holz, wird auch im Trockenstrahlverfahren gearbeitet. Aber ich entschuldige gern Ihren Beitrag, denn, das weis ich aus eigener Erfahrung, nách gerade 3 Jahren Tätigkeit in der Fassadenreinigung, ist es mit dem Fachwissen noch weit hin. Kontinuierliche Weiterbildung gerade im Bereich Naturstein ist hier sehr wichtig und von Vorteil. Mit freundlichem Gruß Eberhard Jüngst

Reinigungsempfehlungen

Säubern von Rotklinker an einer Innenwand

03.03.2006, Hallo Frau Iwersen, die Reinigung im Innenbereich ist immer ein problematisches Thema. Sie haben nur wenig Möglichkeiten: 1.chemische Reinigung mit einem Abbeizmittel und anschließender Entfernung mit Wasserhochdruck 2. Niederdruck-Rotations-Strahlen (JOS-Reinigung) Mit Glaspudermehl, am effektivsten u. schonendsten. 3. Heißdampfreinigung mit 120 Grad (schält die Farbe runter) Leider ist bei allen Verfahren Wasser im Einsatz, bei 2. am wenigsten. Sandstrahlen schädigt generell die Oberfläche, d.h. der Stein ist aufgerauht, d.h. die Kapillaren sind geöffnet. Im Außenbereich keinesfalls zu empfehlen, da anschließend mehr Feuchtigkeit vom Stein aufgenommen wird. Freundliche Grüße aus dem Münsterland Eberhard Jüngst

Grundsätzliches zu Strahlverfahren

Sandstrahlen von Eichenfachwerk

11.06.2005, Sandstrahlen auf empfindlichen Untergründen, wie Holz, Naturstein, Klinker, etc., egal mit welcher Kompetenz hier gearbeitet wird, ist niemals Substanz schonend,die Obérflächen werden meist irreparabel zerstört. Trockeneisstrahlen ist ne`super Sache für z.B technische Anlagen, auf mineralischem Untergrund einfach nicht effektiv und teuer. Was bleibt ist das sogenannte Niederdruck-Rotations-Wirbelverfahren. Hervorragend u.a. für die Holzsanierung, da ausschließlich Farben, Verschmutzungen o. angegriffene Substanz (Brandschaden)entfernt werden. Dieses Verfahren hat sich weltweit an kulturhistorischer Bausubstanz bewährt und wir von authorisierten Fachleuten ausschließlich empfohlen. In diesem Sinne, schöne Grüße aus dem Münsterland Eberhard
1 vor >