Übersicht der Kommentare von Stefan H. im Fachwerkhausforum.

Alle 2 Kommentare von Stefan H.

Seit 2002 online


Natursteinfundament mit Betonfundament unterfangen?

13.09.2017, Hallo Herr Mühle, vielen Dank für das motivierende Foto, das Fundament sieht äußerst robust aus. Wäre echt schön, wenn wir schon soweit wären!! Wie hoch ist der Fundamentsockel dieses Fachwerkhauses und wie weit liegt er nach dem Verfüllen in der Erde? Mit besten Grüßen, Stefan

Vom Gefühl her sehen wir es genauso

Natursteinfundament mit Betonfundament unterfangen?

13.09.2017, Hallo Frau Holzer, vielen Dank für die Antwort. Ja es geht hier wohl darum die die Frosttiefe zu erreichen und der Vorschlag kommt von einem Bausanierer. Der genaue Wandaufbau wird nach der Sanierung wie folgt sein: 17cm Eichefachwerk mit Lehmbausteinen; 6cm dicke Holzweichfaserplatten zur Innedämung; Kein Dachausbau; Mit besten Grüßen
1 vor >