Übersicht der Kommentare von Pueblo Lehmbau im Fachwerkhausforum.

Alle 15 Kommentare von Pueblo Lehmbau

Seit 2002 online


Suche

20.02.2010, Wahre Worte ! Die 1 Euro Jobs haben soviele Arbeitsplätze vernichtet dass es einem davon schlecht werden kann. Ebenso schlecht wird mir immer , wenn ich Lohnabrechnungen machen muss ...

Suche

20.02.2010, kann ich verstehen und wünsche dir viel Glück bei der Jobsuche. In den 15 Jahren meiner Selbsständigkit ist es zunehmend schwieriger geworden mit guter Arbeit eine Familie zu ernähren. Auch ich habe mir schon überlegt wieder in die Lohnabhängigkeit zu wechseln wenn ein vernünftiges Angebot auftaucht. Wenn die Entwicklung so weitergeht, dann gibt es in einigen Jahren kaum noch Handwerksbetriebe Ich drück dir die Daumen .

Blasen bzw. Bläschen kurz nach dem auftragen.

Kalkgätte schlägt blasen und wird rissig

18.02.2010, Das sieht mir danach aus, dass an den Stellen wo die Blasen entstehen eine Sinterhaut auf dem Untergrund ist. Die wirkt wie eine Trennschicht . Wenn der Putz angefeuchtet wird, kann man das gut sehen - da wo Sinterhaut ist perlt das Wasser ab. Ich würde versuchen die SH zu entfernen , dann den Putz vornässen ( nicht zuviel , da sonst die Poren mit Wasser gefüllt sind und die Glätte dann auch nicht mehr so gut hält) und dann die Kalkglätte auftragen. Wichtig ist auch dass die Glätte nicht zu dick aufgetragen wird, ca 4-fache Kornstärke - je feiner die Körnung desto empfindlicher reagiert das Material auf zu dicke Auftragsstärken , das könnte dann die Risse erklären Beim Bearbeiten bitte nicht zuviel mit Kelle oder Reibeb rett der Glätte zusetzen, das zieht das Bindemittel an die Oberfläche und führt langfristig auch zu Putzschäden Gruß, Ursula

Halten Winkelbänder das Gewicht von Isolierglas aus?

08.02.2010, wenns um stilecht oder nicht geht dann könnte man auch über ein innen davorgesetztes Fenster nachdenken, da das Isolierglas von der Seite sichtbar ist. Ein vorgesetzter Innenflügel ( Kastenfenster ) bietet ausserdem einen wesentlich besseren Wärme und Schallschutz .

Verputzer gesucht, Nähe 50171 Kerpen

16.06.2009, wir machen das !! ich müsste mir die Baustelle jedoch ansehen, bei Bedarf können Sie ja mal anrufen, um einen Termin auszumachen. 02664 90999 Gruß, U.

Klopfgeräusche im Fachwerk

30.03.2009, das sind Nagetiere - die kommen an den unglaublichsten Stellen durch. Schau halt mal nach Löchern und Mausekot in den Ecken ... Bei Holzshädlingen müssten sich ja auch Ausfluglöcher finden lassen....

Klopfgeräusche im Fachwerk

30.03.2009, Könnten auch Mäuse sein .... Gruß U

alte Mauersteine aus ehemaliger Tierscheune neu vermauern

27.03.2009, Mit dem Mörtel hat die Salzbelastung nichts zu tun . Das im Wasser gelöste und in den Steinen enthaltene Salz kristallisiert dann aus, wenn es trocknet. Wenn es nass ( gelöst) ist, dann kann man es nicht sehen. Das Problem ist, dass salzbelastetes Material auch Feuchtigkeit aus der Luft anzieht, da das Salz die Feuchtigkeit anzieht. Dies kann mit der Zeit zur Durchfeuchtung kompletter Wände führen.( hygroskopische Feuchte) Mit Regenwasser abwaschen tut sich da nichts. Guten Gewissens vermauern kann man solche Steine nicht! reiner Kalkmörtel ist allerdings auf jeden Fall besser, als Zementmörtel, da er das ausdiffundieren der Feuchtigkeit ermöglicht, jedoch wird der Putz auf solchem Material nicht lange halten , da er durch die kristallisierenden Salze zerstört wird . Zum Thema Vertrauen: Im Altbau und Denkmalpflege gibt es einen großen Markt, und auch die Nachfrage nach historischen Baustoffen ist riesig. Da gibt es viele, die das schnelle Geld wittern. Und auch viele, die eigentlich keine Ahnung haben. Daher sollte man sich nie auf Zusagen verlassen, wenn man den Händler nicht persönlich kennt, sondern immer kontrollieren, was man bekommt. Von in Polen abgebauten Steinen, wo der Händler selber nicht genau sagen kann woher sie kommen, würde ich die Finger lassen. Nicht jeder nimmt es mit seiner Berufsethik so ganz genau, wenn er Massenweise Material liefern will.... Ein Schelm , der Böses dabei denkt ;-) Und auch der Händler , der Mitglied im Verband ist, ist natürlich auf Zusagen seines Lieferanten angewiesen. Ein seriöser Händler wird aber salzbelastete Steine sicherlich zurücknehmen und bei seinem Lieferanten reklamieren. Gruß, U

Weitere Erschütterung des "Kellerwerks"

24.03.2009, Wieviele Warnungen willst du noch bekommen? Irgendwann kracht sowas ohne weitere Vorankündigung ein Siehe Stadtarchiv.... Ich würde auch keine weitere Nacht mehr dort verbringen , auch wenns schwerfällt. Gruß, U.

ich kanns mir nicht verkneifen:

Innendämmung Altbau(Fachwerk) laut Fraunhofer Infozentrum Raum und Bau

18.03.2009, *da kann man sich doch eigentlich nur drüber totlachen * nicht aufregen - locker bleiben - und weil " Fachwerk ja so einfach zu dämmen ist" geht uns ja auch in den nächsten Jahren die Arbeit nicht aus... .. aber in Bezug auf die EnEV und Fachwerksubstanz bekomme ich zur Zeit wirklich Bauchweh ..
1 2 vor >