Übersicht der Kommentare von Steffem im Fachwerkhausforum.

Alle 4 Kommentare von Steffem

Seit 2002 online


Deckenbalken für Dachkasten verwenden

31.07.2016, Hallo, sagen wir es mal so. Dass mein Dach mal neu gemacht wurde ist ja gut, weil ich die Dachziegel noch verwenden kann. Den Rest kann ich aber vergessen. Die Unterspannbahn ist teilweise zerfressen. Dort hat ein Marder mal gehaust. Logisch wenn überall große Löcher sind wo er rein kann. Die Dämmung ist Teilweise runter gefallen und liegt auf der Balkendecke. Über kurz oder lang muss da was passieren. Mein Plan war das Dach neu zu dämmen und zwar so. -Klimamembran zwischen Sparren -Zwischensparrendämmung -Unterspannbahn -Neue Dachlattung und Dachziegel wider verwenden Um die Klimamembran aber dich an die Traufe zu bekommen muss da was gemacht werden jetzt. Da wäre mein Plan gewesen Lehm-Stroh soweit dort jetzt raus zu nehmen, um zwischen den Balken aus zumauern. Das ergibt für die Dachdämmung einen guten Abschluß und für die spätere WDVS auch, weil ich dann bis hoch komme.

Fußbodenaufbau

Sanierung Fußboden 1.Geschoss

27.04.2015, Hallo Sicher gibt es andere Möglichkeiten. Ich finde die Lösung aber nicht so falsch. Wo soll daran was schlechtes sein? Die beiden anderen Zimmer sind schon so gut wie fertig mit dem Grundaufbau. Dass das Fenster zu tief finde ich so nicht störend, Problem wäre aber auch bei anderen Möglichkeiten gewesen. Da der Raum der Tiefste Punkt ist und ich keine Stufen in dieser Etage wollte geht es nicht anders.

Fußbodenaufbau

Sanierung Fußboden 1.Geschoss

27.04.2015, Hallo Sicher gibt es andere Möglichkeiten. Ich finde die Lösung aber nicht so falsch. Wo soll daran was schlechtes sein? Die beiden anderen Zimmer sind schon so gut wie fertig mit dem Grundaufbau. Dass das Fenster zu tief finde ich so nicht störend, Problem wäre aber auch bei anderen Möglichkeiten gewesen. Da der Raum der Tiefste Punkt ist und ich keine Stufen in dieser Etage wollte geht es nicht anders.

Fußbodenaufbau

Sanierung Fußboden 1.Geschoss

26.04.2015, Hallo erst mal danke für die Antwort. Ich hab hier mal ein Bild. Dass ist das Zimmer welches am Tiefsten liegt. Zur Tür wird der Höhenunterschied dann immer weniger. Im Nebenraum sind wir noch 6cm über alte Balken und dann im nächsten Raum zur Außenwand hin auf Alter Balkenhöhe. Fenster, Türen passen soweit alles und Die Installation wird neu gemacht komplett.
1 vor >