Übersicht der Kommentare von Holz- und Lehmbau GmbH im Fachwerkhausforum.

Alle 44 Kommentare von Holz- und Lehmbau GmbH

Seit 2002 online


Tut eventuell nix zur Sache...

Ziegelwand mit Styrodurschrot ausblasen

24.05.2007, aber, schreibt man Schrott nicht mit zwei T ? der Wanderer

Geht schon!

Satteldach nur einsetig anheben - geht das?

23.03.2007, Kollege Josef hat aber recht: es sieht komisch aus! Die Dachhälften können aber getrennt von einander betrachtet werden, es muss dann halt ein Ortgabg ausgebildet werden, eine Stufe entsteht. Ein weiterer Punkt ist die Entwässerung: Die Dachrinnen müssen getrennt werden und brauchen eigene Fallrohre. Das Dach verziehen zieht richtig doof aus! Dan lieber: If wrong then strong! Viele Grüße Christof Wanderer PS, ich sehe grade im Profil daß es sich um ein Fachwerk handelt. Da hat der Denkmalschutz evtl. was mitzureden, Und die stehen meist nicht auf Aufsparrendämmung, weil die Giebelansicht am Ortgang verändert(dicker) wird. C.

Kluft

Zimmermannsohrschmuck

01.09.2006, Es gibt verschiedene Kluftschneider. Zum Beispiel: Krähe, Capelle in Berlin, Gaden in Hamburg, Paulsen in Hamburg-Veddel und viele mehr. Wenns was spezielles seil soll, einfach mal nen Kollegen von der Walz beim Trampen mitnehmen und befragen wo er seine Klamotten her hat, ist ne Wissenschaft für sich. In den Läden gibt es Zimmererhänger. kosten wenig und sehen sch... aus! Besser zum Goldschmied gehen geimensam einen Entwerfen und anfertigen lassen! Hau rein!

hat mit Regenbelastung zu tun

mmmh, mal wieder bitteres Lehrgeld gezahlt ?!

31.08.2006, Der Lochstein hat idR. nur eine Wandstärke von ca 1cm. Wenn Wasser hinter die Putzplatte kommt, wird die Feuchte nicht so schnell u. gleichmäßig absorbiert wie bei einem Vollstein. Der Stein löst sich schneller auf, der Putz kann runterfallen(hab ich noch nicht erlebt) Auch muß mann an die Langfristige Nutzung denken. Wenn in 50Jahren das Haus schlecht gepflegt wird, der Putz runterbröselt und die Lehmsteine direkt dem Wetter ausgesetzt sind lösen sich gelochte recht schnell auf. Vollsteine waschen zwar auch aus, da der Stein aber keine Rippenstruktur hat kann der das über Jahre aushalten, bis sich jemand erbarmt und das Häuschen wieder renoviert. Ich habe Gefache gesehen an Scheunen, die als Lehmausfachunh ca 100Jahre unverputzt waren und nur ca 1,5-2cm ausgewaschen waren trotz Bewitterung! Das schaft kein gelochter!

Wie schmeckt "bitteres" Lehrgeld?

mmmh, mal wieder bitteres Lehrgeld gezahlt ?!

30.08.2006, Soll man doch nicht in den Mund nehmen, man weis ja nie wer damit vorher zu tun hatte! So! Zum Rest der Frage. Lochsteine (auch die aus Lehm) sind eigendlich nicht geignet in einer Fachwerkaussenwand wegen zu viel Loch und zuwenig Material. Wenn Feuchte hinter den Putz kommt kann das langfristig zu Problemen kommen. Auch ist ein NF Format besser. Wegen des höheren Fugenanteiles-die man auskratzt- ergiebt sich eine bessere Haftung des Aussenputzes! Das die Fächer klappern liegt bestimmt am Schwund des Mörtels. War evtl. zu Fett. entweder fertige Mischungen nehmen, die entsprechend eingestellt sind, oder beim nächsten Mal etwas mehr Sand nehmen. Das Problem am bestehenden Gefach behebt man durch das Auskratzen der Anschlussfugen zum Holz (oben und evtl. an den Seiten) und stopft diese dann fest mit Lehmmörtel aus. Beim nächsten Gefach einfach die oberste Fuge fehlen lassen und nach dem Austrocknen erst ausfugen. Viel Spaß, C.Wanderer

Geschlossene Putzmaschinen

Mischpumpe für Lehmputz

29.05.2006, haben eine automatisierte Mörtelanmischung. D.h. dem Rohmaterial wird in der Mischzone eine bestimmte Menge Wasser beigegeben. Das geht, wenn eine definierte Menge Putz dazukommt. Das wiederum regelt eine Zellenradschleuse, sie bestimmt die Menge des trockenen Materials im Verhältnis zum Wasser. Eine Z. kann aber nur mit trockenem Material arbeiten, welches rieselfähig ist. Erdfeucht rutscht nicht nach, oder verdichtet sich unter Druck. Es läuft also nicht gleichmäßig in die Z.. Hm,...Ist das verständlich ausgedrückt? Beste Grüße, Christof Wanderer

Geht!

Mischpumpe für Lehmputz

10.05.2006, Hallo, alle fertigen- wie gut hergestellte "Eigenkreationen" Lehmputze lassen sich mit Putzmaschinen wie "normale" Putze verarbeiten, wenn sie maschinengängig eingestellt sind. D.h. Stroh darf nicht zu lang sein max 30-40mm Gröstkorn max. 5-8mm, gute Sieblinie. Hängt natürlich von der Maschine ab! Bei sog. geschlossenen Systhemen (G4, G5 u.ä)muss getrokneter Putz verwendet werden. Bei offenen (p13,ZP3V...) kann erdfeuchtes Material gefördert werden. Mensch kann solche Geräte mieten, oder evtl. im Internet ersteigern. Good luck!

Gelb durchschlagen ?

Alte Lehmputze weiss Streichen?

02.03.2006, Lehm sollte eigentlich nicht durchschlagen, ausser er ist verunreinigt (Nikotin, Schornsteinsott o.ä) Kalkkaseinfarbe ist dafür gut und deckt eigentlich schon nach zwei Anstrichen, wenn man es sorgfältig macht. Sollte dennoch was durchschlagen gibt es noch verschiedene Grundierungen die man nehmen kann, z.B. Alaun. Oben genannte Verunreinigungen kann man mit Sperrgrundierungen z.B Schellackgrund überdecken. Wir haben das Problem aber auch schon mal mit Kuhdung in den Griff bekommen. Also irgendwas geht immer! Beste Grüße

Baumarkt

Gusseisenofen mit Schamott auskleiden... wie?

14.02.2006, Schamotteplatte und den entsprechenden Mörtel bekommt man im Baumarkt oder beim Ofenbauer oder Ofenfachhandel. Das Ausmauern geht mit etwas Geschick auch selbst. Heizen ohne Schamott kann zu Rissen im Guss führen wg hoher Hitzespannungen. Viel Spaß, C.Wanderer

Es gibt auch andere

Jan von der Mark

08.02.2006, Formate die z.B. eine Tiefe von 17,5cm haben etwa ein 3DF: 17,5*11,3*24cm. Wenn Sie Lehmbaustoffbeschaffungsprobleme (tolles Wort!!) haben, können Sie sich sehr gerne an uns wenden. Wir liefern alles was mit Lehm zu tun hat! Beste Grüße, C.Wanderer