Übersicht der Kommentare von CaptainBee im Fachwerkhausforum.

Alle 88 Kommentare von CaptainBee

Seit 2002 online


Guude, Innendämmung

Innenwanddämmung mit Hanf? Welcher Wandaufbau auf vorhandenem Eichefachwerk?

24.04.2019, per se ist ein kontrovers zu diskutierendes Thema, es gibt Stellen da macht es Sinn. Aber so wie der Wandaufbau geplant ist, kommt mir das extrem komisch vor. Lappige Hanfdämmung, Bretterschalung davor und dann Wandheizung draufgebastelt, am End noch ohne Putzträger wie der Vorposter auch zu Recht anmerkte ... das wär mir nix. Die Profis mögen mich korrigieren, aber WENN es schon einen Aufbau mit Innendämmmung geben soll, dann tatsächlich erstmal das FW gradputzen, Holzfaserdämmplatten drauf, Wandheizung und fertig verputzen, oder ? Das Kantholzgedöns mit Hanf und noch Bretter davor ist doch fast aufwändiger, oder ? Und was ist mit den Brettern bzgl. Feuchte und direkter Wärme durch die Wandheizung ? Das arbeitet doch ordentlich oder ? Ich würds lassen und mal weiterlesen, was hier noch dazu geschrieben wird. Gruß

Hopfen

„Gras“-Geruch bei Sonneneinstrahlung

23.04.2019, Nur ums weiter einzugrenzen, Hopfen wächst keiner in der Nähe ? Hier gibt es je nach Sorte eine verblüffende Geruchsähnlichkeit. Was noch in Frage kommen könnte, also wenns eine botanische Koinzidenz sein sollte z.B. Tagetes Tenuifolia. Bauseitig fällt mir nix ein, wir haben erst vor ein paar Monaten Haufenweise Hanf in die Bude gestopft, das hat kein bißchen danach gerochen. Aber im Ernst, vielleicht dann doch aus der Nachbarschaft tatsächlich Gras ? Man sollte NIE vom äußeren Eindruck auf tatsächliche Konsumenten schliessen, ob Hippie oder Spießer ;-) Wir hatten mal einen Nachbarn, 30 Meter entfernt über 1 Ecke, da hat man bei uns ganz klar gerochen, was er auf seinem Balkon grade in Rauch aufgehen lässt. Gruß

Nebenan

Kommt jemand aus dem Wetteraukreis und kennt sich zudem mit Böden aus?

11.04.2019, Hi, für eine professionellere Begutachtung wirds wahrscheinlich mit Bier und Schnitzel nicht reichen ;-) Aber quasi nebenan in Pohlheim gibt es : Werner Blezinger Obergasse 12, 35415 Pohlheim Telefon: 0175 4036234 Thomas Alberti Adresse: Obergasse 10, 35415 Pohlheim Telefon: 06403 963612 Für evtl. neue Dielen und weiter Möglichkeiten zur Vermittlung von Handwerkern : Monika Wagner Ökologisches Bauen e.K. Adresse: Lindenbachstraße 14, 35641 Schöffengrund Telefon: 06445 92160 Stell mal Fotos rein, von dem was Du unter dem OSB gefunden hast, dann können die anderen Profis hier aus der Community vielleciht aus bessere Tipps geben. Grundsätzlich : Wenn die Tragbalken OK sind und der Boden net nass und gammelig, ist das alles kein Hexenwerk. Ausgleichslattung mit Dielen drauf z.B. geht immer und kann man selber gut machen. Gruß Gruß

Also

Quo Vadis Fachwerk.de-Community?

26.03.2019, ich habe den Thread ja nur gelesen, weil ich mir auch darüber Gedanken gemacht habe, wie man die Community retten kann. Da ich aber sehe, dass Alternativkonzepte und Meinungen wohl nicht erwünscht sind und sich die sogenannte Community dann eher elitär-arrogant organisieren möchte, werd ich mich da mal rausziehen. Wie schon beschrieben, ich bin aus der Branche und habe genügend Verbindungen, wie man da unterstützen könnte, sei es Hosting oder Admin-Kapazitäten, aber wenn das nicht zur Diskussion steht, dann viel Spass mit dem Abomodell oder Whatever. Und ganz bestimmt nicht für einen Porsche. Hätte das der knorzige alte Böttcher auch so super gefunden ? Schüss

Kritik

Quo Vadis Fachwerk.de-Community?

25.03.2019, Hi Leute, ich misch mich dann doch mal ein. Ich hab den Beitrag und folgende Diskussion von Notoo gelesen und sorry, ich verstehe seine Kritik etc. ebenso. Er setzt sich mit dem Thema auseinander, stellt Fragen, die ich mir als IT-Mensch und ehemaliger Hostingbetreiber auch stellen würde. Er tat dies freundlich, ohne patzigen Ton etc. und ich habe keinen Angriff daraus gelesen. Darum gehts auch wohl keinem hier, der sich an dem Beitrag beteiligt.Wenn es darum geht fachwerk.de als Community zu erhalten, dann soll die Community auch konstruktiv mitschwätzen dürfen. Sonst gehts tatsählich nur um eine One-man-Show und da kann ich Hartmut natürlich verstehen, da hätte ich auch keinen Bock drauf. Aber, und nun kommt mein erhobener Zeigefinger, die Frage danach wie das andere Communitys machen, muss erlaubt sein. Können die es besser ? haben die ein besseres Finanzierungskonzept ? keine Ahnung. Ansonsten, the internet is for free und bezahlte Inhalte sind zensierte Inhalte. Ich wäre auch traurig über ein Verschwinden von fw.de, aber wenn die digitale Evolution funktioniert, dann wirds was neues, unbezahltes geben. Oder auch nix. So ist das in der digitalen Welt, wir wollen konsumieren, dafür ist sie da und vergänglich ... Gruß

Ziegel

Altes fundament

25.03.2019, sieht man eigentlich eindeutig ;-) Gruß

Also WENN abgeschliffen wird ...

Dielenboden-Patient !

25.03.2019, ... dann hol Dir wenigstens ne große Diele/Parkett-Schleifmaschine aus dem Verleih. Das mit Exzenter- oder Bandschleifer oder gar Ziehklinge ist widerliche Sklavenarbeit, die sich kaum lohnt. Da ist Ruckzuck ein Ergebnis da und man kann beurteilen, ob sich die Aktion zur Aufarbeitung lohnt. Überschaubarer Invest. Gruß

Jo, Prinzipiell

Gebrauchte Klappläden für Fenster abzugeben

06.02.2019, hätt ich Interesse dran, müsste allerdings erstmal meine Fenstermaße checken. Wo denn in Hessen ? THX und Gruß

Feuchte von aussen ...

Kellerabdichtung von außen

23.05.2018, Hi, wie die Vorposter schon schrieben, das muss nicht von außen kommen. Nichstdestotrotz, wir hatten Probleme im Sockelbereich unseres Schuppens dessen Räume genutzt werden, zu hohe Feuchte und bröselnde Wände innen. Als wir vor 3 Jahren den Garten neu angelegt haben und damit auch die Erdanfüllung erhöhen mussten, haben wir ein ähnliches Fundament freigelegt, grob überputzt, dann an einem schönen heißen Tag mit Bitumenpampe überstrichen und Noppenfolie davorgestellt. Dann wieder die extrem lehmige Erde des Unterbodens zurück angefüllt, gestampft. Schon ging die Feuchte innen zurück , kein Putz mehr innen der wegbröselt. Arbeit und Zeitaufwand gabs, Kosten für Material war extrem überschaubar. Gruß

Schöne und günstige Holzfenster

Holzfenster / Spossenfenster (Anbieter/Angebote) Inland/Ausland

23.05.2018, Wenn der Weg nach Nordhessen nicht zu weit ist : http://www.hahn-fenster.de/ Schöne Fenster zu gescheiten Preisen Gruß