Übersicht der Kommentare von Tilman im Fachwerkhausforum.

Alle 287 Kommentare von Tilman

Seit 2002 online


Kalkputz

Casea Bauprocalc 830 Kalk-Putz - Ist dieses Material zu empfehlen?

21.09.2022, Naja, weich ist relativ. Hat man ein Haus voller Kinder, die mit dem Bobbycar auch schon mal gegen die Wand fahren oder einen Stuhl etwas schwungvoll zur Seite rücken, wäre mir ein reiner Kalkputz zu weich. Wir haben hier im Haus stellenweise den Baumit KP36W verarbeitet. Aufgrund unserer Putztechnik (mit nassem Quast strukturiert) ist die Oberfläche kaum verdichtet und somit recht empfindlich. Als kindertauglich würde ich das nicht bezeichnen. Viele Grüße Tilman

Lösungsansätze

Fachwerkhaus/ noch zu retten?

08.09.2022, @Michael: Wenn man mal berücksichtigt, dass vom Fragesteller bis heute keinerlei Daten und Fotos geliefert wurden, anhand derer man den Zustand wenigstens erahnen kann, ist Thomas' Beitrag in meinen Augen eher der bisher einzig zielführende. Niemand spricht hier Statikern und Architekten ihre Kompetenz ab aber die handwerkliche Erfahrung, wie etwas instandzusetzen ist, fehlt ihnen in der Regel. Sie können zwar den Sollzustand aufzeigen und eventuell noch den Istzustand beurteilen, doch damit alleine ist hier niemandem gedient. Erst der Zimmermann kann in der Regel Methoden gegeneinander abwägen und damit einen Sanierungsaufwand beziffern, weil genau das sein Job ist. Btw: Ist Dir eigentlich aufgefallen, dass Du Dich zwei A4-Seiten lang über Unsachlichkeit beschwerst, was per se unsachlich ist? ;) Viele Grüße Tilman

Wenn Kitt...

Treppe kitten und ölen

29.08.2022, ...dann wie Karl-Heinz schon schrieb, mit Leinöl und nicht mit Leim anrühren. Aber wenn Du mich fragst: Lass die Löcher so. Die Kittstellen würden ebenso wie Dübel an der Wange optisch auffällig sein. Die Nagellöcher hingegen sind authentische Spuren, ebenso wie alle anderen Abnutzungsspuren an der Treppe. Wir haben solche Spuren im Haus auch belassen. Viele Grüße Tilman

Nur mal so zum nachdenken

Schadhafte Stellen an Fenster+Türrahmen wetterfest machen

24.08.2022, als letzter Versuch, damit Ihr versteht, warum es nicht um irgendeinen Diffusionswiderstand geht: Auch ein Schwamm ist diffusionsoffen. Viele Grüße Tilman

Schaumschäden

Schadhafte Stellen an Fenster+Türrahmen wetterfest machen

23.08.2022, Ein Schaum ist bestenfalls eine Feuchtigkeitssperre und sorgt dafür, dass ins Holz eingedrungene Feuchtigkeit dort festgehalten wird. Schlimmstenfalls ist der Schaum jedoch ein Feuchtigkeitsnest und bindet Nässe wie ein Schwamm. Dann wird die Verrottung maximal beschleunigt. Niemals jedoch führt ein Schaum Feuchtigkeit vom Holz ab, wie es zum Beispiel Stopfhanf zwischen Rahmen und Laibung machen würde. Abgesehen von den Nachteilen des Schaums sorgen bei Euch auch schon die verrotteten Bestandteile des Rahmens dafür, dass verstärkt Feuchtigkeit aufgenommen wird. Eine glatte und intakte Holzoberfläche würde deutlich weniger Feuchtigkeit aufnehmen. Die schadhaften Teile des Rahmens herauszusägen oder zu stemmen, ist also nicht nur Kosmetik, sondern ein erster Schritt, um den Verfall aufzuhalten. Viele Grüße Tilman

Ausbau

Schadhafte Stellen an Fenster+Türrahmen wetterfest machen

18.08.2022, Da würde ich in eingebautem Zustand gar nichts mehr machen. Das wird nix. Ausbauen, instandsetzen und nach RAL einbauen. Profile, die so stark beschädigt sind, tausche ich auch komplett aus. Kann man zwar flicken, muss man aber nicht. Viele Grüße Tilman

Holzfenster instandsetzen

Schadhafte Stellen an Fenster+Türrahmen wetterfest machen

18.08.2022, Hallo Bernd, Vielleicht stellst Du hier einfach mal ein paar Fotos von den schadhaften Stellen ein, damit wir sehen, worum es genau geht. Wie Karl-Heinz schon schrieb, kannst du das durchaus selber machen, wenn Du an einigen Holzresten zunächst übst. Ich saniere hier selber sämtliche 29 Holzfenster unseres Hauses und habe mittlerweile ganz gute Routine. Allerdings solltest Du Dich keinen Illusionen hingeben: Diese Arbeit kostet richtig Zeit. Von irgendwelchen dubiosen Schäumen zur Zeitersparnis würde ich abraten. Wäre das eine dauerhafte Lösung, würden es auch Fachleute so machen. Das tun sie aber nicht. Wie sind die Fenster denn überhaupt eingebaut? Früher hat man die Rahmen oftmals im Mauerwerk nur ein bisschen eingeputzt, so dass hier ein Ausbau und späterer Einbau nach RAL eine durchaus interessante Option wäre, um die Rahmen besser instandsetzen zu können. Auch wenn meine Arbeit ein bisschen aufwändiger ist, hilft Dir das ja vielleicht: https://www.hausen8.de/. Du kannst in den Artikeln rechts bei den Themen "Fenster" als Filter setzen. Viele Grüße Tilman PS: In einem Punkt muss ich Karl-Heinz widersprechen: Für komplette Profile braucht man nicht zwangsläufig eine Fräse. Ich nutze für die Arbeit zwar eine Tischfräse sowie eine CNC-Fräse, doch ursprünglich sind sämtliche Profile unserer Fenster ausschließlich mit einer Tischkreissäge hergestellt worden.

Edelstahlrohr

Bundes-Immissionsschutzverordnung und alte Öfen

12.08.2022, Lass Dir wegen dem VA-Rohr nichts erzählen: Es gibt gute Gründe dafür. Zum einen vermeidet es eher eine weitere Versottung, weil a) das Risiko stark sinkt, dass die Abgase im Schornstein unter den Taupunkt abkühlen und b) können auch keine weiteren Verbrennungsrückstände ins Mauerwerk ziehen. Was über die Zeit ins Mauerwerk eingezogen ist, ist eh schon drin. Darüber hinaus ist bei einem alten Schornstein nicht gewährleistet, dass er innen überall noch intakt ist. Bei uns war zum Beispiel an zwei Stellen der Mörtel zwischen den Backsteinen bis hinter den Putz weggebrannt. In den Decken ist jedoch gar kein Putz und wir hatten als Schüttung in den Fehlböden Getreidespreu. Was passieren würde, wenn dort der Mörtel durchbrennt, braucht man wohl nicht zu erklären. Viele Grüße Tilman

Verständnisprobleme

Frage zum Wandaufbau Fachwerk mit Stahlbeton-Wand

31.07.2022, Ich habe hier irgendwie zwei Verständnisprobleme: 1) Die Gefache neu auszumauern ist zu aufwändig aber das Fundament zu verstärken und eine Betonschale innen zu gießen ist es nicht? 2) Wenn man die diffusionsoffene Bauweise eines Altbaus nicht zu schätzen weiß, wieso hat man dann einen Altbau? Viele Grüße Tilman

Pinselwahl

Standölfarbe - Aussehen der Oberfläche

15.07.2022, Wenn es um glatte und gleichmäßige Oberflächen geht, würde ich einfach mal ein paar verschiedene Pinsel ausprobieren. Die Unterschiede sind gravierend und hängen von vielen Faktoren ab. Im Baumarkt kommt noch dazu, dass 9 von 10 Pinseln völlig unbrauchbarer Müll sind.Offensichtlich sind Pinsel in den letzten beiden Jahrzehnten vom gepflegten und langjährig nutzbaren Handwerkzeug zum minderwertigen Wegwerfartikel verkommen, der seiner Aufgabe kaum mehr gerecht wird. Viele Grüße Tilman