Übersicht der Kommentare von Biologische Baustoffe Graen im Fachwerkhausforum.

Alle 15 Kommentare von Biologische Baustoffe Graen

Seit 2002 online


luftdichtung

Kaltdach oder Warmdach ???

06.10.2006, hallo matthias, ich empfehle innen eine luftdicht verlegte dampfbremse (keine sperre!), und eine dämmung aus isofloc. feuchtigkeit aus der raumluft kann gebremst in die dämmung einwandern und auch wieder zurück. der aufbau funktioniert und bringt außer einer guten wärmedämmung auch einen guten sommerlichen wärmeschutz. für weitere fragen würde ich einen isofloc fachbetrieb ansprechen. grüße aus reichshof michael graen

klebebänder

Dachdämmung mit Holzfaserdämmplatte-Dampfbremse

06.10.2006, klebebänder und luftdichtungssysteme findest du unter www.proclima.de gruß michael graen

dwd

Dachdämmung mit Holzfaserdämmplatte-Dampfbremse

05.10.2006, hallo, ich empfehle statt der dwd eine holzweichfaserplatte (gutex multiplex top) da die dwd meiner meinung nach eine bessere spanplatte ist und je nach konstruktion leichter zur schimmelbildung neigt. die osb platte gehört auf jeden fall abgeklebt und an allen rändern und durchdringungen luftdicht angeschlossen. gruß michael graen

luftdichtung

Dachdämmung ohne Dampfsperre ?

05.10.2006, hallo, ich rate dringend zu einer luftdichtung, sinnvollerweise als schwache dampfbremse. desweiteren ist wichtig, daß die dämmung ohne lufthohlräume direkt gegen die äußere schalung eingebaut wird, da sonst kondensat ausfallen kann und die schimmelgefahr steigt. gruß aus dem oberbergischen michael graen

Aufbau/Dämmung oberste Geschoßdecke

22.03.2006,

Aufbau Dielenboden EG auf Betonsohle

22.03.2006, Hallo Thorsten, die Kreuzlattung hat den Vorteil der besseren Wärmedämmung außerdem liegt der Boden besser. Isofloc ist unproblematisch wenn kein Wasser reinläuft, was im übrigen für jede Dämmung gilt. Der Vorteil bei Isofloc ist halt die gute Dämmung und einfache Verarbeitung. Wenn Perlite oder andere Dämmstoffe bewässert werden kann es hier zu Schimmelbildung bis hin zu Pilzbefall kommen. Ich hatte gerade durch ein tropfendes Heizungsrohr eine Durchfeuchtung meiner Isofloc-Dämmung, kein Problem wir konnten sogar das Material wieder verwenden. grüße aus Reichshof Michael Graen

Aufbau Dielenboden EG auf Betonsohle

21.03.2006, hallo, ich würde eine Kreuzlattung als Untergrund vorsehen. Die Stärke der Lagerhölzer (ca. 8 x 10 cm.) ist bei der Aufbauhöhe ausreichend. Als Dämmung ist Isofloc sehr gut geeignet. Ich würde trockene Hölzer kaufen und nicht schon jetzt in den Bau legen. Auch würde ich einen härteren Boden als Lärche im Erdgeschoß verlegen. Als Oberfläche kann ich nur das Hartöl-PurSolid und anschließend das Hartwachs von Auro empfehlen, wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und die Produkte sind unschlagbar Preiswert. Grüße aus Reichshof Michael Graen

Dachausbau: Wärmedämmung im Steildach mit OSB

22.12.2005, hallo, als dämmstoff würde ich isofloc der steinwolle vorziehen. die zellulose wird gerade bei unregelmäßigen sparren viel besser (fugenfrei) eingebaut und der sommerliche hitzeschutz ist um einiges besser als bei mineral/ steinwolle. wenn eine osb-platte unterseitig eingebaut wird müssen die plattenstöße und alle durchdringungen abgeklebt werden, auf eine zusätzliche dampfbremse kann verzichtet werden. gruß aus reichshof michael graen

hallo lukas

Parkett verlegen

20.04.2005, kleber können giftige inhaltstoffe enthalten, außerdem ist die bügelverlegung (vorausgesetzt alles wird richtig gemacht) die schalltechnisch bessere variante. mit einer randfuge von 15 - 18 mm ist man immer auf der sicheren seite, bei kleinen räumen reicht sicher auch 10 mm, allerdings deckt eine 22 mm fußleiste die 18 mm fuge auch ohne viertelstab ab. gruß michael
19.04.2005, hallo magdalena, ich ziehe die geschraubte verlegung vor, wenn aber schon estrich vorhanden ist und nicht genug höhe zur verfügung steht können auch bügelverlegbare dielen verwendet werden. als oberfläche würde ich immer öl + wachs empfehlen, da die oberfläche schöner und besser ist als lack. an den rändern und anderen bauteilen würde ich ca. 18 mm luft lassen, damit das holz arbeiten kann. für mehr informationen kannst du auch gerne anrufen wir sind in der nähe und haben auch ein großes angebot an massivholz-böden zu günstigen preisen. michael graen biologische baustoffe 51580 reichshof kölner str. 2 02296 991104 www.graen.de gruß michael graen
1 2 vor >