Übersicht der Kommentare von Philipp im Fachwerkhausforum.

Alle 94 Kommentare von Philipp

Seit 2002 online


Zahntraufel

Klassiker Lehmfeinputz auf Gipskarton

23.02.2023, Vielen Dank für eure Tips. Das mit der Zahntraufel hat super geklappt! Natürlich bin ich kein Profi und es gibt die ein oder andere Stelle wo man es besser machen hätte können. Aber ohne den Tipp hätte ich es nicht geschafft! VG Das Bild ist jetzt nicht vom Bad, aber auch an einer Rigips-Decke zwischen den Balken.

Zahntraufel

Klassiker Lehmfeinputz auf Gipskarton

02.11.2022, Hallo Karl-Heinz, vielen Dank für deine Antwort, vorallem die Details zur Ausführung! Das hilft mir sehr weiter. Ich habe den Lehm-Klebe- u. Armierungsmörtel von Claytec schon da liegen :-) Eine passende Zahntraufel muss ich mir noch besorgen. Werde dann berichten wie es geklappt hat. VG Philipp

Danke

Klassiker Lehmfeinputz auf Gipskarton

01.11.2022, Für deine Antwort. Ich werde es machen. Ich bin handwerklich nicht unbegabt, Aber ich überlege wie ich das Gewebe am Besten in den Klebe und Armierungsmörtel einbette. Wie bekomme ich die Schichtdicke hin...Zahntraufel? Gewebe einlegen. Danach mit dem Glätter vollflächig drüber... Dankeschön. VG

OSB+Streckmetall

Lehm-Putzträger zwischen zwei Balken

07.06.2022, Bei uns habe ich eine ähnliche Situation so gelöst: OSB+Streckmetall auf beiden Seiten und in der Mittel Holzwolle. Hält alles super. Obwohl ein paar cm Lehm drauf sind. Keine Risse. Wenn man keine Lust hat neu auszumauern, ist das denke ich eine gute Lösung. Innen auf die Balken Kanthölzer Schrauben, so dass die OSB Platte ungefähr bündig mit den Balken rechts und links liegt. Dann Steckdosen bohren. Dann Streckmetall über alles...

Tor

Fachwerkscheune Scheue verputzen

24.01.2022, Hi Torsten85, kannst du mir sagen was das für ein Tor ist? Bzw. welcher Hersteller oder Bezugsquelle? Gefällt mir. Grüße Philipp

Schonrsteinfeger!!!

Ofenanschluß an Steinzeugrohr??

15.12.2021, Unbedingt alles vorher mit dem abklären...Mehrfachbelegung usw. usw. Ein nachträglicher Anschluss an einen modernen Kamin mit Keramikinnenrohr finde ich persönlich nicht so leicht! Ohne Profiwerkzeug. Ich habe meinen mit einem gelernten Maurer hochgezogen und kenne somit den Aufbau. Das Innenrohr geht sehr leicht kaputt! Wenn du da was versuchst rauszuklopfen...vergiss es ;-) Hier die Vorgehensweise: https://www.youtube.com/watch?v=DxgAtMoALwg Grüße

Salze

Lehmfarbe blättert ab, Lehmputz sandet

10.11.2021, Hi, einfach vom Gefühl her und vom Aussehen tippe ich sehr stark auf salzbelasteten Untergrund. Der Lehm wirkt hier wie ein Opferputz... Grüße Philipp

Holzfaser 8mm

Putzträger Decke Holzlattung

06.04.2021, Preislich wie der Schilf, jedoch schneller und einfacher zu verarbeiten. Hatte im EG überall Schilf und dann Lehmputz an die Decke gemacht. Im Dachgeschoss war es mir dann zu blöd und ich hab die CLAYTEC HFA dünn 120x60x0,8cm genommen. An den Decken und an den Dachschrägen. Mit dem Drucklufttacker schnell verarbeitet. Grüße Philipp

Fürderungen

Förderung für Fassadensanierung für denkmalgeschütztes Fachwerkhaus

10.02.2021, Kann dem ganze nur zustimmen. Also wenn man es vernünftig macht und auch entsprechend Geld setzen möchte ist folgendes möglich. Also so haben wir es bisher gemacht und wir sind wie gesagt kur vor Fertigstellung: KFW- Förderung "Typ Denkmal", 2 Wohneinheiten ins Haus gemacht zur Eigennutzung: 2x15.000 EUR Und da kann man so gut wie alles an Rechnungen mit rein nehmen...Isolierung, um die Innenisolierung zu machen muss entkernt werden...Elektronik neu...usw. also wenn man sich da net blöd anstellt klappt das BAFA-Heizung: Ca 9.000EUR weiß nicht mehr genau... Hat sich jetzt auch geändert!! Ist glaub ein gewisser Prozentsatz. Mehr wie damals! Haben eine Scheitholz-Pellet-Kombination gekauft. Achtung BAFA und KFW darf nicht kombiniert werden! AFA-Denkmal kommt jetzt dann noch. Dann kann noch KFW-Förderung Einbruchschutz oder altersgerechtes Umbauen genutzt werden wenn man es clever macht!!! Grüße

Eigenleistung

Förderung für Fassadensanierung für denkmalgeschütztes Fachwerkhaus

10.02.2021, Danke für die Antworten. Das mit der Eigenleistung (Arbeitszeit, Aufwand, Maschinen...) ist selbstverständlich nicht anrechenbar. Aber wenn ich jetzt z.B. Holzfenster kaufe (die ich vorher mit der Denkmalbehörde besprochen habe) ohne Einbau und die selbst einbaue, kann ich das Material doch später absetzen? Also so hab ich es verstanden. Das wäre ja echt sch... wenn nicht? Habe vieles so bisher gemacht... Was sagt ihr? Grüße