Übersicht der Kommentare von Die Lehmwerker im Fachwerkhausforum.

Alle 27 Kommentare von Die Lehmwerker

Seit 2002 online


Re Lehmbauer

Lehmbauspezialist an der Ostdeutschen Grenze gesucht

31.03.2006, Schauen Sie doch unter der Internetadresse www.lehmdiscount.de. Ich glaube das Sie diesen Lehmbauer suchen. Das ist der einzige der Lehmprodukte entwickelt hat, hier in Ostdeutschland. Grüße aus der Oberlausitz Die Lehmwerker Inh. Thomas Kurze www.die-lehmwerker.de

Feuchte Wände

Feuchten Raum mit Lehm verputzen

21.05.2005, Hallo Herr Hübner, ich glaube das beste wäre es wie Herr Fröhlich schon andeutete, außen den Beton entfernen und mit einer kapillarbrechenden Schicht auffüllen so das das Mauerwerk immer austrocknen kann. Innen auf jeden Fall die Spanplatten entfernen und alles erst mal austrocknen lassen . Das mit dem Lehm ist auf jeden Fall eine gute Idee! Vielleicht reicht auch ein dicker Lehmputz aus. Müsste man aber vor Ort sich anschauen! Bei Fragen einfach anrufen. Grüße aus der Oberlausitz

Bank

Wer kann mir eine Bank nennen?

21.05.2005, Hallo Kirsten, einfach mal unter www.gls.de versuchen. Mit dieser Bank habe ich einfach die besten erfahrungen gemacht. Grüße aus der Oberlausitz Die Lehmwerker Thomas Kurze

Holzbadewanne

Holzbadewanne

10.02.2005, Hallo, da ich auch auf der Suche war und immer noch bin, hier eine Firma die gute und bezahlbare Badewannen fertigt. www.blumenberg-gmbh.de www.biesel.com (der Mercedes unter den Holzbadewannen) Mit freundlichen Grüßen Thomas Kurze

Re Gips

Gipsputz auf Lehmputz

23.04.2004, Hallo Frau Hoffmann-Eppert, wir sind eine Arbeitsgemeinschaft und führen ausschließlich Lehmbau/Lehmputze aus. Diese Argumente hören ich nun schon seit etlichen Jahren das Gips der letzte Stand der Technik ist. Fakt ist das Gips auf Lehm nichts zu suchen hat. Wenn möglich Lehm auf Lehm Kalk auf Kalk und so weiter. Wenn Ihre Fachfirma in der Altbausanierung tätig ist sollten sie dieses wissen. Wenn Sie noch Fragen haben rufen Sie uns ruhig an. Mit freundlichen Grüßen das Arge Lehmwerk Team aus der Oberlausitz

Dampfbremse

Dampfbremse...??

25.03.2004, Hallo Torsten, hab gerade den Beitrag von Udo gelesen. Da wir momentan das gleiche Problem haben und ein BV umplanen mussten. Haben uns mit pro clima verständigt und die meinten bei allen was außen angewendet wird sind die normalen Baupapiere nicht geeignet. Natürlich ist ein gewisser Kunststoffanteil darin (über den ich auch nicht glücklich bin), aber da liegt natürlich der Hase begraben. Entweder es ist feuchtigkeitsresistent oder es löst sich auf. Da die Bahnen ja auch mech. Belastung erfahrten beim verlegen und du das dach sicherlich nicht gleich dicht kriegst, ist es sicherlich überlegenswert den Kompromiss einzugehen. Viel Spaß weiterhin wünscht Dir Thomas Habe die Bilder vom Lehmofen nicht vergessen.

Lehmputz

Lehmputz an die Decke bringen

25.03.2004, Hallo ist auf jedenfall die beste Alternative. Es wäre aber noch hilfreich zu wissen was den als Untergrund vorhanden ist. Die Jute verarbeiten wir als Lehmbaufachbetrieb nicht, wenn Sie es aber möchten empfehlen wir die Jute anzufeuchten. Aufgrund des sehr starken Saugvermögens der Jute kann es unter Umständen passieren das sich eine Schale bildet und die dann kompl. abfällt. Wenn sie sich mit Glasfaser im Lehmputz anfreunden können, es bringt den selben Effekt und ist auf jeden Fall leichter zu verarbeiten. Zum ökologischen Aspekt ist schneidet sicherlich die Jute besser ab, wobei man wüssen müsste in welcher Höhe die Jute Primärenergie verbraucht. Ich glaube über das Thema kann man sicherlich Aufsätze schreiben. Wenn es Fragen sonst noch gibt immer anrufen, dabei kann man sicherlich vieles noch klären. Viel Spaß weiterhin das Arge Lehmwerk Team aus der Oberlausitz Thomas und Udo

Re Lehmschicht

Lehmschicht entfernt am Bruchsteinmauerwerk an KG-Aussenwand

23.03.2004, Hallo, die Sachlage wäre abzuklären ob sie den Auftrag für die Baumaßnahme gegeben haben. Wenn dies so ist haben Sie Anspruch auf Mängelbeseitigung da diese Leistungen ja mit eingeschlossen sind. Ich würde mal versuchen was mein Kollege Herr Mühle anspricht, leider sagt uns die Erfahrung das wer am längeren Hebel sitzt ....? Recht haben und Recht bekommen sind in Deutschland zwei verschiedene Dinge. Ich kann ja mal einen Richter am Landgericht fragen der bei mir um die Ecke sitzt, vielleicht weiss er ja Bescheid über die Rechtslage. Gruß aus der Obelausitz das Arge Lehmwerk Team

Re Schallschutz...

Wandaufbau für eine Schallschutzmaßnahme

23.03.2004, Hallo, für eine Schallschutz und gute Akustik bieten die Hersteller spezielle Akustik/Schallschutz Steine aus Lehm an. Ein weiterer positiver Aspekt wäre das Ihr innen nicht mehr verputzen müsstet da diese Steine auf Sicht gemauert werden können. Von Mineralwolldämmung raten wir prinzipell ab da aufgrund der ungenügenden Absorptionfähigkeit dieser Dämmstoffe diese sich voll Kondensationsfeuchte ziehen können falls diese anfällt. Eine weiterer Vorteil ist die wunderbare raumluft und Arbeitsbedingungen die sich sicherlich dann auch in der Arbeit niederschlägt. Wenn es Fragen gibt, alles andere würde hier den Rahmen sprengen einfach anrufen und Lösungen finden sich dann schon. Grüße aus der Obelausitz das Arge Lehmwerk Team

Re Fliesenkleber

Fliesen im Badbereich

22.03.2004, Ich habs zwar noch nicht probiert, wie wärs denn mit Kaseinkleber. Zum Linoleumkleben hab ich es schon probiert, klappt super. Ansonsten gäbe es als Alternative einen Lehmfließenkleber mit ca. 5% Zementanteil, funktioniert auf Lehm absolut sicher, auf Kalk noch nicht getestet. Mit freundlichen Grüßen das Arge Lehmwerk Team aus der Oberlausitz
1 2 3 vor >