Übersicht der Kommentare von toten-engel im Fachwerkhausforum.

Alle 9 Kommentare von toten-engel

Seit 2002 online


Rigispswand verputzen

18.02.2017, hi also wen wir so einen Fall in der Firma haben,machen wir die Tapette so gut es geht ab und dann alles mit Tiefengrund vorstreichen, das hat bis jezt immer gut funktioniert. Aber wie gesagt Tapette gut abmachen gut befeuchten dann geht auch viel ab.

Keller Balken

17.02.2017, hi also Wasserstandsmarke ist das glaub net das haus liegt am Hang bei stackem regen scheint wohl etwas wasser durch den keller zu laufen das fliesst aber durch eine Ablaufrinne in den Brunnen Der Balken auf dem Stein macht uns weniger sorgen der hat nix nur der/die an der Decke Ja in der unmittelbaren Nähe steht noch ein Wasserführender Offen Auf dem Bild sieht man, gerade aus, die Wand von der ich glaube das sie über dem Balken liegt

Keller Balken

17.02.2017, und noch eins

Keller Balken

17.02.2017, noch ein bild

Keller Balken

17.02.2017, Hi Leute, danke erst mal ür die Antworten 1.) Wie ist der Zustand und die Lastabtragung des Ständers. Trägt er deutlich Last? Also der Ständer steht unten au einem großen Stein,da der Kellerboden aus lehm ist.Wie seh ich ob er voll belastet ist? 2.) Aus welchem Holz ist der Balken und ist der aktive Anobienbefall nur im Spintbereich und der darunter befindliche Kernbereich noch "kernig"? Also vermutlich sind Eichenbalken ca.30cm dick.Ich kann ca.1-2cm mit dem Schraubendreher reinbohren dann ist es fest.Der Beall scheint aber auch alt zu sein. 3.) Ist das schwarz eingepinselte Material in der Decke auch mal Holz gewesen? Ja, ist auch noch Holz vorhanden, denke das ist der untere Balken der Zimmerwand direkt trüber. Glaube das schwarze Zeug wurde zur Schädlingsbekämpung drauf gemacht.

Keller Balken

16.02.2017, hier noch ein bild mit mir

Keller Balken

16.02.2017, hier noch ein bild

Keller Balken

16.02.2017, hier noch ein bild

Keller Balken

16.02.2017, hier noch ein bild
1 vor >