Übersicht der Kommentare von Jens R. im Fachwerkhausforum.

Alle 2 Kommentare von Jens R.

Seit 2002 online


Ganz Genau

Außenwand innen verputzen / Bodenausgleich

24.04.2017, Ein Fachwerkhaus, natürlich! Klar soweit mit den tragenden Teilen, Check! Es handelt sich übrigens nur um eine Wohnung/Etage(1.OG), nicht um das ganze Haus! Aber warum sollte der Dielenboden unter der Schüttungen/Estrichplatten verrotten? Bis jetzt waren auf dem Dielenboden verlege platten drauf genagelt, ist nix dran passiert! Hatte ich jetzt noch keine Informationen zu gesehen oder gehört! Wegen der Außenfassade, werde ich auf jeden Fall mehr Informationen einholen!! MfG Jens

genauere Info´s 1. Versuch! ;)

Außenwand innen verputzen / Bodenausgleich

24.04.2017, Also an den Außenwänden sind die Fächer zwischen den Holzständern mit roten Backsteinen ausgemauert und die Innenwände mit Lehmsteinen! Was genau entstehen soll haben wir mit einem Statiker und Zimmermann besprochen bzw. geklärt was gemacht werden kann, zwecks tragenden Wänden usw. Ich hatte an die Schüttung und Trockenestrich gedacht, weil die Böden teilweise 2 cm durch hängen oder nach einer Seite abfallen! Wir hätten gerne soweit möglich einen ebenen Boden überall! Uns wurde geraten die Dielen aufjedenfall drin zulassen, wenn sie in guten Zustand sind! Ausgleichsmasse oder ähnliches habe ich ausgeschlossen wegen der zu hohen Belastung/Gewicht, falls ich mich irren sollte damit bitte korrigieren! Die Türhöhen werden dann natürlich neu angepasst! Die Außenwände hatten wir vor später von außen zu Dämmen aber noch nix genaueres geplant! Die Außenseiten sind aber mit Platten abgehängt(glaube eine Art Kunststoff/Stein)! Müsste man sich noch genauer angucken!.... :D MfG Jens
1 vor >