Übersicht der Kommentare von .ing.team. Strack, Scharf und Michel GbR im Fachwerkhausforum.

Alle 22 Kommentare von .ing.team. Strack, Scharf und Michel GbR

Seit 2002 online


Dampf

Dampfbremse empfelenswert oder nicht?

25.07.2005, sollte nicht gesperrt werden, aber das eine Gutex Multiplex Top eine Dampfbremse ersetzt weis noch nicht mal der Hersteller. GUTEX Multiplex-top DIN EN 13171 Kennzeichnung: WF-EN 13171-T4-WS1,0-CS(10/Y)100-TR60-MU5-AF100 GUTEX Multiplex-top 36 mm wird aus zwei Lagen mit Weissleim streifenverleimt. Anwendungsgebiete: als regensichere Unterdeckung zur Beplankung von Ständerwerkskonstruktionen (hinterlüftete Fassade) als Innenausbauplatte zum Tapezieren und Verputzen nach DIN V 4108/10:2002-02: DADds, Dldm, DEOds, WABds, WZ, WH, Wldm>>>(s. unten) Vorzüge: winddichtend und regensicher ohne zusätzliche Abdeckung ab 20° Dachneigung als Behelfsdeckung einsetzbar (max. 4 Wochen) zusätzliche Wärmedämmung hervorragende Wärmespeicherkapazität: sommerlicher Hitze- und winterlicher Kälteschutz gute Schalldämmung feuchtigkeitsregulierend dampfdiffusionsoffen recyclingfähig und kompostierbar Garantiehinterlegung beim Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks Also ich würde da auf Nummer sicher gehen und eine DampfBREMSE mit flexiblem sd-Wert verwenden und keine Dampfsperre. Gruß Klaus

ohoh

EINS

25.07.2005, gleich wirds ernst.....

Entsorgung

++Bauschaum befestigte Dachziegel wiederverwenden++

25.07.2005, Hallo Mathias, ich hab mal ein bisschen geforscht und it einer sehr netten Dame von der Abfallwirtschaft Kiel telefoniert, diese kannst Du morgen früh noch mal unter der Kieler Nummer 5854129 anrufen und nachfragen ob es für 5,93 oder teuerer zu entsorgen ist.: Die Entsorgung per Container in Kiel kostet im besten Falle 5,93€/to bei einem mittleren Flächengewicht von ca 50 kg /m² und 500 m² Fläche ergibt das 25 Tonnen, also ca 150 Euro zzgl. Containerkosten(75-105€ in Kiel/ Stck). Das wäre bezahlbar, wenns jedoch ganz Sclecht kommt muß man eine Gebühr für Mischmüll zahlen und die schlägt mit 121,20 Euros pro Tonne zu Buche und dann bist Du nur für die Deponie 3000,- € los. Viel Glück und wenig Allergie beim Ausbauen Klaus

Vermutung....

++Bauschaum befestigte Dachziegel wiederverwenden++

24.07.2005, Hallo, ich habe vor kurzem in Mainz bei einer Bauaufnahme ein ähnliches Phänomen gesehen, nur war dort der Bauschaum komplett und flächig über Ziegel und Lattung verteilt. Laut Eigentümer handelt es sich hierbei um eine Wärmedämmmaßnahme..... Eine größere Umweltsauerei kann ich mir fast nicht vorstellen. Die Ziegel und das Holz sind somit auf ewig zum Sondermüll deklariert, denn diese Beschichtung wieder Restlos zu entfernen ist utopisch. Mein Tip wenn die Deckung noch OK ist: So belassen und mit einer Vernünftigen Dämmstärke ergänzen und schön zu machen. Denn die andere Alternative bedeutet teuer entsorgen und neu decken. Wobei der Umweltaspekt beim entsorgen leidet. Gruß Klaus

nur 3 Latten

Fassade

24.07.2005, sind ein bisschen wenig, bei eine Brettbreite von 14 cm würde ich vermuten, daß diese sich doch beim nachtrocknen verwinden, wir haben einen Abstand von 50 cm an unserer Fassade gewählt. Auch die 3 cm seitliche Befestigungsbreite scheint mir etwas gering, da am Rand schnell mal ein Riss entsteht und dann die Verschraubung nicht vernünftig hält. Zu 2: Bei gehobelten Brettern ist die "Angriffsfläche" kleiner, ich würde die gehobelte Variante vorziehen, ist auch schöner zu bearbeiten. Viel Spaß beim bauen und Gruß aus Mainz Klaus

entkoppeln

Holztreppe dämmen - Schallschutz?

22.07.2005, bei einem ähnlichen Problem haben wir die Treppe von den umliegenden Bauteilen entkoppelt und mit Maschinendämpfern aus Kautschuk wieder gelagert. War sehr aufwendig, hat aber zum Erfolg das man wieder schlafen konnte. Eine weiche Dämmmatte von unten gegen die Treppe bringt auch schon was. Gruß aus Mainz Klaus

da hilft nur

Illegale Umnutzung vor 1975 = Bestandsschutz?

22.07.2005, ein richtig ausgefuxter Anwalt für Baurecht, evtl. kann dieser es erreichen, das eine Baugenehmigung nachträglich auch ohne Zustimmung des jetzigen Nachbars eteilt wird, und zwar nach den Bestimmungen zum Zeitpunkt der Errichtung/Änderung der Nutzung von Stall in Wohnraum. Ein Bauantrag muß auf jeden Fall gestellt werden. Viel Erfolg Klaus

im System bleiben

Dampfbremse empfelenswert oder nicht?

22.07.2005, Hallo, aus meiner Sicht ist es Sinnvoll eine Dampfbremse einzubauen, am besten eine mit einem sehr flexiblen SD-Wert, um beim gleichen Hersteller zu bleiben würde ich dann die Klimamembran "Vario KM Duplex verwenden. Alle Stösse sollten akribisch verklebt werden, sonst ist die Investition für die Katz. Viel Spaß beim weiteren bauen und Gruß aus Mainz Klaus

Eigenleistung oder Firma

Wärmedämmung unter Schieferdach

22.07.2005, Hallo, es kommt dabei erst mal darauf an ob Ihr das in Eigenleistung machen wollt oder ne Firma beauftragen könnt, was natürlich dann auch zum 2ten Faktor führt, dem Geld. Problematisch in Eurem Fall ist die Dachpappe aussen (Bitumen hat einen sehr hohen sd-Wert), den die lässt nicht viel an Wasserdampf durch und somit müsstet Ihr innen eine Dampfsperre einbauen wenn die Dämmung nicht durchfeuchten soll. Das ist aber nicht unbedingt das beste fürs Wohnklima. Daraus ergeben sich dann noch ein paar Fragen: Gibt es die Möglichkeit einer kontrollierten Lüftungsanlage? Welche Nutzung soll in das Dach? Wie dick sind denn die Sparren? Was soll denn als Innenschale drauf gemacht werden? Könnt Ihr die Dachpappe noch runter holen? Gruß aus Mainz Klaus
1 2 3 vor >