Übersicht der Kommentare von Wissensbedürftig im Fachwerkhausforum.

Alle 4 Kommentare von Wissensbedürftig

Seit 2002 online


Klingt Schlüssig

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

11.10.2017, Hallo Herr Böttcher, Ihre Ausführungen klingen Schlüssig, dass mit dem Schwamm muss ich dann wohl Mißverstanden haben. Das unser Haus von Lehm umschlossen ist, weiss ich auch daher, da ich einen Verbindungsgang zwischen Altbau-Keller und Neubau-Keller geschachtet habe. (das war eine "Scheiß" - Arbeit). Meine Frage ist nun jedoch, woran erkennt man einen guten Sachverständigen / eine gute Firma? Auf den Sektor treiben sich meiner Meinung nach viele "....." herum. Meinen damaligen Bauingenieur brauche ich mit so etwas nicht kommen, er hatte schon damals kein Interesse an meinen Keller. Inwiefern die Kellerwände feucht sind, kann ich Ihnen auch noch nicht Sagen. Gern würde ich mir ein Messgerät zulegen, weiß jedoch nicht, welches Angebracht wäre. Ich selbst habe den Eindruck, dass die Wände feucht sind und die damalige Firma meinte, das ein Wert von 60 (?) normal für ein Keller sei.

Aussenwände

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

10.10.2017, Die Außenwände habe ich an schadhafte Stellen ausgebessert (geputzt), lange Zeit austrocknen lassen, dann Betumenanstrich und Noppenbahnen angebracht. Von Isolierungen habe ich abgesehen, da ich weiß, dass weiteres Mauerwerk (um die Ecken) mit den Lehm in Verbindung stehen. Ebenso ist mir bekannt, dass sich Lehm wie ein Schwamm verhält, nimmt Wasser gut auf und gibt es nur bis zu einem bestimmten Gehalt wieder ab. :-(

Drainage

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

10.10.2017, Wir hatten vor vielen Jahren (1992) einen Wasserschaden im Keller. Durch Baggerarbeiten auf Straße wurde eine Drainage zerstört, dieses hatte zur Folge, dass Wasser in unseren Keller gedrückt hat. Bei der Stadtverwaltung konnten wir es durchsetzen, dass diese Verbindung wieder hergestellt wurde und siehe da, unser Keller war frei von Wasser. Meine selbst verlegte Drainage liegt Oberhalb der alten Drainage, habe sie nur Sicherhaltshalber installiert um dass Wasser vom Mauerwerk fern zu halten.

Performance des EFH nach Abdichtungsmaßnahmen deutlich gesteigert

Kellersanierung an einem teilunterkellertem Haus (der Putz rieselt von den Wänden)

10.10.2017, Danke für die schnelle Antwort, jedoch sieht man wie die Feuchtigkeit um die Ecke in die trockene Wand zieht. Ich habe auch keine Möglichkeit weitere Schachtarbeiten durchzuführen da dort u. a. Fußbodenheizung verlegt ist. Die damaligen Schachtarbeiten konnte ich auch nicht bis auf das Fundament durchführen, da uns dann eventuell die Haus-, Giebelwand eingestürzt wäre (ist hier in der Nähe schon passiert). Unterhalb des Kellerfußboden ist auch eine Drainage (Bj 1934) installiert. Bei meine Schachtarbeiten habe ich ebenfalls eine Drainage mit drei Abgänge (8 m Tief) installiert. Eigentlich wäre es nur Super, wenn der Putz endlich an der Wand bleibt. :-)
1 vor >