Übersicht der Kommentare von Lin Dalu im Fachwerkhausforum.

Alle 8 Kommentare von Lin Dalu

Seit 2002 online


Wenn man schrauben kann,

Massivholzdielen und der Untergrund

14.08.2018, dann natürlich schrauben! Ist nur die Frage, ob das mit der Nivelliermasse möglich ist.

Ich habe die DIelen auf den Untergrund geklebt...

Massivholzdielen und der Untergrund

13.08.2018, Im Holzfachhandel meinten sie zu mir, dass ich die Massivholzdielen auf den durchgehenden Untergrund (Ausgleichsmasse/Trockenestrichplatten) kleben muss, was mein Schreiner bestätigte. Dafür hatte ich den Fleit! MS Parkett-Klebstoff Hart Elastik, der aber ziemlich teuer war.

Stimmt,

Sanierungskosten grob abschätzen

04.08.2018, Sie liegen nicht so falsch! Nur mein Tipp: großzügig kalkulieren, damit am Ende das Geld nicht aus ist und es nicht mehr für die Traumküche reicht! Mit dem Architekten haben Sie dann aber die genaue Kalkulation, weil ein guter Architekt auch wirklich alles genaustens berechnen kann.

Innentüren? Treppe?

Sanierungskosten grob abschätzen

03.08.2018, Sind neue Innentüren nötig? Die kosten doch auch einiges. Die Treppe sollte man anschauen, falls die nicht ok ist, auch noch etwas mehr einplanen. An sich hatte ich bei meinen 110qm Wohnfläche die gleichen Zahlen zum Kalkulieren benutzt. Kam aber doch noch einige Posten dazu, also einen Kleinwagen dann noch oben drauf und dann ist man auf der sicheren Seite...

absoluter Laie

Dachboden oder Dachdämmung

02.08.2018, Also es gibt trittfeste Dämmung, die man auf den Boden legen kann, das ist recht einfach. Eine Zwischensparrendämmung ist aufwenidiger. Bei einem alten Fachwerkhaus bin ich persönlich immer für Naturprodukte, daher habe ich mein Dach mit einer Holzfaser gedämmt und mich für die aufwenidgere Methode entschieden. Das war dann aber auch teurer... So ist mein Haus aber gerade wirklich recht kühl und im Winter auch energetisch wesentlich besser geworden.

Kein perfektes Ergebnis nötig

Zement/Betonfliesen auffüllen

02.08.2018, Ich möchte nicht, dass es danach wie ein neuer Boden aussieht, es wäre mir nur wichtig, dass die Löcher aufgefüllt sind. Mit Fraben würde ich nicht experimentieren, das sieht ja dann aus wie gewollt und nicht gekonnt. Einfach irgendeine eine einfarbige Masse reinkippen wäre mir am liebsten... Hatte auch an Epixidharz gedacht, da bin ich aber sehr skeptisch, da ich eher ein ähnliches Material wie die Fliesen verwenden würde.

Danke

Zement/Betonfliesen auffüllen

02.08.2018, Vielen lieben Dank, das ist der erste Tipp und ich habe schon so oft nachgefragt!!! Ich bin so froh, wenn ich den Boden erhalten kann!

größte Beschädigung zum Ausgleichen

Zement/Betonfliesen auffüllen

02.08.2018, Die am stärksten beschädigte Fliese...
1 vor >