Übersicht der Kommentare von Alte Mühle im Fachwerkhausforum.

Alle 2 Kommentare von Alte Mühle

Seit 2002 online


Gerüstbau

Fachwerk ausbessern: Astloch.

20.02.2019, Guten Abend, um diese Stelle zu erreichen, bräuchte ich bestimmt 5 Etagen Gerüst. Es handelt sich um das DG in Höhe Etage 3,5 über Boden :-) Die Perspektive ist in der Tat etwas täuschend, hatte ein wenig Not einen brauchbaren Winkel durch Herauslehnen aus dem Fenster unter Vermeidung eines Absturzes zu finden. Schmaler Grad. Das Fachwerkhaus ist Baujahr 1318. Schwer zu sagen, was zu welcher Zeit erneuert wurde. Das abgebildete Fachwerk hat aber sicher schon 100-200 Jahre auf dem Buckel, vielleicht auch deutlich mehr. Ganz exakt ist es nicht gearbeitet, das Holz ist krumm und schief, viel Zweitverwendung. Aber glasharte Eiche, da gammelt trotz der gezeigten Schadstellen nichts. Die sich in den Schadstellen befindlichen losen Anteile scheinen zersetzter Reparaturspachtel und Lehm aus den Gefache zu sein. Ich werde mir überlegen, was ich damit anstelle.

Überschrift

Fachwerk ausbessern: Astloch.

20.02.2019, Hallo Ralph, danke für Ihre Einschätzung. Die Leiter müsste leider um die 14 Meter lang sein, wirklich gut arbeitet es sich damit nicht. Was wäre Ihre Idee zur Instandsetzung, wenn das Einsetzen eines Reparaturstückes einmal außen vor gelassen wird? Viele Grüße
1 vor >