Übersicht der Kommentare von barbara im Fachwerkhausforum.

Alle 4 Kommentare von barbara

Seit 2002 online


Vorgehen

alte Dielen auf alten Dielen und der Holzwurm

30.12.2019, eieiei, das klingt ja entgegen der ersten Antwort nicht so gut. Vielen Dank für die detaillierten Ausführungen! Ein Abschleifen der ursprünglichen Dielung war und ist grundsätzlich verboten. Der Vermieter (größere Einrichtung) hat da wohl irgendwann mal schlechte Erfahrungen gemacht und seitdem wird das Abschleifen des ursprünglichen Bodenbelags nicht mehr gestattet. Auch entsprechende Nachfragen meinerseits waren vergebens. Für die Wahl des darüberliegenden Bodenbelags gab es jedoch keinerlei Einschränkungen. Da nun zwei verschiedene Meinungen zu meiner Frage 1 auf dem Tisch liegen und hier ja ggf. unmittelbarer Handlungsbedarf besteht, würde ich meine Frage 2 nun erstmal ausklammern. Zu Frage 1: 1.a: Wenn in der neu eingebrachten Dielung der Wurm sein sollte, besteht tatsächlich ein realistisches Risiko für einen NEUbefall der darunterliegenden Dielen (und der darunterliegenden Balken)? Ich lese immer wieder, dass die Wahrscheinlichkeit eines Befalls mit dem Alter und bei abnehmendem Feuchtegehalt der Dielen zunehmend sinkt. Die darunterliegenden Dielen sind wie gesagt ca. 100 Jahre alt und die Wohnung befindet sich in einem Mittelgeschoss und wurde bis Sommer dieses Jahres "normal" bewohnt, gelüftet und beheizt. Letzeres ist übrigens auch jetzt noch gegeben, da relativ große Heizungssteigleitungen über Putz durch die Räume gehen und somit die Wohnung beheizt wird, sobald einer der Bewohner über mir die Heizung nutzt. 1.b: Müssten etwaige Holzschutzmittel nicht dazu geführt haben, dass die Dielen gar nicht erst befallen werden? Oder umgekehrt: Kann man aufgrund des Befalls nicht davon ausgehen, dass keine Holzschutzmittel zum Einsatz gekommen sind? 1.c: Falls tatsächlich nur das Rausreißen der oberen Dielung bliebe: Kann man davon ausgehen, dass ein Befall der Dielung darunter nach nunmehr 6 Monaten (noch) nicht stattgefunden hat? Zur Einordnung anbei auch nochmal ein Bild von der ursprünglichen Dielung. Mit nachdenklichen, aber für weiteres Feedback und zusätzlichen Rat sehr dankbaren Grüßen von B.

Hinweise auf Holzwurmaktivität

alte Dielen auf alten Dielen und der Holzwurm

30.12.2019, Hallo Andreas, vielen Dank für deine Einschätzung. Die Holzkittvariante hatte ich an einigen anderweitig schadhaften Dielen mal ausprobiert, das Ergebnis war farblich allerdings sehr irritierend, so dass ich diese Variante dann wieder verworfen habe. Bzgl. der Holzwurmaktivität: Gut zu wissen! Kennst du neben den Klassikern wie Geräuschen und Sägemehl noch andere Hinweise auf Aktivität? Und würde denn das Sägemehl bei einem Befall überhaupt an der Dielen-Oberfläche zum Vorschein kommen? Viele Grüße B.

zweite Beispieldiele, verm. andere Holzart

alte Dielen auf alten Dielen und der Holzwurm

29.12.2019, s. Anhang

Beispieldiele Nahaufnahme

alte Dielen auf alten Dielen und der Holzwurm

29.12.2019, s. Anhang
1 vor >