Übersicht der Kommentare von C_K im Fachwerkhausforum.

Alle 5 Kommentare von C_K

Seit 2002 online


huii eine Wochenstube

Wohn- und Geschäftshaus Dachboden ausbauen. Alte Schüttung entfernen? Wirklich notwendig?

16.10.2020, Dann in JEDEN Fall Artenschutz abarbeiten. Bevor sie was machen muss der Ersatz funktionfähig sein. Recht gute zeitliche Übersicht hier: www.artenschutz-am-haus.de/media/broschuere_artenschutz_am_haus.pdf&sa=U&ved=2ahUKEwiN-4uB1bnsAhVQsKQKHT2VChoQFjAAegQICRAB&usg=AOvVaw3SusIcytLTduhMtwlzL9ya Und bei einer Wochenstube sind Sie da ganz vorn dabei. Egal ob die Tiere gerade da sind oder nicht. Oder erzähl ich ihnen da nichts Neues?

Fledermäuse

Wohn- und Geschäftshaus Dachboden ausbauen. Alte Schüttung entfernen? Wirklich notwendig?

16.10.2020, Wenn ich Fledermäuse lese. Artenschutz beachtet? Sommer oder Winterquatier? Oder nur 'Gäste' hin und wieder? Die örtliche Untere Naturschutzbehörde hilft da sicher gern und legt ggf. die Ersatzmaßnahmen fest. Sorry, musste einfach sein ;-)... Chris

ach mensch

Weisskalkhydrat im Baudenkmal?

05.10.2020, nicht gleich beleidigt sein nur weil einer ne andere Meinung hat. Ja, ich arbeite nicht 30 Jahre mit nassgelöschten Kalk. Und ich bin auch nicht der Fragesteller. Aber bisher hat der eingesumpfte trockengelöschte Kalk bei mir das getan was er soll - nach anfängluchen Lehrgeld natürlich. Als Mörtel, Putz oder Farbe. Also vielleicht probier ich mal gekauften Sumpfkalk und berichte. Ob die Abweichung von historischen Vorbild zu gross ist oder nicht muss der andere Chris und dessen Denkmalschutzamt entscheiden. Grüsse Chris

weissfeinkalk + wasser = weisskalkhydrat

Weisskalkhydrat im Baudenkmal?

05.10.2020, Seh jetzt nicht den Unterschied. Die Kristallstruktur ist bei nassgelöschten Kalk angeblich feiner. Selbst löschen wär mir im ersten und zweiten Sinn des Wortes zu heiss. Weisskalkhydrat kann man selbst einsumpfen oder als Sumpfkalk kaufen. Zweites ist mir zu teuer. Das tolle am Sumpfkalk ist, das er - unter Wasser - haltbar ist. Trockenes Weisskalkhydrat nicht. Auch hat man früher durch das einsumpfen nicht vollständig abgelöschte Kalkreste mit der Zeit eliminiert und damit die Qualität gesteigert. Das Thema ist oft Glaubenssache entsprechend viele verschiedene Antworten bekommt man. Was den Abrieb angeht - ich hab die Erfahrung gemacht, das Temperatur Feuchte (Wand wie Luft) und Zeit die man sich nimmt ausschlaggebend.

warum nicht

Weisskalkhydrat im Baudenkmal?

03.10.2020, Ich würde sagen ja. Was wäre die Alternative? Selber Kalk brennen und ablöschen? Ich mach es selber so. Alles 1 - 2 Jahre zwei Säcke einsumpfen und im Keller im Regenfass stehenlassen. Ich mach dann von Putz bis Farbe alles draus. Viele Grüsse (Auch) Chris
1 vor >