Übersicht der Kommentare von Maert im Fachwerkhausforum.

Alle 50 Kommentare von Maert

Seit 2002 online


Nota bene, eco two

Ecodry - Trockene Waende durch Magnetisches Feld

16.12.2012, "Die Leute hier im Forum legen keine Bomben" Bei Deinen Ausführungen hast Du "Es war einmal...." und wenn sie nicht gestorben sind....." vergessen!! Es war keine Frage nach aufsteigender Feuchte, ein Maschinenbauer kann über Schwerkraft und Gravitation sicher einiges ausführen, Üblicherweise kommt erst der Putz runter bevor er wieder rauf kommt, eindeutig beschrieben ist : "statt dem Chlorspray gegen den Schimmel nimmst besser Wasserstoffperoxid" Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren eigenen e.V., oder doch Arzt und Apotheker?? schätze die zeta potential differenz hat Einflüsse auf die neuronenschaltung bei Vollmond verstärkt sich dies meist, Nichts für unklug,

eco - Placebo

Ecodry - Trockene Waende durch Magnetisches Feld

15.12.2012, Moin Julia, Lasse das Gerät wo es ist, beim Verkäufer, statt dem Chlorspray gegen den Schimmel nimmst besser Wasserstoffperoxid ca. 5 - 10 %, nichts in die Augen davon Bringen, das zerfällt in Sauerstoff und Wasserstoff es verbleiben keine Rückstände auf der Wand, gibts in jeder Apotheke meist 30 prozentig, Gutes gelingen,

trockene Wand

Wände seit einem Jahr offen.......und nun?

28.11.2012, moin Chris, die Schlämme würde drückendes Wasser abhalten, das scheint mir bei den Überbauungen und Deinem Empfinden unwahrscheinlich, was hast Du mit der deeep dry Behandlung gemacht, die Wand eingestrichen und hydrophobiert?? da wird kein Putz halten, empfehle Musterfläche ca. 1/2 m², dann merkst obs hält, Grüße aus Fraggn Martin

no die Stirnseite dazu

Balkonbeschichtung

16.10.2012, mögliche Variante, Grüße

Balkon... Farbe?

Balkonbeschichtung

16.10.2012, Moin Foonk, die Farbe auf dem Estrich im Keller kann nicht die Eigenschaften und Anforderungen auf einem bewittertem Balkon übernehmen, ohne entsprechendes Werkzeug für die Untergrundvorbereitung, mindestens Diamantschleifer mit Absaugung, wird es nichts werden, an der Wand wird die Beschichtung üblicherweise hochgeführt und mit Dichtbändern verstärkt, ist an der Türe ein wenig Schwelle? zu der Rinne sollte ein Einlaufblech, Winkelblech angebracht werden, die Geländerfüße nicht vergessen, im Baumarkt kannst Du viele Materialien kaufen, ob Du im, do it your self, Verfahren etwas sparst oder eine langfristige Abdichtung erreichst bezweifle ich, Anschlußdetails auf unserer HP zu finden, Grüße aus Unterfranken Martin

Geklappert wird an Karfreitag (bei den Katholischen)

Korbbogen aus Ziegelstein erneuern

30.03.2012, Sers Michael, nochmal ein Sprichwort aus unserer Gegend, als Tipp oder Rat, Du darfst alles können, nur nicht alles treiben!! Semi - professionelle Ausführungen enden oft so: Quelle THW der Holzsturz nebendran ist vermutlich zur Dreschmaschinenzeit entstanden, die Maschine hat nicht in die Scheune gepasst, das Eulenloch ist normal im Giebel, vermutlich nicht aus der Entstehungszeit, wie weit geht den der Bogen nach außen? (Flucht) warum sind die Windbretter lose?? sind am Gebälk oder den Pfosten Fehlstellen?? ist der fast scheitrechte Bogen erst beim Dach umdecken entstanden?? rechts gehts da in einen Keller?? gibt es das Verformungen?? ist eine Umnutzung vorgesehen?? vielleicht verstehst Du es jetzt! da gibt es keine online Bauanleitung dafür, noch ein Tipp: Gasflasche und Heizölkanne von der Scheune weg, Grüße an die Dettel, Martin

Schuster, bleib bei Deinen Leisten!

Korbbogen aus Ziegelstein erneuern

29.03.2012, Sers Michael, bitte bei solchen Arbeiten nicht probieren, das wesentliche ist in der Überschrift, Grüße Martin

was kam vom Experten

Innendämmung massive Sandsteinwand

21.02.2012, sers Andreas, lass uns am Ergebnis teilhaben, grüße

nochmal zur Desinfektion

Innendämmung massive Sandsteinwand

16.02.2012, Hallo Andreas, korrekt H2O2 führt bei CU zur Oxidation, bei 5 - 10 % Lösung und ein wenig Filz um die Rohre wird nichts passieren, wenn es wirklich 10m² sind arbeitest Du mit sprühen effizienter, wobei mir bei der Größe die Do it your self Variante fraglich erscheint, Empfehlungen im Netz, Drucksprüher aus Kunststoff nehmen, ca. 80 - 100 g für den m², wie gesagt vorab um Sporenverteilung zu vermeiden, ca. 20 cm Wandabstand, Sprühnebel vermeiden, Alohol ginge wohl auch, auf die Risiken wurde bereits hingewiesen, die Querlüftung! hat heut bei uns nur - 3° C, mag jeder seine persönliche Vorlieben haben, punktförmig?? macht mich ein wenig stutzig, hast kein Bildl?? verstehst Du darunter noch punktförmig?? Ecke, wohl doch konstruktiv thermisch bedingt, ich nehme mal an der Wasserschaden ist trocken, mit empfohlenen Putz erreichst Du eine höhere Oberflächen Temperatur, ohne organische Bestandteile fehlt neuem Befall die Nahrung, Staub und die Schrankrückwand sind Nahrung, möglichst den Schrank nicht in die Außenecke stellen, der Alohol im Schoppen,- oder Hefeglas ist mir genehmer, gutes gelingen, Grüße Martin

Dämmen Sandsteinwand

Innendämmung massive Sandsteinwand

10.02.2012, Hallo Andras, Styropor Tapete auf jeden Fall restlos entfernen, Staubmaske ist schon ganz gut, Empfehle Dir 5 - 10 % Wasser-stoffperoxid Lösung, kriegst in jeder Apotheke, nichts auf die Haut, und die Kleidung bringen, Schutzhandschuhe anziehen, vorab einsprühen und einwirken lassen, ca. 0,5 h, damit wird weitesgehend unkontrollierte Sporenverteilung vermieden und eine Desinfektion erreicht, alternativ ein Hepa-Sauger dazu wenn die Fläche größer sein sollte, kann es sein das unter den Holzfaser (Heraklith??) betoniert ist?? wir verarbeiten wohl auch Lehmputze, hier baupraktische Empfehlung: losen schadhaften Innenputz abnehmen, Gipsputz komplett entfernen, Mauerwerk abkehren, Haftspritz- bewurf warzenförmig drauf, darauf kapillaraktiven Dämmputz zum Beispiel Klimasan Perlite > 2 cm dicke, nach Trocknung Kalkspachtel oder glätte drüber, wenn gestrichen werden muss, nur mit Kalkfarbe oder Silikonharzfarbe, gutes gelingen, grüße Martin