Übersicht der Kommentare von Kunde & Kunberger GbR - Bautechnik im Altbau im Fachwerkhausforum.

Alle 3 Kommentare von Kunde & Kunberger GbR - Bautechnik im Altbau

Seit 2002 online


Mörtel auf dem Holz. Was tun?

04.04.2013, ...solche "Reparaturmethoden", wie sie auf den Bildern zu sehen sind sind der sichere Hinweis darauf, daß hier jahrelang unsachgemäß repariert wurde. Mein Computer birgt viele Bilder, die zeigen, wie es hinter diesen Stellen aussieht.. . Wem das egal ist, und wer schnell loswohnen möchte, kann in einem solchen Haus sicher einige Jahre/Jahrzehnte leben, ein gewisser Reparaturaufwand wird aber weiter vorkommen. Und eine fachgerechte gründliche Sanierung eines solchen Tragwerks ist etwas anderes und bedarf erfahrener Planung und vorheriger gründlicher Untersuchung. Wenn Sie ein Fachwerkhaus beziehen wollen, ist es manchmal ratsamer sich eines unsanierten günstigeren Schätzchens anzunehmen. Solche im Zustand der 60er oder 70er Jahre eingeforenen Fachwerkhäuser bieten zuweilen bei überschaubarem Sanierungsaufwand mehr, als auf hochglanz polierte Bauten, in denen der Fachwerkpfusch der letzten 30Jahre versammelt ist. Zur Farbe läßt sich sagen, daß weniger meist mehr ist, die meisten Anstriche verdecken,verstopfen, halte Feuchtigkeit und kaschieren mehr als daß sie guttun. Die Wahl des richtigen Mittels ist eher die Frage nach der äußeren Gestaltung und sollte natürlich nicht eindringende Feuchte im Holz belassen. Aber am Zustand der Schminke läßt sich wenig auf den Zustand des tragenden Holzes schließen. Wir durften schon viele solcher Sanierungen begleiten und fachlich betreuen. Mit Eigenleistung und einer gründlichen Begutachtung VOR dem Kauf von unabhängiger Seite kann soetwas sehr gut gehen. Aber nicht dem Architekten der Verkäufer um Rat fragen... Wir beraten Sie gern, aber in Ihrer Nähe finden sich sicher auch geeignete Fachleute. Mit fröhlichen Grüßen

Fassadenmodernisierung alter Streif- und Okalfertighäuser

Fassadenmodernisierung alter Streif- und Okalfertighäuser

03.02.2007, Habe Interesse an Ihren Erfahrungen!So ist das etwas karg!
1 vor >