Übersicht der Kommentare von Heidi Schierbaum im Fachwerkhausforum.

Alle 57 Kommentare von Heidi Schierbaum

Seit 2002 online


weißlackierte holzfenster werden gelb

22.03.2006, essigvernetztes Silikon ist seit Jahren nichtmehr stand der Technik bei der Glasversiegelung, weil es eben zur Verfärbung mit Anstrich egal welches Material kommen kann. Heute wird hauptsächlich neutral vernetzendes Silikon verwendet. Wer hat die Fenster denn verglast, der Fensterbauer ein Glaser oder war es wieder ein supergünstig Anbieter? @Angelica wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in den Räumen, steht Wasser innen auf den waagerechten Flächen zum Glasanschluß? Dies kann durch die Diffusionsoffenheit des Lackes zur Verfärbung durch die Harzsäure führen. @Thomas was Du über Acrylfensterfarben schreibst ist großer Quatsch, Acrylfarben von guten Farbenhersteller haben sich bewährt, sind allerdings teurer als so manche Arcylfarbe aus dem Baumarkt. Kann Beweise liefern wo Fenster in der Bewitterung sind und am Lack nach 10 Jahren nichts zusehen ist. Vorallem wird er nicht härter als Alkydlacke eher ist ein guter Acryllack elastischer. Zur Schimmelanfälligkeit von Silikon. Wann bildet sich denn Schimmel? Es müssen die Lebensbedingungen für Schimmel passen. Hohe Luftfeuchtigkeit und Wärmebrücken wo die Temperatur niedrig ist. Mit Gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

Fenster richtig messen!

10.12.2005, @ Tischler Lasse Joswig, kümmere dich mal um den Stand der Technik und die RAL -Montage-Richtlinie für Fenster dort ist genau beschrieben wieviel Luft ein PVC Fenster haben muß. Geradere Voraussetzungen im Neubau? Früher wurde vorallem sorgfältiger gemauert als heute. gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

Fenster richtig messen!

21.11.2005, 10 mm Luft ist für Plastefenster zuwenig, jenach Größe 20 mm, das Plastik muß sich im Sommer ausdehnen können. Bei Holz gibt es diese Probleme nicht, da reicht umlaufend 10 mm. mit Gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

Beschlagene Fenster von "Außen"

13.10.2005, Außenbeschlagene Scheiben. Außenbeschlagende Scheiben deuten auf eine gute Wärmedämmung der Scheibe hin. Die Scheiben sind auch nur in der Mitte beschlagen, am Rand kann man meistens noch durchsehen, bedingt durch den Aluminiumrandverband, die Schwachstelle einer Wärmedämmisolierglasscheibe. Gerade jetzt ist wieder die Zeit wo es sich gut beobachten läßt. Tagsüber schön warm (goldener Oktober) abends starke Abkühlung und Unterschreitung des Taupunktes auf der Scheibenaußenseite. mit gruß aus dem sonnigen Diepholz mit außenbeschlagenen Werkstattscheiben Louis Schierbaum

Türen vor Boden oder umgekehrt?

08.10.2005, Hallo, die Türen werden eigentlich immer nach eingebaut, außer es sind alte Zargen mit konstruktiv angebauter Türschwelle. mit freundlichem gruß aus dem sonnigen Diepholz Louis Schierbaum

Die 1. Wahl im Fachwerkhaus – Bau

16.09.2005, Hallo Herr Nehls, Bei sehr alten Fenster ,die wiederaufgearbeitet werden, empfehlen wir auch wieder einen Leinölanstrichaufbau und natürlich dann auch den leinölhaltigen Fensterkitt. Damit erhält man das alte in sich verträgliche System. Der Untergrund würde auch kein Silikon zulassen. Bei Leinölfarben und Silikon kann es zu Schwierigkeiten bei der Dichtigkeit kommen. Silikon haftet nicht gut auf ölige Untergründe. Bei Neuanfertigungen bieten wir einen diffusionsoffenen wasserlöslichen Acrylanstrichaufbau an, der sich durch lange Wartungsinterwalle auszeichnet. Er kommt dem „ Nutzertrend“, sich wenig um seine Fenster kümmern zu wollen, entgegen. In den meisten Fällen sind wir in einer 5 jährigen Gewährleistung. Da muß man gemeinsam mit dem Nutzer abstimmen, wie viel Pflege er aufwenden kann und will. Der Aufwand ist bei Leinölfarben höher. Auf besonderen Wunsch des Bauherrn bieten wir auch eine Oberflächenbehandlung mit Naturfarben an. Diese müssen dann vom Auftraggeber mindestens 1 x jährlich gewartet werden. Bei Naturfarbenprodukte sind immer noch Terpetene, als Lösungsmittel enthalten, die sind zwar Naturprodukte aber nicht unbedenklich bei der Verarbeitung. Der Hersteller Auro hat dies erkannt und stellt einige Produkte jetzt auch auf Wasser als Lösungsmittel um.. Bei der Verglasung von Manufakturfenstern verwenden wir Silikon, Acryl ist als Verglasungsdichtstoff nicht geeignet, es fehlt ihm die Elastizität. Bei leinölhaltigem Fensterkitt bekommen wir wie bei der Farbe Gewährleistungsschwierigkeiten. Mit freundlichem Gruß aus Diepholz Heidi Schierbaum

Hertseller von Wetterleisten, Kapitellen usw

13.09.2005, Hallo Gregor, erst nach einer Adresse fragen, dann eine finden und die nicht bekannt geben merkwürdig mit Gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

Suche Kassettentüren

10.09.2005, Hallo Alexander, die Bauteilbörse in Bremen hat bestimmt etwas für dich. www.bauteilboerse-bremen.de mit freundlichem Gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

STILGERECHTE KLINKE FÜR HAUSTÜR

10.09.2005, Hallo Ansgar, schau doch mal bei www.tummescheit.de und www.hoffschulte.com vorbei. mit freundlichem Gruß aus Diepholz Louis Schierbaum

Pflegemittel für Fenster

Pflege von Holzfenstern/Holzfensterrahmen

22.08.2005, Hallo Abydan, hat Ihnen der Fensterlieferant keine Wartungs- und Pflegeanleitung mit geliefert? Fragen Sie ihn welche Mittel er für sein Produkt empfiehlt. mit freundlichem Gruß Louis Schierbaum