Übersicht der Kommentare von Guido Boschert im Fachwerkhausforum.

Alle 16 Kommentare von Guido Boschert

Seit 2002 online


Infrarotspiegel

Infrarotheizung

18.09.2014, Vielen Dank für die Antworten. Ich habe durch meinen Kachelofen ca. 18 bis 20 Grad im Bad. Aber etwas kühl fürs Duschen, sagt meine Frau. Deshalb die Ergänzung einer IR-Heizung. Wie gesagt als Spiegel über den Waschtisch hatte ich mir zumindest vorgestellt. Der läuft ja dann höchstens 10 min am Tag. Gibt es hier Qualitätsunterschiede? vg Guido

Feuchte Wände

26.01.2012, Hallo Herr Böttcher, bohren kann ich leider erst am Wochenende, weil es den Mietern da erst recht ist. Der Aufbau des Bodens ist so wie ich ihn beschrieben habe. Zementfertigdecke, Trittschalldämmung, Zementestrich, Laminat. Ich kann jetzt noch schauen beim Bohren, wie tief der Zementestrich ist aber sicherlich 8cm dick. Aus was die Trittschalldämmung besteht weiß ich nicht mehr. Ich denke Styropor, aber falls sie das wissen wollen, müßte ich sicherlich ein größeres Loch bohren um das zu ersehen. Sorry, wie soll ich nun weiter vorgehen? Wie gesagt Loch geht erst am Samstag. Vielen Dank vorab

Feuchter Estrich

Feuchte Wände

26.01.2012, Guten Morgen, unter der Wohnung ist eine Physiotherapie-Praxis. Also immer gut beheizt, mit normaler Rigipsdecke. Der Fußboden der betroffenen Wohnung ist mit Fertigbetonelementen gemacht worden. Dann bestimmt Trittschalldämmung und darauf den Zementestrich. Der betroffene Raum ist die Küche. Wie gesagt, hoffe auf gute Nachrichten. Besten Dank vorab.

Feuchter Estrich

Feuchte Wände

25.01.2012, Hallo Herr Böttcher, vielen Dank für die prompte Antwort. Noch eine wichtige Frage wenn Sie erlauben. Was muss ich tun falls es nass ist? Trocknet es auch von alleine, oder muss eine Spezialtrocknung erfolgen? Wichtig wäre auch für mich, eine überaus kostengünstige LÖsung zu finden. Mit der Hoffnung auf eine Nachricht sage ich schon mal Danke.

dielen boden ölen wachsen lackieren?

05.04.2010, vielen dank für die erfahrungen. bei mir geht es allerdings um ca. 150 qm, da wollte ich doch einigermaßen sicher sein das richtige zu tun. mfg

windschutz

rieselschutz bzw. windschutz

11.08.2009, was würdert ihr als windschutz verwenden.In der dachschräge und im giebelbereich?? für vorschläge bin ich allen sehr dankbar. mfg guido
11.08.2009, hallo, leider haben sich nicht wirklich viele fachleute gemeldet. liegt das an der fragestellung oder hat keiner erfahrung mit so einem wandaufbau? für hilfestellung wäre ich sehr dankbar. mfg guido

wandaufbau 1910

wandaufbau 1910

09.08.2009, ich habe vergessen zu erwähnen dass die räume 3 m hoch sind. mfg guido

dämmung

holz oder poretonstein??

28.07.2009, sorry, ich werd die frage genauer definieren. haus ist 100 jahre alt, es besteht aus holzständerwänden, die nicht gedämmt sind, sowohl im eg, wo die wände ca. 30 cm dick sind als auch im og, wo die wände nur 16 cm dick sind. ich beschreibe den wandaufbau von innen nach außen, im eg wie auch im og: gipsputz, maschendraht, dachpappe, brett 1,5cm stark luftraum, brett, 1,5cm startk dachpappe, draht, außenputz. es besteht also kein fachwerk. wir wollen die räume im eg als wohnräume und die im og als schlafräume nutzen. nun die frage: ausmauern, wenn ja mit welchem material oder mit massivholz ausfüllen oder was kann ich tun? mfg guido

schall

schallisolierung??

27.07.2009, eine wand besteht bereits, soll ich sie mit kalkvollsandstein oder wie der heist ausmauern und eine 2. wand davorsetzen.? vielen dank für die antwort vorab mfg guido
1 2 vor >