Übersicht der Kommentare von AG Lehmbau Süd im Fachwerkhausforum.

Alle 83 Kommentare von AG Lehmbau Süd

Seit 2002 online


wer soll das Seminar ausrichten bzw. unterrichten?

Nun reichts mir aber.............

16.04.2005, Viele Grüße Markus Schwarz

wir machen Lehmbauseminare!

Nun reichts mir aber.............

16.04.2005, Hallo Helmut, wir machen Lehmbau- und Lehmofenbauseminare, mit viel Erfolg und Begeisterung der Teilnehmer, ggf. auch bei Dir im Garten! Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen: info@lehmbah-sued.de Viele Grüße Markus Schwarz

Hartoel bringts!

dielenböden ölen, ggfs. auch färben: wie? womit? ...

16.04.2005, Hallo, Hartoel muß Du nehmen, z.B. Aglaia Hartoel von den Beeckschen Farbwerken (http://www.beeck.de) oder Wasserlack. Farbanpassungen kann man mit Holzbeize machen, dazu braucht man aber jemanden, der was davon versteht (z.B. einen Schreiner). Bloß nichts vom Baumarkt, taugt nichts! Viele Grüße Markus Schwarz

Was mache ich mit meinem Fehlboden ???

09.03.2005, wenn die Dielen vorher nicht genagelt waren, braucht es auch jetzt keine zusätzliche Platte darunter. Trittschall kann man auch mit Filzstreifen auf dem Balken dämmen. Viele Grüße Markus Schwarz

Alte Dielen machen die Hobelmesser stumpf!

Was mache ich mit meinem Fehlboden ???

09.03.2005, Hallo Andreas, wenn Du einen Tischler findest, der das macht, dann kannst Du das versuchen. Alte Dielen sind erfahrungsgemäß sehr verdreckt, mich Nägeln und Farbresten und sonstigen Verunreinigungen voll. Läßt sich meist nicht verhindern, dass da mal was mit ins Messer läuft. 1 mm wird nicht reichen. Nach dem Verlegen abschleifen hat den Vorteil, dass Unebenheiten, die sich beim Verlegen ganz zwangsläufig ergeben, gleich mit beseitigt werden. Viele Grüße Markus Schwarz

Zeitungen isolieren

Lehmwände richtig tapezieren?

23.02.2005, Es ist richtig, die Zeitungen wurden als Makulatur verwendet. Zusätzlich hatten diese eine Isolierwirkung, haben also die Wände 'wärmer' gemacht. Die Karin hat Recht: Warum tapezieren (außer als Wärmeisolierung)? Wenn der Putzuntergrund gut ist, würde ich nichts draufkleben, die Wand ist so viel diffussionsfähiger. Viele Grüße Markus Schwarz

Alter Lehm speichert alle Luftschadstoffe

Kann man alten Lehm wieder aufarbeiten?? Wenn ja, wie???

21.02.2005, Lehm hat die Eigenschaft, Schadstoffe aus der Luft zu 'absorbieren'. Diese werden jedoch nicht weggezaubert, sondern sind in dem Lehm eingelagert. Wenn z.B. in dem Raum geraucht wurde, ist dieses Nikotin und der Teer in dem Lehm enthalten. Die Sporen eines eventuellen Schimmelbefalls, der im Laufe der Jahre mal dort gewesen sein könnte, sind ebenfalls noch vorhanden und leben bei Fechtigkeit wieder auf. Da Lehm als reiner Rohstoff nicht viel kostet, lediglich die Aufbereitung Kosten verursacht (und Aufbereitung ist hier ebenfalls erforderlich), würde ich den alten Lehm nicht verwenden. Die Aufbereitung von Lehm kann man in unseren Seminaren lernen. Viele Grüße Markus Schwarz
06.02.2005, Dafür braucht man normalerweise einen, der das gelernt hat. Das ist nun mal nicht so einfach, und ein paar Patentrezepte gibt es nicht! Die letzte Lage Feinputz sollte kein Stoh enthalten, mit dem Reibbrett glattreiben. Viele Grüße Markus Schwarz

Bei uns gibt es Seminare zur Wandheizung!

Wer hat Erfahrung mit Wandheizung auf Ziegelmauerwerk in Kalkputz / Lehmputz

06.02.2005, In unseren Seminaren lernt man alle Details einschließlich Verputzen! www.lehmbau-sued.de Viele Grüße Markus Schwarz

Lehmputz kann sehr viel Fechtigkeit aufnehmen!

Schimmel im Bad ... wie werd ich das los

05.02.2005, Möchte mich meinem Vorredner anschließen und noch ergänzen: Mit Lehmputz bekommen Sie einen Feuchtespeicher ins Bad. Möglichst wenig 'versiegelte' Flächen (Fliesen usw.). Viele Grüße Markus Schwarz