Übersicht der Kommentare von Daniel im Fachwerkhausforum.

Alle 42 Kommentare von Daniel

Seit 2002 online


und zum Schluss...

Treppenhaus renovieren - Farbe&Untergrund

16.09.2018, ... gibt es noch einen Ölsockel, der bleiben darf aber nicht in dieser garstigen Farbe. Oberhalb ist mir die Trennung nicht sauber gelungen, sodass der neue Übergang sicher auch wieder eine Herausforderung wird. Reicht es im OG den Untergrund abzuwaschen und zu grundieren? Wie bekomme ich im EG die Farbe ohne riesen Sauerrei runter? Oder kann man , wenn sie eh hält wie Sau, mit FIll&Finish drübergehen? Kann man auf dem Ölsockel eine andere Farbe aufbringen? Vielen Dank

Untergrund EG

Treppenhaus renovieren - Farbe&Untergrund

16.09.2018, im EG geht die Farbe allerdings überhaupt nicht mit dem Spachtel runter. Dort ist auch der Untergrund anders. Hart und glatt (Bild)....

Holzfaserplatten

Kalkputz Untergründe

07.07.2015, sind, ich kenne sie nur so, zusammengeklebt aus einzelnen 20mm Platten. Die hatte ich vom Fachhändler. Als Entschädigung habe ich von ihm Schellack-Isoliergrund bekommen. Der VOC-Gehalt hat mich gestört, daher habe ich selber angerührte "Kalkmilch" probiert. Deckend weiß, hoffentlich dauerhaft.

Mit Lehmputz

Kalkputz Untergründe

02.07.2015, habe ich bereits gute Erfahrung gemacht. (außer den Versandkosten bei BigBags ;-)) Geht ja auch für den absoluten Laien leicht zu verarbeiten. Wo ich aber letztens böse Überraschungen erlebt habe, war beim Verputzen von zugeschnittenen Holzfaserplatten. Dort ist dann der weiße Endputz braun geworden. Wahrscheinlich hat der wasserlösliche Kleber der Platten durchgeschlagen. Was ich aber zumindest mal probieren will, ist ein Kalkanstrich auf dem Lehm, denn farbiger Lehm ist teuer und über Kopf sowieso echt abartig. Kalkputz ist halt gleich weiß, Lehm eben nicht.

Braucht man sie

Kalkputz Untergründe

29.06.2015, oder braucht man sie nicht, die Haftputze? Gabs die früher überhaupt? Oder kann man nun direkt auf Heraklith und Poroton putzen? Was empfiehlt sich für die Esse? Grüße

Kokosstreifen

Dachausbau

13.03.2015, auf den Balken, dann die Dielen. Habs aber damals aus Zeitgründen vom Zimmermann machen lassen. Die Fa. ist nach all den "Erfahrungen" nicht wirklich zu empfehlen. Die Zwischenräume sind voll, es müßte wenn eher ganz dünne Holzfasermatten geben. Zellulose staubt so häßlich. Bleibt noch die Decke, krumm und leicht rissig. Variante A: Abhängen mit Paneele (falls später ein Ofen reinkommt ggf. Problem wegen Raumhöhe) Variante B: Abhängen mit Rigidur H10 (bringt das wirklich was?) Könnte man machen lassen, wegen der leidigen Schleiferei. Variante C: Holzfaserplatten als Putzträger (händisch über Kopf putzen ist aber S***gang)

Dielen

Dachausbau

12.03.2015, sind alle 23mm. Die alten Teppiche fliegen raus, keine Frage. Aber auch die Dielen? Das sorgt für ne Menge teures Altholz, oder mit was wurden die Dielen damals behandelt, dass man die ggf. doch in den Ofen stecken könnte? Diele auf Diele hat den Vorteil, dass man sich um Stücke bei fallender Längen keime Gedanken manchen muss.(mMn)

Analyse / Fussboden

Dachausbau

11.03.2015, PCP usw. aber in Abhängigkeit. Ein anderer arbeitet für 60,-/h + Labor und Mwst. Mit solch schwammigen Aussagen macht das kein Spaß. Man meint ja als Laie, man schickt ein Span oder Fläschen Raumluft ein und ab ins Gerät - fertsch. Wenn ich die Pfetten eh mit einputz ists doch im Endeffekt egal ob mit oder ohne. Eine andere Chance hätte ich doch sowieso nicht? Auf den alten Dielen liegt noch ein Teppich mit "Filzrücken" der teilweise an den Dielen klebt. Jetzt könnte man 12 der 40m² rausreisen und neuen Rauspung reinlegen oder ein Winddichtung auf die alten Dielen legen damit der alte Scheiß bleibt wo er ist. PS auf die alten Dielen sollen quer neue Dielen geschraubt werden, da, weil Zwischenwände fehlen, auch der Fussboden lückenhaft ist.

Dachaubau

Dachausbau

06.03.2015, vielen Dank Herr Teich. stimmtm, für die Schilfrohmatten bräuchte man eine Fläche, sonst lägen ja die Matten zw. den Brettern hohl. Das mit den Wärmebrücken ist im Altbau so ne Sache. Im Altbau schwierig zu vermeiden. Deswegen ja auch der ganze Lehm. Die 36er Wand ist hohl bzw. mittlerweile ausgeblasen. Eine Analyse habe ich auch angefragt:ab 225,- + NK + Mwst!

Teppichunterlage

Teppich auf Dielen nach einem Jahr Nutzung

06.03.2015, vielen Dank Herr Teich, den Dielen schadet das auch nicht, wenn man eine Folie einlegt? (da ich sonst bestrebt bin alles diffusionsoffen zu halten)