Übersicht der Kommentare von Natural Naturfarben Shop im Fachwerkhausforum.

Alle 2394 Kommentare von Natural Naturfarben Shop

Seit 2002 online


Korkplatten schützen und kleben

Korkplatten kleben und schützen

16.04.2017, Wenn der Treppenabsatz recht groß ist und es nicht eine durchgehende OSB-Platte ist, dann könnten bei wasserhaltigem Kleber die Platten sich leicht schüsseln. Der Stoß könnte sich dann bei entsprechenden Lichteinfall abzeichnen. Als Bodenbelagskleber geht Auro 380 oder 382 - aber eben wasserhaltig. Rohe Korkplatten erhalten bei uns eine Grundölung mit dem Parkettöl-Fußbodenöl von Natural und anschließend ein porenfüllendes Finish: Klassisch wäre es das Fußbodenbienenwachs. Bei einer stark frequentierten Treppe würde ich eher auf das TEC-Oil zurückgreifen - ein Öl, das als Schicht durchtrocknen kann und somit die Poren von dem Kork füllt. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Fußbodenhartöl oder Pur Solid

Kreidezeit Hartöl Pure Solid / Fußbodenhartöl

27.03.2017, Ich würde bei dem Fußbodenhartöl bleiben. Dieses hat bereits einen Verdünner zugesetzt (Balsamterpentinöl) und damit die richtige Mischung, damit das Öl gut einziehen kann. Auch ist die offene Zeit etwas länger - macht also weniger Stress bei der Verarbeitung. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Fachwerk streichen

Womit die Fachwerkbalken außen streichen?

27.03.2017, Als Alternative nenne ich noch Naturharzöl - also eine Mischung aus Leinöl, Tungöl und Naturharzen. Die Naturharze sind nicht mit den Kunstharzen zu vergleichen. Der Molekülaufbau ist wesentlich kleiner. Der Zuschlag ergibt einen guten Schutzfilm für die Oberfläche. Die Offenporigkeit bleibt erhalten. Bei Natural ist es die Holzlasur. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Laminat und Holzfaserdämmplatten

Fußboden Schlafzimmer: Holzfaserplatten?

27.10.2016, Ich gehe mal davon aus, dass Du mit "Alminat" Laminat meinst. Also die Formaldehydlastigen Kunststoffdinger mit Holzfoto und so rund 10mm dick. Diese kannst Du nicht auf dem System Holzdämmplatten mit Verlegeleisten auflegen. Dafür wäre der Laminatbelag statisch zu schwach. Du brauchst eine flächige Auflage - also wieder Pressspan - besser jedoch OSB. Noch besser: Du entscheidest Dich für eine massive Diele auf dem System Hozfaser/Verlegeleiste. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Dielenboden sanieren

Dielenboden entdeckt. Wie herrichten?

05.02.2016, Vor dem Schleifen müssen alle Nägel versenkt werden. Der Schleifaufbau wird bei 24er Körnung beginnen müssen. Manche reinigen die Oberfläche vorher mit einer Lackfräse. Dann muss aber noch mehr auf mögliche Nägel geachtet werden. Wenn die Fugen zu breit sind, kann man diese ausspanen. So eine Arbeit würde ich aber eher einem Fachmann anvertrauen. Nach dem Feinschliff kann die Grundölung vorgenommen werden. Anschließend ist noch ein Finish möglich. Die Arbeit lohnt sich auf alle Fälle. Hier mal ein Bild nach einer Sanierung. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Zwischenschliff bei Ölen von Dielen

Kann ich unterschiedliche Hartöle bei Dielen Aufbereitung verwenden?

05.02.2016, Normaler Weise braucht es keinen Zwischenschliff bei Naturölen. Der Schleifaufbau erfolgt for dem Ölen. Dann wird die Sättigung der Holzfaser mit dem Harötl angestrebt. Nach einer Trocknungszeit kann noch ein Finish aufpoliert werden. Ein zweites Öl nach der Grundölung kann nur eines für das Finish sein. Es ist in der Regel dünner eingestellt und evtl. mit Wachs oder härtenden Naturharzen versetzt, die noch die Poren füllen. (Bei Natural: Pflegewachsöl, Finishöl). Ein Wechsel des Hersteller ist wohl möglich - die technischen Merkblätter sollten klären, wieweit der Auftrag möglich ist. Hier eine Beschreibung über den Ablauf in Sachen Ölen von Dielen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

HAGA fragen

Kalkfarbe auf GKP, gelbliche Verfärbung. Was kann ich tun?

24.10.2015, Was hat den HAGA zu dem Problem geraten? Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

wird die Warnung ernst genommen?

Dielen abschleifen, PVC entfernen

24.10.2015, Auch in diesem Forum (nach woodworker) der Hinweis wegen Asbest. Wünsche Dir, Esther, dass diese Hinweise ernst genommen werden und Ihr vor dem Schleifen das prüfen lasst. Alte Dielenböden wieder "ausbuddeln" kann wirklich schöne Ergebnisse erzielen. Allerdings gibt es dabei mehr als die genannten Fragen zu klären. (z.B. Statik, Eigentumsrechte, Rechte und Pflichten bei Eigentümergemeinschaften, etc.) Was mir spontan zu den Fragen einfällt: Zu 1) Hier gilt zu klären, was es ist. Erst dann kann entschieden werden. Zu 2) Diagonal mit scharfer Körnung wird schnelle Ergebnisse erzielen. Es sollte aber nicht der erste Boden des Schleifers sein und die Gegebenheiten genau geprüft werden (z.B. Dicke der Dielen, hochstehende Nägel, etc.). 1500 Watt hört sich etwas müde an. Zu 3) Mit Senker und Holzdübel oder Spachtel aus Holzstaub. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Vinylpaneele fußwarm?

Bodenbelag gesucht

13.09.2015, Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Vinylpaneele fußwärmer als ein geöltes Holz sein wird. Schicht auf der Schicht auf der Schicht bringt auch die dauerhafte Konservierung von Schmutzanteilen mit sich. So zugedeckelt kann das einen Eigengeruch entwickeln. Wäre also gut, wenn man das Parkett noch mal sanieren könnte. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Fensterläden streichen

Fensterläden Naturbelassen richtig schützen?

28.08.2015, Ohne UV-Schutz geht es nicht. Die farblosen Angebote halte ich gerade bei Fensterläden für wenig sinnvoll. Die Nachpflege wird zu aufwändig werden. Fensterläden bedürfen aber einer regelmäßigen Nachpflege. Wenn das Holz sichtbar bleiben soll, dann wäre es bei mir die Holzlasur von Natural mit entsprechendem Farbpigment. Ein deckender Anstrich war ja nicht gewünscht - wenn aber die lasierende Variante mit Farben nicht gefällt - dann die deckenden Standöle von Kreidezeit verwenden. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de