Übersicht der Kommentare von alpine lime products im Fachwerkhausforum.

Alle 226 Kommentare von alpine lime products

Seit 2002 online


Kalkestrich

Boden Gegen Kondenswasserbildung Abdichten

21.09.2011, Hallo, ich wuerde die Glasur der Fliessen zu ca. 70% abschleifen, mit einer Sanierfraese und dann eine ca. 10-20 mm Kalkglaette aufbringen, ca. 2- 3 mal gespachtelt. Bei Rissgefahr nach der 1. Spachtelung Armierungsgewebe einlegen. Rezeptur 1 Teil NHL (natuerlich hydraulischer Kalk, in Italien gibts hier z.B. Calix NHL 3.5 zu kaufen, oder via Roefix deren NHL, plus 3 Teile Ziegelmehl/Grus (so wie vom Tennisplatz). Dieses Material is weich, daemmt etwas und schluckt die Kondensfeuchte weg, auch wenn die Oberflaeche geoelt ist. Aufbau in etwa wie im Bild (anklicken). Gruss Norbert Hoepfer

Hessler Kalk

Bezug von Kalkmörtel

09.07.2011, Hallo, so viel ich weiss verkauft der Lehmputzhersteller conluto auch Hessler Kalk und ich glaub der waere in der Naehe. Gruss N. Hoepfer

Fesco / Secco

Kalklasur abtönen

17.06.2011, hallo Joerg, Sie strichen ja secco, auf eine nicht frische am gleichen Tag aufgebrachte Kalkfarbe. Dann halten die Pigmente nur mit einer Kalkmilch auf der bestehenden Wandfarbe, test machen! Das andere waere fesco, eigentlich auf einen fischen Kalk-Oberputz, die Pigmente , mit Wasser gelosest aufstreichen. Gruss N. Hoepfer

Hallo Joerg,

Kalklasur abtönen

17.06.2011, ich mache es so: 1 liter Sumpfkalk (ca. 1.4 kg) mit den Pigmenten anruehren und dann die Mischung auf 1:5 oder mehr mit Wasser verduennen. Je nach dem wie farbintensiv die Mischung sein sollte. Es ist besser die Pigmente vorher einzusumpfen, z.B. mit Kalkwasser. Vorsicht bei ultramarin, das muss schnell verarbeitet werden. Die Pigmentangabe ist praktisch die offizielle. Realtest waere vornaessen, Muster machen, nachnaessen. Wenn die Lasur nach 1 Tag kreidet, dann sind zu viele Pigmente drin, oder etwas mit der Applikation war nicht richtig. Gruss N. Hoepfer

Beton-Guss-Elemente

30-er Jahre Strukturbeton

14.06.2011, Hallo, 2009 habe ich die Modelle und den Sichtbeton rezeptiert fuer die Villa Wieland im Tahana Project / Turkish Railway Station Jaffa / Tel Aviv. Ueber 500 Teile bestehend aus 9 Treppenstufen, ca. 400-Gelaender-Bausteinen, Handlauf, Pfeiler-Segmente und Kapitelle wurden benoetigt um die Freitreppe und den Balkon fertigzustellen. Derartiges ist durchaus realisierbar. Ich bin derzeit noch in Tel Aviv taetig, veranstalte aber am 22-23 July 2011 in Koeln einen workshop u.a. zu diesem Thema, siehe: http://romanlime.webs.com/workshop2223july2011.htm Gruss Norbert Hoepfer

Hilfe

Schilrohrdämmung

17.05.2011, Hallo wenn Du nicht weiter kommst, dann kann Dir wahrscheinlich der Harry die richtige Anleitung geben: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/2587$.cfm Frag Ihn einfach mal was er verlangt. Gruss Norbert Hoepfer

Waermedaemmputz

Lehmputz auf Mineral- Kalkputz

28.03.2011, Hallo, mehr Daemmung bringen Kalk-Waermedaemmputze, mit einer Waermeleitfaehigkeit von ca. 0,08. Im Handbewurf geht hier z.B. Hessler Kalk HP9SL (www.hessler-kalkwerk.de). Hierauf koennen Sie dann einen Lehm-Oberputz setzen, sofern die Mauern nicht feucht sind. Hinweis, der Unterputz haelt nur auf dem alten Putz, wenn dieser nicht gestrichen oder tapeziert ist! Sonst Sanierfraese ausleihen oder diese selbst bauen, siehe: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/image/a/showPicture/17582$.cfm Viel Erfolg

Innendaemmung

Fachwerk von innen dämmen

24.03.2011, Hallo auf diesem workshop werde ich die Thematik aufzeigen und die Ausfuerhung anleiten: http://romanlime.webs.com/workshop0809april2011.htm Gruss Norbert Hoepfer

Kalkboden

Aufsteigende Feuchte, nasse Böden und feuchte Wände

01.03.2011, Hallo Frau Snizkova, die Philosophie ist, einen mineralischen FB-Belag zu haben der mit Feuchtigkeit umgehen kann, sprich nass werden kann aber schnell wieder trocknen kann. Dies verhindert Kondensfeuchte oder ein verfaulen des Bodens. Die drueckende Naesse nach dem Regen koennen, so wie Sie es schildern, whl. nicht abstellen. Gruss N. Hoepfer

Kalkboden

Aufsteigende Feuchte, nasse Böden und feuchte Wände

28.02.2011, hier empfehle ich den Einbau eines Kalkbodens oder Kalk-Terrazzo. Gruss N. Hoepfer