Übersicht der Kommentare von alpine lime products im Fachwerkhausforum.

Alle 226 Kommentare von alpine lime products

Seit 2002 online


Boden-Putz

Fußbodensanierung

18.03.2009, Hallo, Sie koennen den FB mit oder ohne Folie legen. Mein Rat hier ist nach wie vor ohne. __________ Ein einfaches Rezept fuer Kalk ist 1 Raumteil Kalk, 3 Raumteile Sand. Dann kann man den Sand noch weiter aufschluesseln fuer Unterputz und Oberputz. Ich empfehle immer ca. 0.5 Raumteile Kalksteinmehl beizugeben und mit 2.5 oder 3 Raumteilen Sand zu arbeiten. Einfach Muster anfertigen und sehen wie es klappt. Verbrauch pro 1m3 ca. 300kg Kalk und 1500 kg Sand. In Ihrem Fall denke ich aber dass Sie feuchte Waende haben und dann empfehle ich mit NHL (natuerlich hydraulischer Kalk) zu arbeiten. Den bekommen Sie z. B. bei Hessler Kalk, sprechen Sie dort mit Hr. Thomas Gramespacher http://www.hessler-kalkwerk.de/content/view/24/53/ Gruss N. Hoepfer

@ Patina, Mauerfuge

Natursteine Reinigung/Fugen ausbessern?

15.03.2009, Hallo, probieren Sie mal die Steine mit einem Polierer mit Drahtbuerstenvorsatz. Auch ginge eine Malflex-Buerste, Koernung ca. 60, die gibts bei www.italmont.de Auch ginge ein so glaub heisst das Nadel-Abklopfer. Sollte es Kalk sein, koennen Sie es mit Zitronensaeure versuchen. ------- Was die Fugenmasse betrifft, so sehe ich am Bild dass bis zum Fenster das Mauerwerk feucht ist. Ich rate zu einem RomanKalk-Moertel. Gruss N. Hoepfer

FB

Fußbodensanierung

15.03.2009, Hallo Carola, ich denk Sie wohnen in einem alten Haus. Diese haben keine Sperren und daher ist mein Rat auch so weiterzubauen, allerdings die Holz-Unterkonstruktion nicht mehr ins Erdreich zu legen. Folgendes waere zu tun: Auskoffern und eine kapillarbrechende Schicht einbauen (Schotterpachung). Anschliessend koennen Sie rein mineralisch daemmen wie mit Schaumglas, Tuff, Perlit mit Kalkgebunden Liapor oder aehnliches. Darauf dann die FB-Konstruktion oder einen Kalk-Boden oder Kalk-Terrazzo. Gruss N. Hoepfer

@ emil

difussionsoffener Haftgrund?

15.03.2009, Das mit dem Patschuk kommt aus Ungarn und ist dort wohl eine historische Technik. Es ist einfach so, wenn ein alter Kalkputz sandet, dann kann man fraesen, abkratzen bis nichts mehr da ist. Also irgendwo muss man aufhoeren und weitermachen. Gruss in die Nacht. N. Hoeper

Patschuk

difussionsoffener Haftgrund?

14.03.2009, Hallo, ich wuerde auf den noch sandenden Untergrund einen Kalkputz aufschlaemmen. Diese Methode nennt man Patschukieren. Einen Kalkputz waessriger anruehren und dann mit der Malerbuerste vollflaechig aufstreichen. Wenn der Patschuk hart ist, nach ca. 2-3 Tagen, mit Kalk-Unterputz oder Oberputz, je nach Fehlstelle weiterarbeiten. Von kaseinhaltigen Materialien wuerde ich bei feuchten Bereichen Abstand nehmen (Sockelbereich, Badezimmer) etc. Das Kasein wirkt im Kalkmoertel als Verfluessiger. Dadurch wird der Wasser-Bindemittel-Gehalt heruntergesetzt und die Festigkeitswerte steigen. Dies erreicht man auch wenn ausreichend vor- und nachgenaesst wird. Gruss Norbert Hoepfer

@ Thomas

Erneuerung Fußboden EG ohne Keller (weider einmal) :-)

09.03.2009, Hallo, das ist ein Prozess, der geht ueber Jahrzehnte. Das sieht man nicht sofort. Leila tov Norbert

@ Thomas

Erneuerung Fußboden EG ohne Keller (weider einmal) :-)

09.03.2009, Hallo, ich glaub wir hatten das Thema schon. Ich plaediere fuer die Segelboot, nicht fuer die U-Boot Technik. Wie gesagt, ich versuche von vorne herein, mikrobakteriellen Befall insb. versteckt in einer der Schichten zu verhindern. Des weiteren wenn es ein altes Gebauede ist, haben diese meist keine Horizontalsperre und es ist mit kapillar aufsteigender Mauerfeuchte zu rechnen. Wenn die diffusion durch den FB-Aufbau gebremst oder verhindert wird, muss die Feuchtigkeit in der Wand ansteigen. Es gibt uebrigens neben einer gebundenen Perlite-Schuettung auch von Quick Mix / Raab eine Bimsschuettung die standfest ist, kennen Sie diese? Gruss N. Hoepfer

Kalkboden

Erneuerung Fußboden EG ohne Keller (weider einmal) :-)

08.03.2009, Hallo, ich propagiere Kalkboeden. Die sind diffusionsoffen und kapillaraktiv. Das koennen Hochklinkerzemente oder kunstoff-Daemmmaterialien nicht. Dies verhindert laengerfristig organischen Befall im FB-Aufbau und ein schnelleres Ansteigen der kapillaren Baufeuchte im Mauerwerk Was auch Sinn macht ist eine gebundene Kalk-Schuettung, z.B. mit klimasan RK. Gruss N. Hoepfer

UHB

Historische Fenster, wo zu verkaufen ?

01.03.2009, Hallo probieren Sie es mal dort. Sprechen Sie mit Hr. Freudenberger. http://www.historische-baustoffe.de/ Gruss N. Hoepfer

Sanierputz

Nach Sanierputzarbeiten stinkt es in der Küche.

28.02.2009, Hallo, ich hab meine Zweifel ob es an dem Sanierputz liegt. Normalerweise riecht ein Sanierputz etwas nach Chemie bei anmachen. Auf der Wand kann sich auf dem Sanierputz Schimmel bilden, der riecht natuerlich, aber den wuerden Sie sehen. Ich denk eher Ihr Feuchteschachen ist viel groesser und es wurde was uebersehen. Gruss N. Hoepfer