Übersicht der Kommentare von Natural Naturfarben Shop im Fachwerkhausforum.

Alle 2394 Kommentare von Natural Naturfarben Shop

Seit 2002 online


modriger Untergrund

unter PVC feucht und modrig

25.01.2014, Wenn es tatsächlich feucht und modrig ist, dann solltest Du der Sache auf den Grund gehen. "Modrig" würde ja weiterstinken - egal mit welchen Material Du das zudecken würdest. Wenn es Dein eigenes Zuhause ist, kannst Du mal an einer Stelle die vorhandenen Schichten genauer prüfen. Berichte dann mal. Wenn Du zur Miete bist, dann würde ich jetzt den Vermieter einschalten. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Lehmstreichputz oder Kalkstreichputz

Kalkstreichputz oder Lehmstreichputz

25.01.2014, HAGA hat recht gute Beratung auf Abruf. Ich würde mich direkt dort hin wenden und die Umsetzung im Haus besprechen. Aufwendiger als der Lehmstreichputz wird es nicht. Aber auf Malervlies an der Decke würde ich so etwas nicht aufbringen wollen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Mindestneigung bei Dachziegel

Mindestneigung Kremper (S-Pfanne)?

20.01.2014, Es gibt nicht nur Sicherheitszuschläge von Herstellern, es gibt auch Sicherheitszuschläge von Bauherren, die sich kein Eigentor schießen wollen. Wäre schon gut, wenn wir erfahren dürften was da wie gedeckt werden soll. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de
20.01.2014, Evtl. noch einigermaßen in Deiner Erreichbarkeit: http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/4918$.cfm Mirko Schlosser hat schon mal alle Materialien und kann sicherlich auch mit Rat u. Tat zur Seite stehen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de
18.01.2014, Die Schwierigkeit wird sein, dass Ihr es nur als Ferienwohnung nutzt. Die Ausführungen hören sich recht vernünftig an. Dennoch würde ich mir wünschen, dass Ihr einen erfahrenen Sanierer vor Ort habt, der Euch ab und zu auf die Finger schaut. Z.B. die Lösung mit der OSB im Bad und darauf Fliesen - das ist eher abenteuerlich als sinnvoll. Obwohl Du von 16.Jh. schreibst, scheint Ihr keine Auflagen von der Denkmalschutzbehörde zu haben, oder? Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Abnutzungsspuren bei Standölfarben

Dielenboden lackieren ohne Abschleifen

18.01.2014, Vielleich können wir einen Hinweis über die Beschichtung geben, wenn Du uns ein Foto hier einstellst. "Nach einem Jahr sind noch keinerlei Abnutzungsspuren zu erkennen, alles andere muss die Zeit zeigen." Nun, ein Jahr ist noch nicht viel Zeit für einen Boden. Und die Frage der Abnutzung ist nun sehr individuell zu beurteilen. Da gibt es "Pantoffelhelden", "bestiefelte Kater" und "Jäger", die auch zuhause immer im Wald stehen ... je nach Benutzerprofil sieht dann der Boden anders aus. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de
18.01.2014, Gut, dass Du Dir diese Arbeit gemacht hast und der PVC-Belag nun weg ist. Da hast Du Dir und Deinem Haus einen guten Dienst erwiesen. Aus Deiner Beschreibung ist etwas unklar, ob das Zimmer nun im ersten Stock oder im Erdgeschoss ist. Oder ist bei Dir der Keller das Erdgeschoss? Hilfreich wär auch ein Foto von Dir und eine Beschreibung, mit welchen Körnungen Du geschliffen hast. Kennst du auch die Holzart? Die beschriebenen Flecken werden Stockflecken sein, die gerne tief in die Holzoberfläche reichen. Mit einem einfachen Abschliff ist es da oft schwierig. Ölen ist vor Lack die bessere Alternative, da das Holz mit dem Fußbodenöl offenporig bleibt und dadurch die vermutete Feuchtigkeit vom Untergrund besser ableiten kann. Ein Fußbodenöl wird aber das Holz anfeuern, also die Eigenfarbe von dem Holz verstärken. Dadurch würden auch solche Flecken u.U. noch stärker zum Vorschein kommen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Umgebindehaus erneuern

Umgebindesanierung im Erzgebirge

17.01.2014, Vielleicht kann Dir die Stiftung Umgebindehaus ein paar hilfreiche Kontakte und Hinweise geben. Schau mal unter "Partner" - da gibt es noch ein paar Adressen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Vorteile von Hobeldielen mit stärkerer Dicke

Stärke der Massivholzdielen wichtig oder egal

17.01.2014, Folgende Vorteile würde ich sehen: - mehr Nutzschicht. Die Diele kann also öfters abgeschliffen werden. - mehr Tragfähigkeit. - größere Breiten möglich - raumlange Dielen möglich 14mm Dielen lehne ich ab. Sie müssten vollflächig verklebt werden. Selbst dann kommt es zu Schüsselungen. Brettchen sind keine Dielen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Spritzkork bei Fugentrennung von Dielenkonstruktion

übergrosse Raumlänge-Traglattung Esche Massiv

16.01.2014, Das mit dem Spritzkork kann kaum gehen. Der wird aus kosmetischen Gründen manchmal bei vollflächig geklebten Parkett oder bei geklebten Massivdielen verwendet. Selbst dort kann es zu Problemen kommen. Bei der geschraubten Konstruktion gibt es dafür keinen Halt. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de