Übersicht der Kommentare von LehmHandWerk Udo Mühle im Fachwerkhausforum.

Alle 5531 Kommentare von LehmHandWerk Udo Mühle

Seit 2002 online


Lass uns mal schwatzeln!

Dämmung oberstes Geschoß

28.10.2018, Dresden ist nicht weit weg und da sind wir auch des öfteren. Und was deine Fragestellung betrifft, so ist das ein fast tägliches Afgabengebiet von uns. Nicht verkomplizieren! Lass uns mal schwatzeln. FG Udo

Jetzt schon Mischmasch....

Empfehlung für Aufbau der Dachbodendämmung

27.10.2018, ...in der Holzbalkenkonstruktion! Egal wie, es sollte jetzt erst einmal kontrolliert und analysiert weden, ob in der derzeitig vorgefundenen Konstruktion keine Hohlräume sich befinden, die zu tauwasserausfällen führen können. Desweiteren ist zu analysieren, ob Winddichtheit gegeben ist, wen es sich darüber um einen Kaltboden bzw. -raum handelt. Chemiedämmstoffe haben dazu eh noch ihre eigenen Verhaltensweisen, die nicht das versprechen, was ihnen nachgesagt wird! Wir arbeiten seit Jahren mit Einblasdämmstoffen und nachhaltigen Dämmlösungen. Sie sehen, man kann ihre Fragestellung nicht pauschalisieren!! FG Udo

Empfehlungen aussprechen.....

Bauernhaus aus Lehmziegel sanieren

27.10.2018, ....sonst kann es ihnen aus dem Ruder laufen! Nach ihren ersten Informationen zu urteilen, wird es eine komplexe Sanierung werden. Leider kann man dazu über das Internet nur vage Informationen geben, da die präzise vor-Ort-besichtigung eines versierten Fachplaners dazu sehr wichtig ist. Dieser wird ihnen dann auch eine grobe Kostenschätzung und Machbarkeitsempfehlung aussprechen oder eine Kostenexplosion definieren. Ich würde mich gern mal mit ihnen dazu unterhalten wollen, um ihnen ein paar Kontaktadressen zu benennen, die sie dann gern eigenständig abarbeiten können, um danach weiter zu entscheiden. FG Udo Mühle

Lösungen vielvältig

Innenwand aus Holzfaserweichplatte und Lehm

27.10.2018, Warum willst du den Lehm mit Latten stabilisieren? Diese Lösung erschließt sich mir keiner Logik! Am besten wir telefonieren einmal miteinander. Mobil FG Udo

Streckmetall etc.?

Holzständerwand, Heraklith-gefüllt, verputzt, als

27.10.2018, Was baut ihr nur alle für wahnwitzige Konstruktionen, die scheibar im Internet oder sonstwo angepriesen werden oder niedergeschrieben stehen!! Sorry, musste jetzt malk raus!!! Wenn man mit dem PU-Kleber von Heraklith arbeitet, ergibt es schon eine ziemlich starre und wirklich zugfeste Verbindung und Konstruktion! Aber in deinem besagten und aufgezeigten Ausbauprojekt völlig sinnlos. Eine vollflächige beidseitige beplankung mit der 25 mm Platte, dann einen entsprechenden Grundputz mit einerr darin eingebetteten gewebeeinlage aus Glasfasergewebe und nach Durchtrocknung eine entsprechende dünnlagige Endbeschichtung. Fertig!! FG Udo

Am besten den ...

Fertiger Kalkfeinputz

23.10.2018, ...Herrn Thomas Gramespacher dazu anrufen. Das ist der technische Fachmann bei Hessler Kalkwerke. Ich für meine Begriffe kann nur sagen, dass sich dieser Feinputz fantastisch verarbeiten läßt. Bis heute auch keine negativen Erscheinungen, durch diesen geringen Zelluloseanteil. Es ist eh nur gering dazu beigemischt, damit die Putze maschienengängig sind.

Entzsprechend den Gegebenheiten....

Balkendecke zwischen den Balken dämmen und ausfachen, Balken sollen sichtbar bleiben

22.10.2018, ...fallen unsere Lösungsfindungen aus. Die Heraklithplatte ist schon ein Thema, bedarf aber einer Sparschalungslage von 23 mm, dann die 15 mm Heraklith, dann etwa 12 mm Grundputz Lehm incl. Glasfaserarmierungsgewebe 10 x 10 mm und nach dem Durchtrocknen einen 2 mm Lehmfeinputz. Und wo bleiben dann deine Balken sichtbar? An den Einschub niemals eine Stützlatte mittig bringen, da ein Einschub immer beweglich lose liegt und zu liegen hat!! Desweiteren hast du selbst erkannt, es würde die Dämmung schwächen! Dann nimm eine 4 cm Matte und reiße eine dünne Lage herunter, damit du am 3 cm kommst! Funktioniert! Und dann meinen Vorschlag von vorangegangenem Beitrag mit dem Hutprofil und Fermacell. Fermacell ist nachhaltig und muss zur Weiterbeschichtung nicht imprägniert, sondern nur mit einer quarzhaltigen Haftbrücke gestrichen werden.
22.10.2018, Na dann, hineins ins neue "Vergnügen"!
21.10.2018, An den Anlegeflächen des Winddichtungsbandes mit einerm einfachen Fliesenkleber einen schmalen Glattstrich aufbringen. Dachdem die Fenster mit einem Kompriband eingesetzt wurden ist der zusätzliche Spalt umlaufend mit topfhanf aufzufüllen und erst dann kann das Winddichtungsband fachgerecht verklebt werden. Da auf dem textilen Untergrund leider kein Putz langlebig haftend aufgebracht werden kann. muss ,man sich Putzträgerlösungen einfallen lassen, die gleichzeitig das Band dauerhaft schützen. Die Fläche im Sturzbogen wird ganz einfach migt einem Dämmörtel aufgefüttert und abschließend mit einem dünnen Kalkfilzüberzug fertig gestaltet. Die Leibungen selbst kann man ebenso verputzen.
21.10.2018, Sorry, aber hier bist du wahrscheinlich einem Dilemma aufgesessen, wo du am besten sagst, außer Spesen, nichts gewesen. Dieser von dir beauftragte "Gutachter", leider da hast du schon den ersten Fehler begangen, scheint ein sehr persönliches Eigeninteresse an diesem Objekt nunmehr gefunden zu haben. Und somit wirst du immer die schlechteren Karten jetzt habe, weil den Makler interesiert seine Gewinnmarge und die werden sich da schon einig werden. Schade für dich, aber da wirst du nicht viel ausrichten können. FG Udo