Übersicht der Kommentare von Biohaus Baumarkt Frase GmbH im Fachwerkhausforum.

Alle 67 Kommentare von Biohaus Baumarkt Frase GmbH

Seit 2002 online


Oder spachteln

Neuer Boden über Holzboden in Bad

11.06.2003, Hallo, faseramierte Spachtelmasse geht auch, der Untergrund darf aber nicht schwingen. MfG J. Frase

Fußbodenaufbau

Fußbodenaufbau

11.06.2003, Hallo, Aufbau wie folgt: PE Folie, Kokosstreifen oder Jute, Kantholz gehobelt, Abstand 35 cm, als Dämmstoff Zellulose, wegen Masse und Preis. MfG J. Frase

Dilen behandeln

Dielen und Parkett behandeln - alte Frage, neue Stoffe?

07.06.2003, Hallo, im Fachhandel gibt es wasserbasierende Lacke die sehr gut sind. 2K Lacke stinken und lassen sich relativ schlecht verarbeiten. Der Fugenfüller wird mit dem 100er Schleifstaub gemischt und aufgezogen, danach wird die Fläche nochmal mit 100er geschliffen. Der Lack wird 3 mal aufgetragen, der Verbrauch sollte bei 250-300 ml/ qm liegen. Hersteller von guten Lacken sind Blumor, Pallmann oder Bona. MfG J. Frase

Schädlinge

schädlinge

06.06.2003, Hallo, 1.Gewährleistung 2.Borsalz mit Wasser lösen, in die Löcher, wenn es wenige sind. MfG J. Frase
06.06.2003, Hallo, mit einem Leihgerät kann man den Boden selber schleifen. Mit 7,50 Euro/qm kommt man hin, incl- Öl !! MfG J. Frase

Wachs oder Lack

Wachs oder Lack?

05.06.2003, Hallo, ich würde die Küche lackieren, den Rest Ölen und Wachsen. Vorteil beim Ölen und Wachsen: Der Boden kann sich mit Öl vollsaugen bevor der Wachs darauf kommmt. Wachs ist kein Imprägnierschutz. Gepflegt wird der Boden mit einem rückfettenden Pflegemittel was mit ins Wischwasser kommt. Von ÖL-Wachs Mischungen ist nicht viel zu halten, besonders von der mehrfach genannten Firma. Wenn ich ein Holz habe was viel saugt kann ich es schlecht nach behandeln, da das Öl nicht durch das Wachs geht. Wenn ich zu viel Öl-Wachs drauf habe schmiert der Boden und nimmt gerne viel Dreck an. Treppenlack oder Bootslack sind normaler weise für Harthölzer gedacht, bei Dielen aus Weichholz würde der lack reißen und abblättern , weil er zu unflexiebel ist. MfG J. Frase

Dielenböden reinigen

Gut erhaltene Dielen

30.05.2003, Hallo, es besteht die Möglichkeit mit einer Einscheiben/Tellermaschine und Universalreinger den Boden zu grundreinigen. Aber wenn der Boden nicht mehr schön ist besteht nur die Möglichkeit ihn zu Schleifen. 16er, 36er, 60er und 100er Körnung. Die Mühe lohn sich. MfG aus Paderborn J. Frase

Fußbodenaufbau

Welcher Fußbodenaufbau hat genug Trittschalldämmung?

26.05.2003, Hallo, wir verlegen seit Jahren fogenden Aufbau: Kokosstreifen, Kantholz, dazwischen Zellulose, die Dielen werden dann durch die Feder geschraubt. Genauer unter: www.woodline.de MfG J. Frase

Dämmung

Dachdämmung

26.05.2003, Hallo, nimm doch eine latexierte Weichfaserplatte, anstatt einer Folie, die ist wasserbeständig und ist eine gute Vorbereitung zum Dämmen. Der Aufbau sollte immer so sein das von Innen nach Außen das material immer diffusionsoffener wird, außerdem ist die Weichfaserplatte winddicht und ein wenig Dämmung. MfG J. Frase

Schleifen !!!

Dielenboden versiegelt mit undefinierbarer roter Farbe (Ochsenblut)

22.05.2003, Lieber Sauerländer, die Dielen lassen sich abschleifen, das macht zwar keinen spaß, aber ist zu bewältigen. 16er Körnung ist die Voraussetzung dafür, sonst klappt das nicht. Die rote Farbe ist nicht ganz ohne, also runter damit, nach dem 16er kommt 36er,60 und 100er Körnung. Wenn Dir Paderborn nicht zu weit ist, wir vermieten solche Maschinen. MfG J. Frase