Übersicht der Kommentare von Paletti im Fachwerkhausforum.

Alle 310 Kommentare von Paletti

Seit 2002 online


18./19.10.08 - Community-Treffen im romantischen Wattertal

20.09.2008, Jetzt hätt` ich dass hier fast verpennt (muss mir endlich wieder meinen Internetanschluss funktionsfähig basteln) Ich will auch kommen ( 18/19.10) ist ok. Vermutlich 1 Person Bier weiß ich noch nicht, was man hier aus der Gegend gut trinken kann (muss erst mal meinen Vater fragen :), ansonsten gibts Wein aus Franken. Ich freu mich drauf Dorothée

Neue "Farbe" (?) für die Fenster

04.08.2008, Hallo Silke Ich bin mir nicht ganz sicher ob du etwas dünnflüssiges oder eine Dünnschichtlasur meinen könntest. Geht es um die Bezeichnung des gewünschten/bereits verarbeiteten Produktes oder um seine Konsistenz? Gruß Dorothée

Lehmaußenputz reparieren

04.08.2008, Hallo Derjenige de Das Haus gebaut und unterhalten hat, hatte sicher auch keinen Ökobaumarkt in der Nähe :) früher gab es in deinem Dorf bestimmt auch eine (Gemeindeeigene) Lehmgrube. Wenn du fragst kann es sogar passieren dass du da kostenlos deinen Lehm ausholen darfst. ( So funktioniert das jedenfalls bei uns im Nachbarort.)Am besten mal mit den alten Leuten reden die wissen vielleicht was darüber. Gruß Dorothée

schablonenmalerei

11.06.2008, Hallo Es gibt für diese zwecke Spezialschwämme im Restauratoren-Bedarf mit denen man vorsicht die Malerei reinigen kann (z.B. Wishab-Schwamm oder so ähnlich hießen die) . Mit der weichen, gelben Seite über festere Sachen darüberwischen, kreidende Anstriche vorsichtig abtupfen. Die Fehlstellen mit wenig Farbe die etwas heller gemischt wurde und einem dünnen Pinsel vorsichtig ausmalen, auf keinen Fall mehr als die Fehlstelle ausmalen. Gruß Dorothée

Bauvoranfrage mit flexiblem Hauswunsch möglich?

08.06.2008, Hallo Am Bauamt gibt es für diesen Zweck Formulare die man ausgefüllt an die Gemeinde schickt. Da steht auch genau dabei was man braucht und wie es ungefähr dargestellt werden soll. Man kann sich von denen auch beraten lassen (hat meist nichts mit der Wohnortgemeinde zu tun, sondern ist im Landratsamt zu finden) Es ist völlig egal, ob da schon ein paar andere Häuser stehen. Die sind Bestand. Aber neue werden vermutlich nicht mehr genehmigt (Zersiedelung der Landschaft). Aber versuchen könne sie es ja. Gruß Dorothée

Bauvoranfrage mit flexiblem Hauswunsch möglich?

08.06.2008, Hallo Wenn das Grundstück noch nicht bebaut ist, sehe ich eigentlich schwarz für Ihr Vorhaben. Zumindest in Bayern ist es so dass fast keine Baugenehmigungen im Außenbereich erteilt werden, schon gar nicht wenn damit ein Wohnhaus verbunden ist. Evt. möglich wäre vielleicht die Stallungen durchzukämpfen (wegen Geruch etc.). Aber mehr auch nicht. So weit jedenfalls mein bisheriger Kenntnisstand. Eine Alternative wäre vielleicht einen bestehenden Hof zu kaufen. Gruß Dorothée

OSB Boden Behandlung (Hartwachsöl vs. Fußbodenlack)

08.06.2008, Hallo Da die OSB-Platten relativ dicht sind, brauchst du dir da nicht extra einen "atmungsaktiven" Anstrich suchen. Ich würde in deinem Fall den empfohlenen Fußbodenlack nehmen (auch wenn ich ihn nicht kenne). Gibt's den nicht auch im gleichen Farbton wie die Lasur? Da es sich um eine Mietwohnung handelt und der OSB - Boden spätestens beim nächsten Umzug wieder rausfliegt, würde ich ausnahmsweise mal nicht auf eine gute Überarbeitbarkeit achten. Vom Wachs würde ich aus den genannten Gründen auch abraten. Ich glaube nicht das man auf OSB eine angenehme Oberfläche hinkriegt das ist nun mal Materialbedingt sehr rauh. Es sei den man flutet den Boden 0,5cm hoch mit Lack... Nein das war nicht ernst gemeint. Alternative wäre Teppich darauf legen. Gruß Dorothée

Was macht man zuerst: Fußboden, Decke, Wände??

08.06.2008, Hallo Ich würde erst die Wand verputzen, dann die Decke abhängen (gibt dann keinen unschönen Übergang, wenn man doch mal keine abgehängte Decke mehr will ). Gleiches gilt für den Übergang Wand/Boden: soweit runter wie möglich putzen, dann den neuen Boden reinlegen. Normalerweise stellt man erst die Trockenbauwand und führt dann den Boden ran.( Schallschutz!). Falls das Kinderzimmer später zurückgebaut werden soll, weil man dann das Dach, die Scheune etc. ausgebaut hat, würde ich ausnahmsweise die Wand auf den fertigen Boden stellen (Filzstreifen zur Entkopplung drunterlegen, hilft nicht so viel, ist aber besser als nichts.) Gruß Dorothée

Farbe auf Gefache innen

08.06.2008, Hallo Ein wenig Gelbocker oder Umbra Pigment in den Kalk und die Sache dürfte passen. Gruß Dorothée

Einrichtungsberatung gesucht!

07.06.2008, Hallo Versuchen Sie es doch mal bei einem guten Schreiner in Ihrer Nähe. Es gibt auch unter den Schreiner Zusammenschlüsse die gute Gestaltung fördern und preislich sicher auch interessant sind. Vor allem da man dann wirklich etwas persönliches bekommt. Bei uns gibt es zum Beispiel die TopaTeam Schreiner die alle drei Monate ein nettes Heft (WohnSinn) mit Anregungen herausbringen, die in die Richtung der von Ihnen genannten Marken gehen. Gruß Dorothée PS: Wo im Odenwald?