Übersicht der Kommentare von alpine lime products im Fachwerkhausforum.

Alle 226 Kommentare von alpine lime products

Seit 2002 online


Bausauger

Baustaubsauger

01.05.2010, ist ein wirklich wichtiges Thema. Ich hab bereits einige Sauger durchprobiert. Wichtig ist dass der Sauger Feinstaeube vergtraegt, diese sind viel aggressiver als Holzstaub. Die derzeit wohl besten Sauger sind aus der Nilfisk-Alto Attix Reihe. Ich hab ein Vorgaenger-Modell davon und bin von der Robustheit und dem Saugverhalten zufrieden. Auch die automatische Staubabruettlung funktioniert. Was mir nicht gefaellt ist das zu hohe Gewicht und die Groesse. Mittlerweile arbeite ich mit einem kleinern Modell aus der Aero-Reihe mit Push und Clean, ich finde das ganz passabel. Allerdings wuerde ich den Filter zusaetzlich mit einem Fliess schuetzen. Was Kaercher betrifft, so ist der Grob-Schmutz-Aschefilter vorgeschaltet eine gute Wahl. Kaercher hat den Nachteil, dass die Festo-Schlaeuche nicht hineinpassen. Von der Dombauhuette in Xanten weiss ich, dass deren grosser Kaercher mit automatische Abruettelung nicht wirklich funktioniert. Von Festo-Saugern kann ich nur abraten, diese sind auf Holzstaub ausgelegt. Ein paar Infos mehr gibts beim Sanierfraesen-Bausatz siehe: http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/image/a/showPicture/17582$.cfm Gruss N. Hoepfer

Feuchtigkeit

Ist dieses Haus noch zu retten?

01.05.2010, Hallo, wichtig waere, ist es trocken vom Dach, Fenster, Fallrohren und wie sieht es mit einem Keller aus? Haben Sie einen Hausschwamm. Wenn dies ok ist, dann ist es eine Frage von Zeit Geld un eigener Energie etwas daraus machen, wenn Sie wissen wie. Grusss Dr. N. Hoepfer

Verarbeiter

Suche einen Verarbeiter von Tadelakt im Raum Erfurt

01.05.2010, Hallo Fragen Sie doch mal Hr. Schlehahn hier von Fachwerk: http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/community/a/showMitglied/3133$.cfm oder Hr. Breuer http://www.natuerlich-bauen.de/ Gruss N. Hoepfer

Mauersanierung

Sandsteinmauer sanieren

28.03.2010, Hallo, ich gebe meinem Vorredner recht. Die Mauer an sich wird sich nicht trocken legen lassen. Diese hat eine statische Funktion. Ich arbeite allerdings mit NHL-Moertel (Hydraulkalk). Einfache und guenstige Moertel gibts hier z.B. von Hessler Kalk.

Daemmung

Hauswand zur Scheune dämmen und gleichzeitig F60 erreichen?

22.03.2010, Das mit dem Poroton ist nicht schlecht, weil ich fuerchte dass die Waende feucht sind. Auch ginge die Daemmfassade von europerl. Weiter moeglich einen natuerlichen Sanierputz, wie. Z.B. von klimasan. Gruss N. Hoepfer

Kalk auf Lehm

Alten Lehmputz mit Kalkputz überputzen, Wie vorbehandeln?

22.03.2010, das mit den wenigen mm wird schwierig. Der Kalkmoertel, weil haerter wird Risse bekommen. Eine gute Haftung erreichen Sie mittels Patschuk (Kalkmoertel mit dem Quast auf den Untergrund einschlaemmen). Gegen die Risse hilft nur ein Kalk-Unterputz mit vollflaechigem Armierungsgewebe. Bei dieser Loesung wuerde ich gleich einen Kalk-Waermedaemmputz vorziehen - allerdings sind die Waende nicht feucht? gruss N. Hoepfer

Detail

Naturkeller Boden ausgleichen.

09.02.2010, Hallo, ich wuerde einfachen Sand mit Rundkorn nehmen, evtl. mit etwas Kalk (1:12) erdfeucht einbringen und alte Ziegelsteine darauf legen. Eine Daemmung ist auch nicht schlecht, da gibts von Raab Quickmix eine Tuff-Schuettung. Gruss Norbert Hoepfer

Fachfirma

Wie dämme ich ein Fachwerkhaus von innen am effektivsten und (günstigsten)

06.02.2010, Hallo fragen Sie doch mal bei frau Robben: 38102 Braunschweig ZEITWÄNDE - Sylvia Robben: Böcklerstraße 238 Telefon (0531) 7075763 info@zeitwaende.de www.zeitwaende.de

Kalkboden?

Naturkeller Boden ausgleichen.

06.02.2010, Hallo, ich verlege in solchen Faellen einen Kalkboden, was soll denn spaeter in dem Keller passieren?

Hallo,

Wand begradigen, nur wie?

06.02.2010, in der Regel macht man nichts verkehrt wenn man die gleichen alten Baustoffe verwendet. Tapete und andere Beschichtungen runter. Kalkmoertel anwerfen. Stein-bruchstuecke reindruecken, mit Kalkmoertel ueberwerfen und begradigen. Kalk-Oberputz und Kalkanstrich. ....aber gibt es ein fundamentaleres Problem? Viel Erfolg Norbert Hoepfer