Übersicht der Kommentare von yogumon im Fachwerkhausforum.

Alle 921 Kommentare von yogumon

Seit 2002 online


Hmm...

Womit alte Dielen ausbessern? (Wurmgänge, Risse, poröses Holz)

23.08.2017, ... ihr MIETET das Haus, was ist eure Vereinbarung mit dem Vermieter ? Das wird ein erheblicher Aufwand. Unsere Dielen sahen nicht so uneben aus (aber auch gut verwurmt), und wir haben bis auf einen Raum alles mit neuen Dielen ersetzt. Bei eurem Boden hätte ich Bedenken ob nach dem Schleifen noch genug Holz da ist. Astlöcher usw. habe ich mit einem speziellen transparenten Heissleim gefüllt, ist aber ziemlich teuer. Den Dreck der Jahrzehnte bekommt man gut mit einem Fugenkratzer aus der Gartenabteilung raus. Wenn ihr mit den Wurmlöchern leben könnt, wäre vielleicht Bürsten statt Schleifen eine Option ?

Zahlt das Ständerwerk Miete ?

Dämmung Innenwand

23.08.2017, Einfach so 6 cm für ein Ständerwerk aufgeben das nur wenig zur Dämmung beiträgt ? Handelt es sich um Sichtfachwerk, oder ist es aussen verputzt ? Schlagregenbelastung ? Bitte bei bewährten Aufbauten bleiben, oder besser professionelle Beratung von einem Bauphysiker (nicht "Energieberater") einholen.

Kannitverstan

Fussbodenaufbau auf Erdreich Kriechkeller

23.08.2017, Wie ist der Boden jetzt aufgebaut ? Für einen Kriechkeller sehe ich da etwas zu viel Erde. Bitte auch die Suche bemühen.

Fragen über Fragen

Dämmung Dachboden und Dachschrägen Teil 2

20.08.2017, - Warum wurden die Dachschrägen im belüfteten Dachboden gedämmt, aber nicht unten ? - Was soll an einer Aussendämmung aus aufgeschäumten Dinosauriern falsch sein ? Solange der Putz intakt ist, sollte sie das Mauerwerk zuverlässig warm und trocken halten. - Wie kann man unter die Dampfbremse fassen, wenn sie unten abgeklebt ist ? Ihr sprecht von einem Estrich, also einer Betondecke ? - Was ist die Dampfbremse / Dampfsperre genau ? Hersteller / Name ? DampfSPERREN sind heute verpönt, da sie keine Rücktrocknung erlauben. Feuchtevariable Dampfbremsen sind heute Stand der Technik. - Hat das Dach eine zweite wasserführende Schicht, z.B. Unterspannbahn oder Unterdeckplatten ? - Sind die Dachlatten hinterlüftet (auf Konterlatten), oder direkt auf den Sparren befestigt ? - Wollt ihr den Dachboden eines Tages ausbauen ? Bei 90 m2 Wohnfläche würde ich mir diese Option freihalten. Bei den ungedämmten Dachschrägen würde ich das ganze freiräumen, zwischen den Sparren dämmen, Dampfbremse mit guten Abschlüssen nach unten / oben / Seiten, dann eine Traglattung im Systemraster mit Untersparrenfilz dazwischen. Verkleidung z.B. mit Gipsfaserplatten, da muss man sich nicht an die alten Methoden halten.

Tiefe

Wasser im Keller nach Regenfällen - Pumpensumpf/Pumpenschacht anlegen

20.08.2017, Tauchpumpen mit Schwimmerschalter brauchen erstaunlich viel Tiefe um zu funktionieren. Alternative sind Pumpen mit einem elektronischen Sensor, z.B. von Gardena. Teurer und anfälliger, scheint sich bei uns aber bis jetzt wacker zu halten.

Bruchsteinkeller

Kellerwände

08.08.2017, In meiner Erfahrung mit einem feucht-fröhlichem Keller verhalten sich die unverputzten Wände am besten. Das schluckt natürlich etwas mehr Licht, aber mit genug LED-Lampen lässt sich das leicht und günstig kompensieren. Ich würde also auch zum neu verfugen raten.

Lärchendielen

Dachbodenaufbau- welches Material

08.08.2017, ... reichen bei dieser Spannweite problemlos. Wenn der jetzige Boden "quitschschief" ist, dann wird es aber einen Ausgleich brauchen, z.B. durch seitlich an die Balken angelaschte Bohlen. Bitte auch auf den Trittschall achten, es braucht einen ausreichend schweren Einschub.

Wärmebrücke

Dämmung bei ungeheiztem EG

08.08.2017, Die EG-Mauern aus Sandstein stellen eine Wärmebrücke dar, eine durchgehende Dämmung fände ich lohnend. Fenster wenn möglich aussen anschlagen. Dann gibt es weniger Wärmebrücken bei den Leibungen. Was sind die Ziegel ? Wirklich Vollziegel, oder doch moderne Hochlochziegel ? Das macht einen Unterschied für die Wärmeleitung. Wie ist die Decke vom EG zum OG aufgebaut ? Holzbalken oder Beton ?

Warum nicht ...

Holzboden-Aufbau mit Isolierung - Vorzelt für Dauercamping

06.08.2017, ... alles EPS für den Boden ? Das OSB verteilt Punktlasten, da sehe ich keine Notwendigkeit für das teurere XPS. Die Alustangen sind ein fantastischer Wärmeleiter, d.h. Dämmung dazwischen ist Zeit- und Geldverschwendung. Wenn, muss die Dämmung innerhalb vom Gestänge liegen. Ein mögliches bastelfreundliches Material für die Wände und das Dach wären Unterdeckplatten aus Holzweichfaser mit Nut und Feder, die haben bei ausreichender Dicke (ab 35mm) eine gewisse Eigenstabilität. Befestigung an den Alustangen mit Kabelbindern.

Sei kein Depp...

Dachstuhl teilweise Erneuerung

06.08.2017, ... altes Eternit enthält Asbest. Da sollte man sich erst schlau machen bevor man die Platten runterholt. Eigenleistung scheint mir machbar, sollte aber mit vernünftigen Schutzmassnahmen erfolgen. 1988 könnte ok sein, im Zweifelsfall Hersteller fragen, und eine Platte analysieren lassen. Die 30'000 fände ich schon mal eine bessere Annahme als 3000.