Übersicht der Kommentare von Natural Naturfarben Shop im Fachwerkhausforum.

Alle 2394 Kommentare von Natural Naturfarben Shop

Seit 2002 online


Im System bleiben

Innendämmung

29.09.2014, An der Wand Holzdämmstoffe ohne Dampfsperre und in der Decke Steinwolle mit Dampfsperre (ich hoffe, es ist Dampfbremse gemeint) - das ist ein risikoreicher Mix - dazu kommt noch der Aufbau an der Wand mit 40er Termoflex zwischen Konstruktionshölzer - auf dem Konstruktionsholz dann 20er Thermoroom. Die 20er Thermoroom ist für ein Lehmverputzen auf Konstruktionsholz nicht geeignet. Das kann nicht gut gehen. Wenn das Gesamtkonzept sonst für das Haus stimmt (und daran zweifle ich), dann würde ich 60er Thermoroom nehmen und diese auf vorbereiteten Lehmuntergrund nach Verarbeitungshinweise (!) aufsetzen. Gerd kann da sicherlich weiterhelfen. In der Decke auf keinen Fall Steinwolle, sondern dann gerne die Thermoflex und keine Dampfsperre einbringen. Im kalten Dachboden für gute Durchlüftung sorgen. In diesem Fall würde ich die Thermoroom bis zur Oberkante der Balkenlage hochziehen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Lithiumwasserglas

Lehmdecke auf Spalthölzern neu belegen

28.09.2014, Kreidezeit empfiehlt dafür Lithiumwasserglas. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Arbeiten an antiken Möbeln

Holzwurm gleich in mehreren alten Möbelstücken. Entsorgen?

28.09.2014, @Thomas Da hast Du wieder mal ein sehr schönes Teil in Deiner Werkstatt. Gutes Gelingen! Grüße Frank

Lehmschüttung leicht gemacht

Dachboden: Schlacke durch neue Schüttung ersetzen

28.09.2014, ... es gibt ja auch eine Leichtlehmschüttung mit 200kg/m³ http://www.hanffaser.de/uckermark/index.php/produkte-2/hanf-lehm-schallschuettung Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Danke

GEHT EUCH DAS AUCH SO?

28.09.2014, Also vielen Dank an alle Experten hier. Ich durfte schon viel von Euch lernen. Besonders die Erfahrungen in der Ausführung sind eine große Hilfe. Was ich mehr als das "Danke" vermisse, ist die Info, wie es mit dem Bau jetzt weiterging. So ein Feedback - gerne auch Jahre später, wenn man feststellen kann, es hat sich bewährt oder eben nicht - das wäre ein feine Sache. Vielleicht kann ja Harmut nach zwei Jahren ein automatisches e-mail an den Fragesteller schicken? Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de
28.09.2014, Die Thermowall ist eine Platte für den Außenputz und da sollte sie auch bleiben. Die Holzkonstruktion mit dem Thermoflex direkt auf die Gefache (also sichtbares Fachwerk mit lehmverputzen Gefachen) halte ich für gewagt. Du hast noch keine Stärken genannt, aber unabhängig davon wird es kalt für das Fachwerk und von Außen ist noch mit eindringender Feuchtigkeit zu rechnen. Der Übergang zu den Deckenbalken muss gut überlegt sein. Ich könnte mir hier alternativ eine verlorene Lehmschalung mit Leichtlehm vorstellen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

mögliche Aufbauhöhe feststellen

Laminat auf Fliesenboden verlegen, EG nicht unterkellert

28.09.2014, Zuerst würde ich die mögliche Aufbauhöhe feststellen. Laminat ist nicht gerade fußwarm. Teppich wäre da schon die wärmere Alternative, wenn diese beiden Beläge wegen ihrer Höhe gewählt wurden. Wenn ein Auszug schon absehbar ist, dann würde ich mir schwere Teppichfliesen überlegen (z.B. Tretford ECO-Fliesen). Die Dämmung ist bei 5mm natürlich gering - aber das Material entzieht nicht so schnell die Wärme vom Fuß. Wenn es die Höhe erlaubt, dann würde ich mir auch Korkfertigparkett überlegen. Kork ist ebenfalls fußwarm und es gibt gute Qualitäten mit 12mm Aufbauhöhe. Die Oberfläche sollte nicht lackiert, sondern geölt/gewachst sein. Hier könnte man noch eine leichte Holzdämmplatte mit 4, 6 oder 8mm unterlegen, um eine bessere Dämmung zu erreichen. Eine Dampfbremse braucht es bei diesen Aufbauten nicht - vor allem nicht an der Stelle die Du beschrieben hast. Entscheidend ist, dass die Keramikfliesen keine Beschädigung erfahren und die aufgelegten Materialien offenporig sind. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

24cm Vollziegelwand

Steico Therm internal vs. Pavadentro

28.09.2014, Hast Du tatsächlich nur eine 24cm Vollziegelwand? - Also nur eine Wohnung mit einer entsprechenden Außenwand oder ein ganzes Haus? Eine Innendämmung würde ich ohne den Blick auf das ganze Haus nie angehen - u.U. darfst Du das auch gar nicht, wenn Du nur eine Wohnung hast. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

Restaurator fragen

Holzwurm gleich in mehreren alten Möbelstücken. Entsorgen?

24.09.2014, Wenn vor 1 1/2 Jahren eine Behandlung erfolgte und jetzt wieder ein Befall sichtbar ist, dann würde ich mit dem Restaurator sprechen, wie er seine Methode noch optimieren kann. Vielleicht erlaubt die Art der Möbel Hitze und es ergibt sich in der kurzen Zeit die Möglichkeit, die Möbel einer Heißluftbehandlung auszusetzen. Sauna, Heißluftverfahren bei einem Haus in der Gegend, Trockenkammer, etc. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de

DB+ von ProClima als Rieselschutz

Lehmdecke auf Spalthölzern neu belegen

24.09.2014, Die DB+ als Rieselschutz zu verwenden ist schon ein wenig gewagt. Die Feuchtebelastung und der Druck durch den nassen Lehm kann Dir das Papier reißen lassen. Hier könnte ich mir alternativ einen Jutefilz in 5mm Dicke vorstellen. Der lässt nichts mehr rieseln, sieht nicht so "blau" von unten aus und schmiegt sich an ohne zu reißen. Grüße aus Frangn Frank von Natural-Farben.de