Übersicht der Kommentare von Limestone im Fachwerkhausforum.

Alle 1344 Kommentare von Limestone

Seit 2002 online


Heiß gemauert

Heiß gemauert

01.12.2014, ...und heute sieht es so aus. Mit dem Rest des Mörtels habe ich dann die sichtbaren Steine, Tage später, überputzt... Gruß Mladen Klepac

Heiß Gemauert

Mal ehrlich

25.11.2014, ...das wollte ich unbedingt mal machen, voraus ging ein Gespräch - ist schon eine ganze Weile her.Später einmal war es so das ich Auszüge aus dem Gespräch, in ungefähr, nachplapperte, es war eben interessant usw. - es ist einmal passiert und dies gefiel mir gar nicht. Also warum nur Reden und nicht selber machen? darf auch hier rein oder? Dieser Eingang führt runter zu einem Gewölbekeller, etwas einsturzgefährdet. Das wollte ich reparieren... Grüße Mladen Klepac

Kalkputz

Mal ehrlich

25.11.2014, Guten Abend, ...warum sind wohl Fertigprodukte entwickel, entwickelt und nochmals! ...entwickelt und modifiziert worden? Kann es ein Grundrezept geben?,wo doch örtlich unterschiedliche Möglichkeiten gegeben sind? An einem Ort hat der ungewaschene Sand mehr Lehmanteile als an einem anderem, der Flusssand hat manchmal mehr Grob-,Feinanteile als anderswo, wie hart ist die gegebene Mauer die verputzt werden soll.... Ich finde es gut was Emzet gemacht hat, sowieso - es ist Seins. Mit freundlichen Grüßen Mladen Klepac

Wandanschluß an Sichtbalkendecke

Wandanschluß an Sichtbalkendecke

25.11.2014, wie dürfen wir die Frage verstehen? "weich"-"hart":) Das Bild zeigt eine Arbeit in einem denkmalgeschütztem Wohnhausaus

Putz oder nur Putzoberfläche erneuern

Putz oder nur Putzoberfläche erneuern

22.11.2014, Hallo M.Falcke, Das Gewölbe, ursprünglich ein Stall, wurde gestrahlt um die vielen Farbschichten zu entfernen. Lose und hole Putzstellen wurden entfernt, abgeschlagen. Ein Altputz mit Farbschichten lässt sich auch anders mechanisch vorbereiten, durch abbürsten oder schleifen. Danach kann ein Neuverputz aufgebracht werden. Kabelschlitze und Ähnliches zuerst mit Grundputz füllen und dann ein Feinputz darüber. Das Bild zeigt, unsere Sumpfkalkglätte. Mit freundlichen Grüßen. Mladen Klepac

Sumpfkalkfarbe secco

Altbaukeller (1906) verbessern

20.11.2014, Diesen Keller habe ich Ende Jan. 2012 mit Sumpfkalk gestrichen, ohne Quark. Am 01.06. 2013 kam das Hochwasser und drückte durch einen Schacht hinein. Nachdem das Wasser abgezogen und alles wieder getrocknet ist, kann man saubermachen. Die Farbe ist wischfest auch ohne Zugabe von Quark. Übrigens, der Keller war vor dem Anstrich fast schwarz. Mit freundlichen Grüßen Mladen Klepac

Fachwerk-Sockel-Fundamen

Aussensockel+Innendämmung

12.11.2014, ... Zitat Fragesteller:ich meine den Marc_h84 "Ich würde mich freuen wenn Ihr mal eine Meinung zum Aussensockel geben könntet und mir sagen könntet wie ich diesen am besten erneuern bzw. sanieren kann" Danke M.Klepac

Fachwerk-Sockel-Fundament

Aussensockel+Innendämmung

12.11.2014, ...die Reparatur einer Natusteinmauer mit Luftkalkmörtel sollte im Frühjahr beginnen, wenn kein Frost mehr kommt. Das Fachwerk wird mit Stützen in Position gehalten, mürbe Stellen entfernt, das Mauerwerk gesäubert, Steine aus der Umgebung werden herbeigeschafft und zur Ergänzung zurechtgeschlagen, auch der Zuschlag, Sand und Kies kann aus der Umgebung geholt werden. Das Fundament wird so auf ein Niveau gebracht. M.Klepac

Fachwerk-Sockel-Fundament

Aussensockel+Innendämmung

12.11.2014, ...Einige Balken, von einem Abriss, finden hier wieder Verwendung. Das Fachwerk steht wörtlich noch in der Luft...wie weiter? Der Bauherr will kein Zement - aber keiner will darauf verzichten...jetzt beginnt unsere Arbeit. M.Klepac

Fachwerk-Sockel-Fundament

Aussensockel+Innendämmung

12.11.2014, Guten Abend Das Foto (vom Bauherr) zeigt auch ein Fachwerkhaus :) -irgendwie muss ich ja beginnen... Ein zu harter Putz, Mörtel hat hier einen Schädlingsbefall bewirkt. Weiter geht´s mit nächstem Bild M.Klepac