Alle 1 Fragen von Hanno

Preußische Kappendecke beschädigt.

Hallo Forumsgemeinde, ich lese nun schon mehrere Jahre hier mit und konnte mir mit den Tipps, welche hier im Forum gegeben wurden, auch immer helfen. Doch jetzt bin ich bei einem Problem angekommen, welches mich doch etwas unsicher werden läßt. Unser Haus (EG = gemauerte Ziegelwand, OG = Fachwerk), Bj 1923 hat zwischen dem Keller (ca. 4 x 7 m) und dem EG eine Preußische Kappendecke, bei welcher im letzten Aussenfeld das Gewölbe rausgebrochen ist. Im zweiten Feld fängt es auch schon an sich zu lösen ( es fehlen schon einige Steine ). Scheinbar haben sich die Stahlträger schon ganz leicht verschoben, da man an den weiteren Feldern auch schon leichte Absenkungen erkennen kann. Wie sollte man jetzt vorgehen, um den Rest der Kappendecke vor dem Einsturz zu sichern? Das Haus wird derzeit nicht bewohnt, daher besteht also keine Lebensgefahr. ;-) Da das Haus wohl die letzten 15 Jahre leerstand, können wir auch nicht ganz genau ergründen wodurch dieser Einsturz herbeigeführt wurde. Für hilfreiche Tipps, wären wir dankbar. Viele Grüße Hanno ...