Alle 13 Fragen von Meurer NATÜRLICHES BAUEN GmbH

Hallo,

müsst Ihr auch, wenn Ihr hier einen Beitrag kommentieren wollte Eure Daten neu eingeben? Grüße Gerd ...

Hallo,

In einem Rest Feuerholz (Buchenscheite), der seit Ende der letzten Heizperiode in meinem Wohnraum lagert, hören wir in den letzten Wochen verstärkt lautes Knistern und Knacken und Kratzen, das immer lauter wird. Offensichtlich befinden sich in dem Holz Insekten. Da wir in den Wohnräumen viel Holz in Form von offen liegenden Fachwerkbalken, Möbeln und Fensterbänken haben, gibt es Bedenken, ob wir uns hier Schädlinge ins Haus holen. Weiß jemand, worum es sich hier handelt? Bald beginnt ja die Heizperiode wieder, so dass die Scheite dann verfeuert werden können. Falls jedoch vorher etwas ausschlüpft....? Was denkt ihr? Grüße aus Koblenz Gerd ...

Hallo,

habe letztes Jahr meine Fassade geputzt, leider nur mit Grundputz da mir der Frost dazwischen kam. Jetzt habe ich diese Löcher im Putz und sehr dahinter Bienen oder Wespen sitzen. Der Plan war/ ist Oberputz drauf und Streichen. Und nu?? Viele Grüße aus Koblenz Gerd ...

Denkmalmesse Leipzig

Besonders für die Sanierung von Fachwerkhäusern, denkmalgeschützter Substanz und Altbauten eignen sich Wandheizungen, da sie eine Vielzahl positiver Eigenschaften auf sich vereinigen – und dies nicht zuletzt in Verbindung mit dem Baustoff Lehm. Vom 6. bis 8. November 2014 stellen wir auf der DENKMAL in Leipzig aus. Gesunde, behagliche Strahlungswärme, ein besonders angenehmes Raumklima, Einsparung von Energiekosten und einfache Montage - dies sind die wichtigsten Vorteile der WEM Wandheizungssysteme. Wir würden uns freuen, Ihre Fragen auf unserem Messestand Nr. LEHM7 in Halle 2 zu beantworten und Ihnen bewährte Lösungen vorzustellen. Wir haben ein begrenztes Kontingent an Eintrittskarten, wenn Sie eine kostenlose Eintrittskarte benötigen, schicken Sie uns eine Mail an wem@wandheizung.de. Wir schicken sie Ihnen gerne zu. Viele Grüße aus Koblenz Gerd Meurer ...

GEHT EUCH DAS AUCH SO?

Ich vermisse öfters in einem Beitrag, gerade wenn er über längen Zeitraum läuft und viele Beiträge hin und her laufen am Schluss das Wort DANKE. Das auch gerade wenn ich das Gefühl habe die fragenden vor unsinnigen aufwendigen Tätigkeiten bewahrt zu haben. Grüße Gerd ...

Wir

stellen auf der Denkmal in Leipzig aus. Wer Lust und Zeit hat mal vorbeizukommen finden uns in Halle 2, Stand LEHM17. Grüße aus Koblenz ...

Hallo in die Runde,

aus dem Nachbargründstück wächst Efeu an unserer Bruchsteinwand hoch. Muss ich mir Sorgen machen das die alte Wand darunter leiden kann? Vielen Dank im Vorraus und Grüße aus Koblenz Gerd Meurer ...

1. Bundespreis in der Denkmalpflege

am 27. November 2010 wurde mir und meiner Frau für unser Floßherrenhaus am Rhein in Koblenz (erbaut 1679) durch Herrn Kurt Beck der 1. Preis des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege 2010 verliehen. Der Preis wird reihum jährlich in jeweils zwei Bundesländern ausgelobt, in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz und in Berlin. Gleichzeitig erhielt unserer Firma Meurer NATÜRLICHES BAUEN für die am Haus ausgeführten Lehmbauarbeiten den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2010. Dies ist für die Firma nach 1999 die zweite Auszeichnung. Der Preis wird in Rheinland-Pfalz überhaupt zum zweiten Mal vergeben, es haben sich ingesamt ca. 50 Projekte beworben. Die Preise werden von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks verliehen. „Die Verleihung des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege 2010 ist der krönende Abschluß für die jahrelangen aufwendigen Sanierungsarbeiten am Floßherrenhaus. Daß ich als Bauherr gleichzeitig mit seinem eigenen Lehmbauunternehmen (http://www.lehmbau.com) nun zum zweiten Mal den renommierten Bundespreis erhält ich eine Bestätigung für unserre Arbeit in die von uns eingesetzen Materialien und Techniken. Weitere Infos unter http://www.lehmbau.com, http://www.denkmalschutz.de/3371.html Viele Grüße aus Koblenz Gerd Meurer ...

Hallo,

durch eine Brandschutzgutachten wurde mir zwingend auferlegt ein F 30 Tür zwischen den Büros einzubauen. Da wir in einem alten Haus leben sollte das ganz schön aussehen. Kann mir da jemand einen Tipp geben? Grüße aus Koblenz ...

Alte Eichenbalken abdunkeln

Hallo in die Runde, ich habe mir alte Eichenbalken gekauft aus denen ich eine Küchenarbeitplatte herstellen werden. Ich möchte das Holz etwas abdunkeln. Welche Möglickeiten gibt es? Grüße aus Koblenz ...