Alle 1 Fragen von Felix

Trittschall bei Parkett bei Magnesiaestrich (Steinholzestrich)

Hallo Ihr Fussbodenexperten, habe seit geräumiger Zeit eine Denkblockade. Ich möchte auf einen vorhanden Magnesiaestrich (Steinholzestrich) Parkett verlegen. Jetzt habe ich aus diversen sicheren Quellen entnommen, dass der Estrich nach oben in jedem Fall atmungsaktiv (diffusionsoffen) bleiben muss, damit bei möglicher aufsteigender Feuchte/Dampf diese nicht oberhalb des Estrichs bei einer Dampfbremse oder Dampfbremse unter dem Parkett sich sammelt und den Magnesiaestrich (Steinholzestrich) zerstört. Magnesiaestrich ist bei dauerhafter Nässe leider nicht beständig. Wie lege ich nun das Parkett auf den Magnesiaestrich??? Was nutze ich als Trittschalldämmung??? Hanf, Rollkork, Holzweichfaserplatten? andere Ideen? Danke im Voraus! ...