Alle 1 Fragen von chris_mic

Treppe ölen

Hallo bin neu hier registriert, obwohl schon oft im Forum unterwegs. Nun war die zeit gekommen mich mal anzumelden. Habe die Suche schon bemüht, und einiges nützliches gefunden. Trotzdem noch eine Frage zu meinem "speziellen" Problem. Bin an der Sanierung des Treppenhauses angekommen und bin am abschleifen der Stufen. Soweit das zu beurteilen ist, wird es auch entsprechend gelingen. Allerdings wartete nach dem Entfernen des Teppcihbodens eine kleine Überraschung auf mich: Die Tritt- und Setzstufen vom EG ins OG sind Eiche (war bekannt) allerdings vom OG ins DG sind sowohl Tritt- als auch Setzstufen in Kiefer. Da in den Räumen von mir Eichenstabparkett im Fischgrätmuster (lackiert, halbmatt) verlegt wurde bin ich jetzt am überlegen wie ich das mit der Treppe am besten löse ohne zuviel durcheinander reinzubringen. Ich habe schon recherchiert, dass ölen der Treppe wohl besser als lackieren ist. Mit Pigmentölen zum dunkler machen des hellen Kiefernholzes ist es auch so eine Sache wegen der Haltbarkeit. Aber Parkett lackiert unten dunklere Eichentreppe geölt, oben hellere Kieferntreppe geölt ist mir doch ein bischen viel durcheinander. Habt ihr Ratschläge? Welche Produkte empfehlt ihr? P.S. Treppenwangen und Geländer werden farbig lackiert (Jugendstil dunkel-/hellgrün). Vielen Dank für eure Vorschläge und Mühe. Christian ...