Alle 1 Fragen von EOtto

Fundament abdichten oder nicht

Hallo, ich habe im Profil ein bisschen geschrieben, was uns allgemein antreibt, deshalb hier nur die Fachfrage: die angebaute 60 qm Werkstatt ist einstöckig aus Ziegel gemauert, mit gemauertem Fundament. Sie ist bisher unbeheizt und nicht gedämmt. Das soll sich ändern: zumindest Boden und Dach sollen gedämmt werden. Und außen soll der Grund bis direkt an die Werkstatt mit Ziegel gepflastert werden. Aber zuerst muss der Schimmel, der sich an einer Stelle innen zeigt, beseitigt werden, bzw. seine Ursache. Das Bild zeigt die Stelle von außen. Wir haben das Fundament mal freigeschaufelt - zum Teil. Dort sieht man diese albernen Fliesen, die nur im unteren Bereich sind. Zwischen Fliesen und Gehwegplatten war eine klebrige Dichtung mit Aluminium. Die Dichtung ist an vielen Stellen schon weg. Unter den abgeschlagenen Fliesen waren kleine Wurzeln, Tiere, feuchte Erde. Ich nehme an, dass der Schimmel daher kommt, dass die Feuchtigkeit, die dort mittlerweile eindringt, durch die Fliesen nicht mehr richtig weg kann. Was ist also jetzt zu tun? Fliesen alle abschlagen? Fundament freilegen und an der Luft trocknen lassen? Oder nur bis ca. 40cm tiefe? Dannach das Fundament gegen Feuchtigkeit isolieren? Auch Wärmedämmen? Oder die Fuge zwischen Bodenplatte und Fundament irgendwie dichten? Und was wird dann an das Fundament wieder aufgefüllt - Kies, Sand? Das angefüllte soll ja gleichzeitig die Basis für das Ziegelpflaster sein. ... viele Fragen ... viele Grüße -eo. ...