Alle 3 Fragen von Arno

Kernsanierung

Hallo, Kleine Einsicht in meine kernsanierung. Momentan sind wir dabei die Fundamente neu zu machen und die bodenplatte zu machen. Die Decke wurde schon um 20 cm angehoben um eine vernünftige Raumhöhe herzustellen. Die Gesamten umbaumaßnahmen führe ich alleine durch. ...

Außendämmung Fachwerk

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus gekauft und bin momentan bei der modernisierung. Das Thema Dämmung lässt mich aber nicht ruhig... Zur Zeit tendiere ich zu dem " UdiRECO SYSTEM " in 160 mm stärke. Dieses System ist extrem kostenintensiv, aber die Fassade lässt sich bis zu 2 cm ausgleichen. Andere Möglichkeit wäre die Dämmung als Zwischendämmung zu montieren und die Ständer " 6/16 " auszugleichen. Hat da jemand Erfahrung wie der qm Preis liegt? Das Haus soll verputzt werden. ...

Fachwerksanierung "Kernsanierung"

Guten Tag, kurz zu meiner Situation: Ich habe mir ein Fachwerkhaus gekauft welches ich es jetzt Kernsanieren will. Ein Paar Punkte sind mir jedoch nicht so ganz geläufig. Aussendämmung: Der Wandaufbau soll mit Holzfaserplatten erfolgen und verputzt werden. Preislich liegen die Anbieter da ja ziemlich dicht beiander soweit ich das jetzt rausgefunden habe. Welchen Hersteller würdet ihr mir denn nahe liegen? Ob es eine Zwischendämmung werden soll oder direkt an die Wand montiert " Nut - Feder " bin ich mir noch nicht sicher. Welche Art da Preislich besser steht, werde ich wohl verbauen. Das Dach wird mit dem "Bauder Pir Plus" System gedämmt und der übergang natürlich penibel gedämmt. Der Fußboden soll ausgeschachtet werden und neue Fundamente/ Bodenplatte gegossen werden. Auch da wird die Dämmung direkt abschließen. Bis hierhin ist ja alle soweit richtig!? Balkenlage: Aufgrund der geringen Deckenhöhe "2,00" würde ich gerne neue Deckenbalken einziehen. Querschnitt unbekannt. Diese würde ich dann auf die Schwelle von dem ersten OG legen wollen "einteillug direkt neben die Ständer/ vorhanden Deckenbalken. Länge ca 8m. Dieses natürlich im oberen geschoss auch. Das Untere Geschoss soll offen bleiben. Küche und Wohnzimmer. Da ist eine Tragende Wand mittig im Raum " einmal längsdurch", diese sollte möglichst weg. Auflage Deckenbalken mittig vom Haus Meine Lösungsidee wäre ein Überzug zu verbauen. liegt sowas im möglichen wenn der querschnitt der Deckenbalken stimmt? Hoffentlich war das jetzt nicht zu viel. Danke im voraus :) ...