Alle 1 Fragen von maennig

Fassadenbegrünung … bekämpfen

Zum jüngst erworbenen Resthof gehört auch eine Scheune (vermutlich erbaut gegen 1750) mit Werkstattanbau (ca. 1900?). Beides verfügt über eine prächtige Fassaden- und Dachbegrünung durch Efeu, der aber leider der Bausubstanz schon deutlich zugesetzt hat. Gern würden wir dennoch den Versuch wagen, das Gebäude zu erhalten. Wie geht man sinnvollerweise bei der Bekämpfung des Efeus vor? Die Stämme unten abschneiden und die Pflanzen zunächst austrocknen lassen? Oder ist es sinnvoller, zu versuchen, die Wurzeln aus den Lehmgefachen bei grüner, lebender Pflanze zu lösen? Danke für alle Tipps und Erfahrungsberichte! Mehr Bilder des Objekts gibts in meinem Profil. ...