Alle 1 Fragen von domko

Boden Sanieren

Guten Tag! Bislang konnte ich zahlreiche Tips und Anleitungen von dieser Seite bekommen! Dafür vorab VIELEN DANK! Momentan jedoch weiß ich nicht recht ob ein ähnliches Problem schon einmal beantwortet wurde. Im Erdgeschoss unseres Altbaus habe ich den Boden entfernt. Unser Haus ist an und um und auf einem Felsen (im Sauerland) gebaut. Der Alte Boden bestand in einem Raum aus Holzbalcken und Dielen und im anderen Raum aus Estrich auf Beton. Beide Räume haben eine Wand am Felsen und eine AußenWand aus Bruchstein. Der Felsen ist an der Hinteren Seite auch der Fußbodenuntergrund. Dieser Fällt Stark ab und wurde mit Lehm und Schieferstein aufgefüllt. In beiden Räumen Tropft bei Starkregen Wasser aus dem Felsen. Eine Trainage ist nicht möglich. Was wäre nun ein Fachgerechter Fußboden ? Ich kann nicht nooch Tiefer wegen des Felsens. Habe nach oben auchnicht viel Platz. Höchster Punkt ist Knapp 2,20. Habe überlegt : -Holzbalken irgendwie vor Wasser schützen ??Dachpappe?? dann OSB Platte. -Kiesschüttung Dachpappe Estrich -Perlite Schüttung?-und dann??? Wirkt sich eine Kies oder Perliteschüttung Dämmend aus ? oder ist Styropor zwingend erforderlich? Ich bin jedem Dankbar der einen guten Rat für mich hat und sich die Mühe macht was zu Posten. Beste Grüße Domi ...