Alle 1 Fragen von simon2323

Brüchiges/poröses Splintholz an Balken der Wetterseite zuspachteln?

Hallo, wir haben ein wieder aufgebautes Fachwerkhaus dem 19. Jahrhundert geerbt. Nun müssen wir uns zur Instandhaltung um die Wetterseite kümmern. Einigen Eichenbalken sind seitlich porös/brüchig (Splintholz) und lässt sich mit einem Schraubenzieher bis zur Dämmung auskratzen. Das Kernholz des Balkens ist aber hart. Jetzt haben wir einen Bekannten gefragt, der selber Fachwerkhäuser wieder aufgebaut hat, wie wir damit umgehen sollen. Er sagt: Alles lose Splintholz rauskratzen und dann mit einem sand/kalk/zement-Gemisch zuspachteln. Bevor wir das in Angriff nehmen, würden wir gerne eine zweite Meinung dazu hören. Würde jemand anders vorgehen? Bilder hier (Dropbox): https://www.dropbox.com/sh/4f3ulr9xe26kshw/AADnFNMWRC-OPX47TMtlUUo-a?dl=0 Vielen Dank schon mal... Gruß, Simon ...